ISSN: 2329-9495

Angiologie: Open Access
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

Brad A. Bryan
Texas Tech University
USA

Editorbild

Igor Prudovsky
Maine Medical Center Research Institute
USA

Editorbild

Wilbert S. Aronow
New York Medical College
USA

Editorbild

Matthias Clauss
Indiana Center for Vascular Biology and Medicine
USA

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 1.11*
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/medicaljournals/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

ICV-Wert: 61,64

& quot; Angiologie Open Access & quot; ist ein vierteljährlich erscheinendes Journal, das die bahnbrechende Forschung auf diesem Gebiet vorstellen will. Das Journal deckt ein breites Spektrum von Themen ab wie Manuskripte aus dem Primär- und Hilfsbereich wie: Neurologie, Kardiologie, Gefäßkrankheiten und Onkologie sowie Angiologie-verwandte Themen wie: Diagnostik, Chirurgie und klinische Forschung. Die Artikel, die in der Zeitschrift veröffentlicht werden, heben die neuesten Technologien auf diesem Gebiet hervor, zusätzlich zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

& quot; Angiologie Open Access & quot; bietet die umfassendsten und zuverlässigsten Informationen zu den neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet. Das Journal glaubt auch daran, neue Hypothesen und Meinungen durch seine qualitativ hochwertigen Reviews, Perspektiven und Kommentare voranzutreiben. Der in der Zeitschrift veröffentlichte Inhalt ist somit originell und umfassend.

Manuskripte werden einem strengen Peer-Review-Verfahren unterzogen, bei dem anerkannte Wissenschaftler, die Teil der Redaktion sind, an diesem Prozess beteiligt sind, um den Forschungsergebnissen einen Mehrwert zu verleihen. Der unparteiische und transparente Überprüfungsprozess gewährleistet höchste Veröffentlichungsstandards.

Der gesamte Redaktionsprozess bei "Angiologie Open Access" ist ergonomisch und stromlinienförmig. Die Bearbeitungszeit für ein Manuskript ist optimal und die Autoren können den Vorteil der Online-Veröffentlichung herausholen, die Sichtbarkeit des Autors verbessern und die Zitate verbessern.

Karotinerkrankung

Karotinerkrankungtritt auf, wenn die Hauptarterien in Ihrem Hals verengt werden oder blockiert werden. Diese Arterien, Karotiden genannt, versorgen Ihr Gehirn mit Blut. Ihre Halsschlagadern erstrecken sich von IhremAortain deiner Brust zum Gehirn in deinem Schädel.

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Koronararterienkrankheiten
Angiologie: Open Access, kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Journal of Vasculitis, Journal of Bluthochdruck: Open Access, Karotis-Krankheit, & nbsp; Kreislauf: Herz-Kreislauf-Qualität und Ergebnisse, & nbsp; Karotis-Krankheit Zeitschriften, European Heart Journal Herz-Kreislauf-Bildgebung, Journal of Cardiovascular Electrophysiology.

Angiogramm

Angiogrammist ein bildgebender Test, der Röntgenstrahlen verwendet, um Ihren Körper zu untersuchenBlutgefäße. Ärzte verwenden diesen Test regelmäßig, um enge, blockierte, vergrößerte oder missgebildete Arterien oder Venen in vielen Teilen Ihres Körpers, einschließlich Ihres Gehirns, Herzens, Bauches und der Beine, zu untersuchen. Wenn die Arterien untersucht werden, wird der Test auch als bezeichnetArteriogramm. Wenn die Venen auch untersucht werden, wird es als Venogramm bezeichnet.

Verwandte Zeitschriften von Angiogram
Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Arrhythmie: Open Access, Journal für Vaskulitis, Journal für Bluthochdruck: Open Access, Journal für Invasive Kardiologie, Journal für Koronarangiographie, Kardiographische Tomographie Angiographie Journal, Angiolog & iacute; a, Angiologia e Cirurgia Vascular.

