ISSN: 2329-8731

Zeitschrift für Infektionskrankheiten und Präventivmedizin
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editor Image

Dennis D Taub
Philadelphia Va Medical Center
USA

Editor Image

Monika Oli
University of Florida
USA

Editor Image

Dianqing Sun
University of Hawaii
USA

Editor Image

Munirul Alam
International Centre for Diarrheal Disease Research
Bangladesh

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 0.68*
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biomedicalsci/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Index Copernicus Wert: 63,87

Früher bekannt alsZeitschrift für alte Krankheiten & amp; Vorbeugende Maßnahmen.

Krankheiten tauchen wieder auf und kommen in der Natur wieder auf. Jede Infektion, sei sie bakterieller, viraler oder anderer Art, hat hin und wieder Anzeichen dafür, dass sie wieder auftauchen. Das Bewusstsein über die Krankheitsfälle der alten Zeiten und ihre Detailinformationen sind wichtig, um eine plötzliche zukünftige Notsituation zu bekämpfen, die durch in letzter Zeit wieder auftauchende Krankheitserreger verursacht wird. Infektiöse Mittel haben auf einige wichtige Erkrankungen reagiert, die wir heute nicht bewältigen können. Daher sollte die Untersuchung dieses Aspekts eine weitere wichtige Richtung der modernen Wissenschaft sein. Alte Präventivmaßnahmen gegen Krankheiten werden in mehreren Kulturen noch immer angewandt und betonen ihre ewige Bedeutung.

Infektionskrankheitenoder Paläopathologie kann als die historische Perspektive einer bestimmten Krankheit oder Krankheiten der Vergangenheit für das zeitgenössische Verständnis liefern beschrieben werden. Dieser Prozess liefert die klinischen und mikroskopischen Befunde einer bestimmten Krankheit, mit Details wie Datum und Uhrzeit ihrer Entstehung, einschließlich Symptomen, und schlägt mögliche Medikamente vor, um die Krankheit wirksam zu verhindern und zu bekämpfen. Dies wäre hilfreich bei der Diagnose, Charakterisierung und Therapie verschiedener ausgeprägter Erkrankungen.

Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Die Präventivmedizin konzentriert sich hauptsächlich, aber nicht ausschließlich auf Bereiche wieTuberkulose,Neuralgie,Pest,Typhus-Fieber,Lepra,Meningitis,Trachom,Pocken,Pharyngitis,Ruhr,Ergotismus,GrippeundInanition.

Das Journal of Infectious Diseases & amp; Präventive Medizin ist ein Open Access,peer-reviewed,FachzeitschriftZiel ist es, die vollständigste und zuverlässigste Informationsquelle im Modus der Originalartikel, Übersichtsartikel, Fallberichte, Kurzmitteilungen usw. in allen Bereichen zu veröffentlichen. Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Präventivmedizin ist eine derbeste Open-Access-Zeitschriftenvonwissenschaftliche Veröffentlichungund qualitativ hochwertige Manuskripteinreichungen sind willkommen von den Autoren zu erhaltenhoher Impact-Faktorund um den hohen Standard der Zeitschrift zu erhalten.

Das Journal für Infektionskrankheiten verwendet Editorial Manager System für die Qualität im Peer-Review-Prozess. Der Review-Prozess wird von den Redaktionsmitgliedern des Journal of Infectious Diseases & amp; Präventivmedizin oder externe Experten.

Reichen Sie das Manuskript beiwww.editorialmanager.com/biomedicalsci& nbsp; oder senden Sie eine E-Mail-Anlage an die Redaktion unter & nbsp;[email protected]& nbsp; & nbsp; oder & nbsp;[email protected]& nbsp;

OMICS International organisiert jedes Jahr mehr als 1000 Konferenzen in den USA, Europa & amp; Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichen Gesellschaften und veröffentlicht 700+ Open-Access-Zeitschriften, die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthalten.

Fallberichte über Infektionskrankheiten

Bei der Behandlung von Infektionskrankheiten pflegten auch Ärzte Berichte in Form der überwiegenden Mehrheit der Tontafeln und medizinischen Texte. Man kann Tausende von Tabletten und ungefähr 800 vollständige medizinische Texte schätzen, die den assyrischen und babylonischen Zivilisationen zuzuschreiben sind. Die frühesten dieser Texte, die wahrscheinlich in babylonischen Tempeln aufbewahrt wurden, stammen aus dem Jahr 2000 v. Chr. Hier, & quot; Asu & quot; (Arzt Heiler) werden zur Kenntnis genommen und im Detail diskutiert.