& nbsp;

Vene

VeneIn demKreislaufVenen sind Blutgefäße, die Blut zum Herzen tragen. Die meisten Venen transportieren sauerstoffarmes Blut aus den Geweben zurück zum Herzen; Ausnahmen sind die Lungen- und Nabelvenen, die beide tragensauerstoffreiches Blutzum Herzen.

Verwandte Zeitschriften der Ader
Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Journal of Vasculitis, Journal für Bluthochdruck: Open Access, Kreislauf: Herz-Kreislauf-Maßnahmen, JACC: Cardiovascular Imaging, Journal für Thorax-und Kardiovaskularchirurgie, kardiovaskuläre Forschung, Journal of Cardiovascular Magnetic Resonance

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Iliatische Arterie

Iliatische Arterieist die gemeinsame Arterie stammt aus derAbdominalaortadas Hauptblutgefäß im Bauchbereich. Sowohl die Aorta als auch die systemischen Arterien sind Teil des systemischen Kreislaufsystems, das mit Sauerstoff angereichertes Blut vom Herzen zu den anderen Bereichen des Körpers und des Rückens transportiert. Die Aorta endet am vierten Wirbel der Lendenwirbelsäule. Dort teilt es sich in die rechte und linke Arteria iliaca communis. Diese zwei Arterien wandern abwärts und zu jeder Seite des Körpers für ungefähr fünf Zentimeter zu den Rändern des Beckens hin. Sie spalten sich dann jeweils wieder in die Beckenarterien der inneren und äußeren Beckenarterie, an die Stelle, wo der Bauch endet und das Becken beginnt.

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Darmbeinarterie
Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Arrhythmie: Open Access, Journal für Vaskulitis, Journal of Hypertension: Open Access, koronare Herzkrankheit, Arterienforschung, Arterie Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Arterie

Arteriensind Blutgefäße, die Blut vom Herzen wegtragen. Während die meisten Arterien sauerstoffreiches Blut führen, gibt es zwei Ausnahmen, die Lunge und dieNabelarterien.

Ähnliche Zeitschriften von Artery
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Atherosklerose: Open Access, Journal für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Koronararterie,& nbsp;Koronare Herzkrankheit,& nbsp;Arterie (Verein zur Erforschung arterieller Struktur und Physiologie),& nbsp;Arterienforschung (Journal of Artery).

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Bypass

BypassChirurgie kann verwendet werden, um Herzerkrankungen zu behandeln, wenn Ihre Koronararterien blockiert sind. Doktor behandelt das Problem, indem er das Blut einen neuen Weg zum Herzen teilt. Währendkoronaren Bypass-Operation(auch als CABG bezeichnet) wird ein Blutgefß von einem Ort des Körpers entfernt oder umgeleitet und um den Bereich oder die Bereiche der Verengung herum angeordnet, um & ldquor; Bypass & rdquo; die Blockaden und WiederherstellungBlutfließen zum Herzmuskel. Dieses Gefäß wird Transplantat genannt. Welche Transplantate verwenden Sie je nach dem Ort Ihrer Blockade, der Höhe der Blockade und der Größe Ihrer Koronararterien.

Verwandte Zeitschriften der Bypass-Chirurgie
Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Zeitschrift für Vaskulitis, Journal of Hypertension: Open Access, Zirkulation, Multimedia Handbuch der Herz-Thorax-Chirurgie, Chirurgie Forschung & amp; Praxis, Die JAMA Zeitschrift der amerikanischen medizinischen Vereinigung.

Lymphödem

Lymphödemauch bekannt als lymphatische Obstruktion, ist eine Situation der lokalisierten Flüssigkeitsretention und Gewebsschwellung aufgetreten durch ein kompromittiertes Lymphsystem, das im Allgemeinen zurückkehrtinterstitielle Flüssigkeitzum Thoraxgang und dann zum Blutkreislauf. Die Situation kann vererbt werden, obwohl es oft durch Krebsbehandlungen und durch parasitäre Infektionen auftritt. Obwohl unheilbar und progressiv, kann eine Reihe von Behandlungen Symptome lindern. Gewebe mit Lymphödemen sind infektionsgefährdet.

Verwandte Zeitschriften von Lymphödem
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Atherosklerose: Open Access, Journal für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Journal of Lymphödem, National Lymphödem-Netzwerk, Manuelle Lymphdrainage, Lymphforschung & amp; Biologie

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Tiefe Venenthrombose

Tiefe Venenthromboseist die Bildung eines Blutgerinnsels in einer tiefen Vene, [a] überwiegend in den Beinen. Unspezifische Zeichen können Schmerzen, Schwellungen, Rötungen, Wärme und oberflächliche Venen einschließen.LungenembolieEine potentiell lebensbedrohliche Komplikation ist die Ablösung (Embolisation) eines Gerinnsels, das in die Lunge gelangt. Zusammen bilden DVT und Lungenembolie einen einzigen Krankheitsprozess, der als venöse Thromboembolie bekannt ist.Postthrombotisches Syndrom, eine weitere Komplikation, trägt wesentlich zu den Gesundheitskosten von TVT bei. Zu den Präventionsoptionen für gefährdete Personen gehören frühes und häufiges Gehen, Wadenübungen, Antikoagulanzien, Aspirin, abgestufte Kompressionsstrümpfe und intermittierende pneumatische Kompression.

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Tiefe Venenthrombose
Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Arrhythmie: Open Access, Journal für Vaskulitis, Journal of Hypertension: Offener Zugang, Arteriosklerose, Thrombose und Vaskuläre Biologie, Thrombose und Hämostase, Journal für Thrombose und Hämostase, Thromboseforschung, Seminare in Thrombose und Hämostase, Journal of Arteriosklerose und Thrombose, Journal of Thrombose und Thrombolyse, Klinische und angewandte Thrombose / Hämostase, Pathophysiologie der Hämostase und Thrombose, Thrombose Journal.
& nbsp;

Angioplastie

Angioplastieist ein endovaskulärer Eingriff zur Verengung von verengten oder verstopften Arterien oder Venen, typischerweise zur Behandlung von ArterienAtherosklerose. Ein leerer, kollabierter Ballon, bekannt als Ballonkatheter, wird über einen Draht in die verengten Stellen geführt und dann auf eine feste Größe aufgeblasen. Der Ballon erzwingt Expansion derStenoseinnerhalb des Gefäßes und der umgebenden Muskelwand, wodurch das Blutgefäß für einen verbesserten Fluss geöffnet wird und der Ballon dann entleert und zurückgezogen wird. Ein Stent kann zum Zeitpunkt der Ballonierung eingeführt werden oder nicht, um sicherzustellen, dass das Gefäß offen bleibt.

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Angiologie
Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Zeitschrift für Vaskulitis, Journal of Hypertension: Open Access, Amerikanische Zeitschrift für Kardiologie, Internationale Zeitschrift für Angiologie - Thieme Connect, Internationale Zeitschrift für Angiologie - Thieme Medizin, Kardiologie und Angiologie: Eine internationale Zeitschrift, Internationale Angiologie: eine Zeitschrift der Internationale Union.

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Thoraxaortenaneurysma

Thoraxaortenaneurysmaist ein Aortenaneurysma, das im Thorax vorkommt. Ein thorakales Aortenaneurysma ist das "ballooning" von der oberen Seite der Aorta, über dem Zwerchfell. Unbehandelt oder unerkannt können sie aufgrund von Dissektion oder "Popping" tödlich sein. desAneurysmaführt zu fast plötzlichem Tod.

Verwandte Zeitschriften von Thorax-Aortenaneurysma
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Atherosklerose: Open Access, Journal für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnosis, European Journal of Herz-Thorax-Chirurgie, Annalen der Thoraxchirurgie, Interactive Cardiovascular und Thoraxchirurgie, Innovationen: Technologie und Techniken in der Herz-Thorax-und Gefäßchirurgie, Journal of Cardiothoracic Surgery, Herz-Thorax-Chirurg, Operative Techniken in der Thorax-und Herz-und Gefäßchirurgie.