InfektionskrankheitenFallberichte

Paläopathologie Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie, Klinische Infektionskrankheiten,Zeitschrift für Infektionskrankheiten, Internationale Zeitschrift für Paläopathologie, Neue Infektionskrankheiten, Lancet Infektionskrankheiten, Journal of Vertebraten Paläontologie, Europäische Zeitschrift für Klinische Mikrobiologie undInfektionskrankheiten, Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten.

Leishmaniose

Leishmanioseoder Leishmaniose ist eine Krankheit verursacht durchProtozoonParasiten der GattungLeishmanienund durch den Stich bestimmter Arten von Sandfliegen verbreitet. Die Krankheiten präsentiert mitGeschwürevon Haut, Mund und Nase, niedrige rote Blutkörperchen und vergrößerte Milz und Leber.

Related Journals für Leishmaniose

PLoS Neglected Tropical Diseases, Asiatisch-pazifisches Journal der tropischen Krankheit, Journal der giftigen Tiere und Toxine einschließlichTropische Krankheiten, Klinische Infektionskrankheiten, Journal of Infectious Diseases

Behandlung von alten Krankheiten

In alten Zeiten wurden die Krankheiten behandeltMedikamenteaus natürlichen Quellen wie Pflanzen, Blättern, Holz, Wurzeln, Fruchtextrakten,Akupunktur, tierische Teile und Mineralien. Die Menschen wurden mit einer Ernährung reich an Rettich, Knoblauch und Zwiebeln gefüttert, für die moderne Forscher sehr reich warenRaphanin,AllizinundAllistatin. Diese kraftvollen natürlichenAntibiotikawürde sicherlich helfen, Krankheitsausbrüche zu verhindern.

Related Journals für die Behandlung von alten Krankheiten

Internationale Zeitschrift für Paläopathologie, Paläopathologie-Newsletter, Paläobiologie, Journal für Wirbeltier-Paläontologie, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie.

Poliomyelitis

Poliomyelitiswird oft als Polio oder Kinderlähmung bezeichnet, ist einansteckende Krankheitverursacht durch diePoliovirus. Die Symptome umfassen Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Nackensteifigkeit und Schmerzen in den Armen und Beinen. Die betroffenen Menschen leiden unter einer Muskelschwäche, die zu einer Bewegungsunfähigkeit führt.

Related Journals für Poliomyelitis

Journal of Infectious Diseases, Klinische Infektionskrankheiten, Lancet Infektionskrankheiten, Neue Infektionskrankheiten, Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, EuropäischeZeitschrift für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten

Windpocken

Windpockenist auch bekannt alsVarizellenund ist ein hochansteckende Krankheitverursacht durch Varizella-Zoster-Virus. Die Krankheit führt zu einem Hautausschlag, der kleine und juckende Blasen bildet. Es beginnt normalerweise im Gesicht, Brust und Rücken und breitet sich dann auf den Rest des Körpers aus.

Ähnliche Zeitschriften für Windpocken

Brasilianisches Journal der ansteckenden Krankheiten, KanadierZeitschrift für Infektionskrankheiten und medizinische Mikrobiologie, Aktuelle klinische Themen bei Infektionskrankheiten, Skandinavisches Journal für Infektionskrankheiten, Supplement, Infektionskrankheiten in der klinischen Praxis, Kansenshogaku zasshi. Die Zeitschrift der Japanischen Gesellschaft für Infektionskrankheiten

Pest

Pestist eine tödliche Infektionskrankheit, die durch Enterobakterien des Organismus verursacht wirdYersinia pestis. Pest kann durch Luft, durch direkten Kontakt oder durch kontaminierte nicht gekochte Nahrungsmittel oder Materialien verbreitet werden. Die Symptome der Pest variieren in Bezug auf ihre Klassifikationen wieBeulenpestin Lymphknoten, septische Pest in Blutgefäßen,Lungenpestin Lungen usw.

Related Journals für Pest

Archives of Klinische Infektiologie, Antimikrobielle und infektiöse Krankheiten Newsletter, IImmunologie und Infektionskrankheiten, Internet Journal of Infectious Diseases, Koreanische Zeitschrift für Pädiatrische Infektionskrankheiten, African Journal of Infectious Diseases

Typhus-Fieber

TyphusFieber ist symptomatischbakterielle Infektionverursacht durch den OrganismusSalmonella typhi. Die Symptome können variieren, da oft über mehrere Tage ein hohes Fieber auftritt. Manche Menschen entwickeln einen Hautausschlag mit farbigen Flecken. Einige Menschen können die Bakterien tragen, ohne betroffen zu sein, aber dennoch in der Lage sind, die Krankheit auf andere zu übertragen.