Hyperlipidämie

Hyperlipidämie Lipid ist die wissenschaftliche Bezeichnung für Fette im Blut. Auf der richtigen Ebene, Lipide führen lebenswichtige Operationen in unserem Körper, aber es kann auch gesundheitliche Probleme verursachen, wenn sie in größeren Mengen vorhanden sind. Der Begriff bedeutet hohe Lipidspiegel.Hyperlipidämieenthält mehrere Bedingungen, aber es bedeutet normalerweise, dass Sie hoch sindCholesterinund hohe Triglyceridspiegel.

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Hyperlipidämie
Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Zeitschrift für Vaskulitis, Journal of Hypertension: Open Access, aktuelle Meinung in der Lipidologie, Journal of Clinical Lipidology, zukünftige Lipidologie, Grundlagenforschung in der Kardiologie. Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Aneurysma

Aneurysmaist eine abnormale Ausbuchtung in der Wand einer Arterie. Normalerweise sind die Wände der Arterien dick und muskulös, so dass sie einem großen Druck standhalten können. in regelmäßigen Abständen entwickelt sich jedoch eine Schwachstelle in der Arterienwand. Dies ermöglicht, dass der Druck innerhalb der Arterie nach außen gedrückt wird, wodurch eine Ausbuchtung oder ein aufgeblähter Bereich erzeugt wird, der & rdquo;Aneurysma. & quot;

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Aneurysma
Radiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Journal of Vasculitis, Journal für Bluthochdruck: Open Access, Circulation: Arrhythmie und Elektrophysiologie, Europäische Zeitschrift für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie, Atherosklerose, Journal of Endovascular Therapy

Endarterektomie

Endarterektomieist die allgemeine Bezeichnung für die chirurgische Entfernung von Plaque aus einer verengten oder verstopften Arterie. Ihre Arterien sind in der Regel glatt und unversperrt im Inneren, aber sie können durch einen Prozess blockiert werden, der Atherosklerose genannt wird, was bedeutet, dass die Arterien verhärtet werden. Wenn Sie älter werden, kann sich eine klebrige Substanz namens Plaque in den Wänden Ihrer Arterien aufbauen. Cholesterin, Kalzium und faseriges Gewebe bilden die Plaque. Wenn sich mehr Plaque ansammelt, können sich Ihre Arterien verengen und versteifen. Schließlich können Ihre Blutgefäße den Sauerstoffbedarf Ihrer Organe oder Muskeln nicht mehr decken, undSymptomeentwickeln kann.

Verwandte Zeitschriften von& nbsp;Endarterektomie
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Internationaler Verlag für Wissenschaft, Technologie und Medizin, Atherosklerose: Open Access, Journal of Cardiovascular Diseases & amp; Diagnose, European Journal of Herz-Thorax-Chirurgie, zerebrovaskuläre Erkrankungen, Reanimation

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Arteriographie oder Angiographie

Arteriographieoder Angiographie ist eine medizinische Bildgebungstechnik, die verwendet wird, um das Innere oder Lumen von Blutgefäßen und Organen des Körpers sichtbar zu machen, mit besonderem Interesse an den Arterien, Venen und den Herzkammern. Dies geschieht traditionell durch Injektion eines radioopaken Kontrastmittels in das Blutgefäß und Bildgebung unter Verwendung von röntgenbasierten Techniken wie zFluoroskopie.