Verwandte Zeitschriften für Typhus & nbsp;Fieber

Aktuelle Fragen der Darmmikrobiologie, Archiv für klinische Infektionskrankheiten, Antimikrobielle Arzneimittel und Infektiologie Newsletter, IInterdisziplinäre Perspektiven für InfektionskrankheitenZeitschrift für globale Infektionskrankheiten, American Journal of Infectious Diseases

Pocken

Pockenwar eine Infektionskrankheit durch zwei verursachtVirennämlich Variola major und Variola minor. Die Krankheit wurde auch als "rote Pest" bezeichnet. Der letzte natürlich vorkommende Fall von Pocken (Variola minor) wurde am 26. Oktober 1977 registriert.Infektionin der Haut führte es zunächst zu einem charakteristischen makulopapulösen Ausschlag und später zu erhöhten flüssigkeitsgefüllten Blasen.

Verwandte Zeitschriften für Pocken

Seminare in pädiatrischen Infektionskrankheiten, Fortschritte bei pädiatrischen Infektionskrankheiten, Journal für pädiatrische Infektionskrankheiten, Korean Journal of Pediatric Infectious Diseases,Bericht über infektiöse Kinderkrankheiten.

Pharyngitis

Pharyngitisist bekannt als dieEntzündungin der Pharynxregion des Rachens. Es ist die häufigste Ursache von Halsschmerzen. Pharyngitis kann entweder chronisch oder akut sein und kann zu sehr großen Mandeln führen, die die Atmung einschränken können. Pharyngitis kann auch von einem begleitet werdensystemische Infektion.

Related Journals für Pharyngitis

Hals-, Nasen- und Ohren-Journal, BMC Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, KBK = Journal of Hals, Nase und Rachen, klinische Updates bei Infektionskrankheiten, Probleme bei Infektionskrankheiten

Inanition

Inanitionkann als fortgeschrittener Zustand aus Mangel an angemessen beschrieben werdenErnährung, Essen, Wasser oder aphysiologischUnfähigkeit, sie zu nutzen. Es kann auch aus resultierenHunger. Das Wort beinhaltet eine spirituelle Leere oder einen Mangel an Absicht oder Willen zu leben.

Ähnliche Zeitschriften für Inanition

Ernährung, Stoffwechsel und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, American Journal für klinische Ernährung, Journal of Nutrition Nutrition, kritische Bewertungen in Lebensmittelwissenschaft und Ernährung, klinische Ernährung,Molekulare Ernährung und Lebensmittelforschung, Aktuelle Meinung in Klinische Ernährung und Stoffwechsel, Journal of Parenterale und Enterale Ernährung, European Journal of Nutrition, Ernährungsforschung.

Pertussis

Pertussisauch bekannt alsKeuchhusten, ist sehr ansteckendbakterielle Krankheit. Die Symptome ähneln anfangs denen einer Erkältung mit Schnupfen, Fieber und leichtem Husten, gefolgt von wochenlangen schweren Hustenanfällen mit einem lauten Schrei oder Keuchen, wenn die Person atmet.

Related Journals für Pertussis

Birkhauser Fortschritte bei Infektionskrankheiten, Probleme bei Infektionskrankheiten,Bericht über infektiöse Kinderkrankheiten, Klinische Updates bei Infektionskrankheiten, NIAID AIDS-Agenda / Nationales Institut für Allergie und Infektionskrankheiten.

Pneumokokken-Krankheit

Pneumokokken-Erkrankungen sind Infektionen, die durch Streptococcus verursacht werdenLungenentzündung. Infektion kann zu Lungenentzündung, Infektion des Blutes (Bakteriämie / Sepsis), Bakterien führenMeningitiseinschließlichEntzündungdes Mittelohrs mit Flüssigkeitsansammlung im Mittelohr, Schwellung des Trommelfells, Ohrenschmerzen. Nicht-bakteriämische Pneumonie der unteren Atemwege verteilt auf den Blutkreislauf.

Verwandte Zeitschriften für Pneumokokken-Krankheit

Entzündungshemmende und antiallergische Mittel in der medizinischen Chemie, Entzündungsforschung, Entzündungsmediatoren, Entzündungen und Allergien - Drug Targets, Entzündungen, Journal of Inflammation, Neue Patente auf Entzündungs- und Allergiedrug Discovery,Entzündungshemmende und antiallergische Mittel in der medizinischen Chemie, European Journal of Inflammation, Internationale Zeitschrift für Entzündungen.

Antike Krankheiten Forschung

Eine zuverlässige Diagnose ist nicht nur Grundlage der Fallberichte, sondern auch derÄtiologieund Epidemiologie vonKrankheitenIn alten Populationen wären Paläopathologen gut beraten, histologische Analysen für ihre Forschung zu verwenden, um falsche Diagnosen zu vermeiden.