Ähnliche Zeitschriften von & nbsp; Arteriographie oder Angiographie
Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Arrhythmie: Open Access, Journal für Vaskulitis, Journal für Bluthochdruck: Open Access, Journal für Invasive Kardiologie, Journal für Koronarangiographie, Kardiographische Tomographie Angiographie Journal, Angiolog & iacute; a, Angiologia e Cirurgia Vascular

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Venöse Insuffizienz

Venöse Insuffizienz& nbsp; ist ein Zustand, in dem der Blutfluss durch die Venen beeinträchtigt ist. Venöse Insuffizienz kann insbesondere durch eine Reihe von Erkrankungen der Venen verursacht werdentiefe Venenthrombose(Blutgerinnsel) oder Krampfadern.

Verwandte Zeitschriften von& nbsp;Venöse Insuffizienz
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Atherosklerose: Open Access, Journal für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Kreislauf: Herz-Kreislauf-Interventionen, JACC: Kardiovaskuläre Bildgebung, Journal für Thorax-und Herz-und Gefäßchirurgie, kardiovaskuläre Forschung, Journal of Cardiovascular Magnetic Resonance

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Gefässkrankheit

Gefässkrankheit ist ein anomaler Zustand der Blutgefäße. Blutgefäße (Arterien und Venen) sind die Röhren, die Blut durch den Körper pumpen. Arterien transportieren sauerstoffreiches Blut aus dem Herzen, um jeden Teil des Körpers zu nähren, einschließlich des Gehirns, der Nieren, des Darms, der Arme, der Beine und des Herzens.

Related Journals von Gefäßerkrankungen
Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Zeitschrift für Vaskulitis, Journal of Hypertension: Open Access, Gefäßerkrankungen, Gefäßerkrankungen Fortschritte in Forschung & amp; Behandlung, vaskuläre Pharmakologie, periphere vaskuläre Krankheit, internationales Journal der Gefäßmedizin, internationales Journal der Herzgefäß- Forschung, Gefäßnetz,European Journal of Vascular und Endovascular Surgery, JACC: Kardiovaskuläre Interventionen, Kreislauf: Kardiovaskuläre Qualität und Ergebnisse

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Aorta

DasAortaist die wichtige Arterie im menschlichen Körper, die aus dem linken Ventrikel des Herzens stammt und sich bis zum Abdomen erstreckt, wo sie sich in zwei kleinere Arterien (die Arteria iliaca communis) teilt. Die Aorta verteilt sauerstoffreiches Blut an alle Teile des Körpers durch diesystemische Zirkulation.

Verwandte Zeitschriften von Aorta
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Atherosklerose: Open Access, Journal für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Aorta Journal, Thorax-Aortenaneurysma, offizielle Zeitschrift für Aorten-Institut in Yale New Haven Krankenhaus, American Heart Association - Aortendissektion, Anästhesie und prospektive Behandlung von Aortenchirurgie

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Pulmonale Thrombose

Pulmonale Thromboseist der Prozess eines Blutgerinnsels, auch bekannt als ein Thrombus, in einem Blutgefäß. Es kann den Blutfluss im betroffenen Bereich blockieren oder behindern und kann auch zu ernsthaften Erkrankungen führen. Es ist normal, dass der Körper Gerinnungsfaktoren wie Thrombozyten und Fibrin produziert, wenn ein Blutgefäß verletzt wird, um einen übermäßigen Blutverlust aus dem Körper zu verhindern. Wenn dieser Effekt überproduktiv ist, kann er den Blutfluss behindern und sich bildenEmbolusdas bewegt sich um die Blutstromkomplikationen, wenn sich das Gerinnsel zu einem wichtigen Teil des Kreislaufsystems, wie dem Gehirn oder der Lunge, bewegt.

Related Journals der Lungen-Thrombose
Kardiovaskuläre Pathologie: Open Access, Atherosklerose: Open Access, Journal für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Journal of Atherosclerosis and Thrombosis, Journal für Thrombose und Thrombolyse, & nbsp; Seminare in Thrombose und Hämostase, klinische, Thrombose Fortschritte in der Forschung & amp; Behandlung, Lungenembolie

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE
* 2016 Journal Impact-Faktor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

chemicaleng_chemi[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version