Ähnliche Zeitschriften für Ancient Diseases Research

International Journal of Paleopathology, Europäische Zeitschrift für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten, Aktuelle Meinung zu Infektionskrankheiten,BMC Infektionskrankheiten, Paläopathologie Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie

Ancient Diseases Pathologie

MehrereKrankheitensind in den archäologischen Aufzeichnungen vorhanden. Die erste erschöpfende Referenz des MenschenPaläopathologieHinweise in Skelettgewebe war hilfreich Bei der Identifizierung von Pathologien, einige Krankheiten, die basierend auf Veränderungen in Knochen gefunden werden, gehörenTuberkulose,Lepra,Syphilis.

Related Journals für Ancient Diseases Pathologie

Journal of Vertebraten Paläontologie, Paläopathologie Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie, EuropäischeZeitschrift für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten, Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten

Fortschritte in der Behandlung von alten Krankheiten

Fortschritte in der Behandlung vonalte KrankheitenAkute Therapien wie vollständige Schmerzlinderung, Rehydratation und Förderung von Diurese umfassen, umfasst Langzeit-Management Bildung von Patienten in Bezug auf Ernährung und Flüssigkeitsaufnahme, Kontrolle der unerwünschten Aufnahme, Nährstoffersatz und Behandlung von zugrunde liegenden Infektionen odermetabolische Anomalie.

Ähnliche Zeitschriften für Fortschritte in der Behandlung von alten Krankheiten

Internationales Journal der Paläopathologie, europäischZeitschrift für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten, Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten, Paläopathologie Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie

Haupthilfsmittel für alte Krankheiten

EINHausmittelist eine Behandlung, um eine zu heilenKrankheitoder Krankheit, die bestimmte Gewürze, Gemüse oder andere übliche Gegenstände verwendet.Hausmittelhaben medizinische Eigenschaften, die Behandlung oder Heilung der Krankheit oder Krankheit aufgrund ihrer Art der Heilung: einfach, keine Nebenwirkungen, keine Chemikalien, billig, und die Fähigkeit, sich selbst zu heilen.

Verwandte Zeitschriften für Home Remedies für antike Krankheiten

Zeitschrift für Wirbeltierpaläontologie, Europäisches Journal für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten,Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten, Paläopathologie Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie

Liste der alten Krankheiten

Mehrerealte KrankheitenEs gibt sogar Fälle, in denen Fallberichte gefunden werden können: Gicht, Gelbfieber,Tetanus, Pneumokokken-Krankheit, Masern,Pertussis, Diphtherie, Windpocken, Poliomyelitis, Leishmaniose, Cholera, Lyme-Borreliose, Inanition, Ergotismus, Pharyngitis, Pocken, Trachom, Lepra, Typhus, Pest, Neuralgie usw.

Verwandte Zeitschriften für Ancient Diseases List

Internationales Journal für Paläopathologie, Paläopathologie-Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie, Europäisches Journal für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten,Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten

Natürliche Heilmittel für alte Krankheiten

Viele der natürlichenHeilmittelsind vertraut, wie sie heute als verwendet werdenhomöopathischHeilmittel wie Schmerzlinderung & ndash; Thymian und Abführmittel & ndash; Dill, Balsam Apfel, Zwiebeln, Petersilie Asthma & ndash; Sesam, Honig und Milch, Weihrauch Verdauungshilfen & ndash; Knoblauch, Sandelholz, Wacholder, Minze, Lufterfrischer & ndash; Minze, Kümmel Brustschmerzen & ndash; Wacholder, Senfkörner, Aloe-Kopfschmerzen & ndash; Aloe, Mohn Wundverband & ndash; Honig, ein natürlicherAntibiotikumNarkose& ndash; Mohnsamen (auch bei Schlaflosigkeit) Verbrennungen und Hautkrankheiten & ndash; Aloe-Epilepsie & ndash; Kampfer Erbrechen & ndash; Senfsamen, um es zu induzieren, Minze, um es zu stoppen.

Related Journals für natürliche Heilung für alte Krankheiten

Zeitschrift für Wirbeltierpaläontologie, Europäisches Journal für Klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten,Aktuelle Meinung in Infektionskrankheiten, BMC Infektionskrankheiten, Paläopathologie Newsletter, Mikropaläontologie, Revue de Micropaleontologie

Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Die Präventivmedizin organisiert eine Konferenz zum Thema & nbsp;Seltene Krankheiten und Orphan Drugs, 12.-13. Mai 2016 Chicago, USA.

Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version