Zeitschrift für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschung
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editor Image

Suresh Kumar
Purdue University
USA

Editor Image

Satinder K Brar
University of Quebec
Canada

Editor Image

Francesco Vinale
National Research Council of Italy
Italy

Editor Image

Subbiah Poopathi
Indian Council of Medical Research
India

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 2* ; 3.68* (5 Jahre Impact-Faktor)
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/environsci oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal
Das Journal für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschung ist einFachzeitschriftbietet Forschern und Wissenschaftlern die Möglichkeit, die neuesten und neuesten Forschungsentwicklungen auf dem Gebiet der Agrarwissenschaft und der Lebensmittelforschung zu erforschen. Das Journal of Agricultural Science and Food Research hat höchste Qualitätsstandards und deckt alle Bereiche des Agrarsektors ab, wie Integrierter Pflanzenschutz, Mikrobielle Metagenomik, Angewandte Pflanzengenomik, Isolierung von potentiellen Bioinokulanten, Stickstoff fixierende Mikroorganismen, Phosphatlösende Bakterien, Vesikulär Arbuskuläre Mykorrhiza, Biodegradation, Pestizide und Insektizide. Das Journal für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschungist eingelehrtes Open-Access-Journalund zielt darauf ab, die vollständigste und zuverlässigste Informationsquelle zu den fortgeschrittenen und neuesten Forschungsthemen zu veröffentlichen.

Zeitschrift für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschung ist einoffener Zugangist einPeer-ReviewJournal verbessern Intelligenz und Information. Open Access Journals unterstützten die globale Forschungsgemeinschaft, indem sie jedem Forscher in allen Teilen der Welt uneingeschränkten Zugang zu den wichtigen und wertvollen Berichten für hochkarätige Forschungsarbeit von Weltklasse ermöglichten. Open-Access-Zeitschriften, die nach Veröffentlichung frei zugänglich sind. Open Access der Agrarwissenschaften und der Lebensmittelforschung zielt darauf ab, die Veröffentlichungen in den relevanten wichtigen Bereichen wie Landwirtschaft, Pflanzenverbesserung, Integrierter Pflanzenschutz in allen Bereichen der Landwirtschaft zu beschleunigen. Unter den Düngemitteln und Pestiziden finden sich in der Fachzeitschrift "Düngemittel und Pestizide" offene Zugänge mit guter Reichweite für Forscher und Wissenschaftler.

Das Journal verwendet das Editorial Manager System für Qualität in derPeer-Review-Prozess.OMICS International verwendet Online Review und Editorial Manager Systems für die Qualitätsprüfung. Editorial Manager System ist ein Online-Einreichungs- und Überprüfungssystem, in dem Autoren Manuskripte einreichen und deren Fortschritt verfolgen können.
Rezensenten können Manuskripte herunterladen und ihre Meinung abgeben. Redakteure können die gesamte Einreichung verwalten, überprüfen, überarbeiten & amp; Veröffentlichen Sie den Prozess über das Redaktionssystem. Verleger können sehen, welche Manuskripte in Vorbereitung sind und auf die Veröffentlichung warten. Ein 21-tägiger schneller Überprüfungsprozess mit internationalen Peer-Review-Standards und mit Qualitätsprüfern. Die Review-Bearbeitung wird von den Redaktionsmitgliedern des Journal of Agricultural Science und Food Research oder externen Experten durchgeführt; Für die Annahme eines zitierfähigen Manuskripts sind mindestens zwei unabhängige, von der Redaktion genehmigte Bestätigungen erforderlich. Nach dem Veröffentlichen von Artikeln sindkostenlos erhältlichdurch Online ohne Einschränkungen oder andere Abonnements für Forscher weltweit.
Open Access Publishing sollte als ein Mittel zur Beschleunigung der wissenschaftlichen Forschung gesehen werden, indem freier und uneingeschränkter Zugang zu wissenschaftlichem Wissen über das Internet ermöglicht wird. Eine wesentliche Rolle von Open Access ist die Langzeitarchivierung von referierten wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln und Forschungsdaten. Open Access wird nicht nur für Zeitschriftenartikel verwendet, sondern auch für Thesen, wissenschaftliche Monographien und Buchkapitel. Die Förderung von Open Access ist sehr wichtig, um Innovation, sozioökonomische Entwicklung und Wissensfluss auf der ganzen Welt zu fördern. Als solches kann Open Access als ein Instrument definiert werden, das letztendlich für das Gemeinwohl verwendet wird, um das Wachstum der globalen Wissenschaft zu stimulieren und gleichzeitig die Qualität wissenschaftlicher Errungenschaften zu erhalten.
Das Potenzial von Open Access im Hinblick auf eine größere Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft wurde erkannt. In den letzten Jahren hat die Open-Access-Bewegung durch verschiedene Open-Access-Verlage einen enormen Schub erfahren. OMICS International ist eine solche Verlagsgruppe, die an diese Bewegung glaubt und am engagiertesten für das Wohlergehen und den Fortschritt der wissenschaftlichen Gemeinschaft arbeitet. Es basiert auf den Prinzipien von Open Access und ist entschlossen, Wissenschaftlern auf der ganzen Welt freien und uneingeschränkten Zugang zu Forschungsartikeln zur Förderung von Wissenschaft und Technologie zu bieten.

& nbsp;

Zeitschrift für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschung

Das Journal für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschung ist einFachzeitschriftbietet Forschern und Wissenschaftlern die Möglichkeit, die neuesten und neuesten Forschungsentwicklungen auf dem Gebiet der Agrarwissenschaft und der Lebensmittelforschung zu erforschen. Das Journal of Agricultural Science and Food Research hat höchste Qualitätsstandards und deckt alle Bereiche des Agrarsektors ab, wie Integrierter Pflanzenschutz, Mikrobielle Metagenomik, Angewandte Pflanzengenomik, Isolierung von potentiellen Bioinokulanten, Stickstoff fixierende Mikroorganismen, Phosphatlösende Bakterien, Vesikulär Arbuskuläre Mykorrhiza, Biodegradation, Pestizide und Insektizide. Das Journal für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschungist eingelehrtes Open-Access-Journalund zielt darauf ab, die vollständigste und zuverlässigste Informationsquelle zu den fortgeschrittenen und neuesten Forschungsthemen zu veröffentlichen.

Zeitschrift für Agrarwissenschaft und Lebensmittelforschung ist einoffener Zugangist einPeer-ReviewJournal verbessern Intelligenz und Information. Open Access Journals unterstützten die globale Forschungsgemeinschaft, indem sie jedem Forscher in allen Teilen der Welt uneingeschränkten Zugang zu den wichtigen und wertvollen Berichten für hochkarätige Forschungsarbeit von Weltklasse ermöglichten. Open-Access-Zeitschriften, die nach Veröffentlichung frei zugänglich sind. Open Access der Agrarwissenschaften und der Lebensmittelforschung zielt darauf ab, die Veröffentlichungen in den relevanten wichtigen Bereichen wie Landwirtschaft, Pflanzenverbesserung, Integrierter Pflanzenschutz in allen Bereichen der Landwirtschaft zu beschleunigen. Unter den Düngemitteln und Pestiziden finden sich in der Fachzeitschrift "Düngemittel und Pestizide" offene Zugänge mit guter Reichweite für Forscher und Wissenschaftler.

Das Journal verwendet das Editorial Manager System für Qualität in derPeer-Review-Prozess.OMICS International verwendet Online Review und Editorial Manager Systems für die Qualitätsprüfung. Editorial Manager System ist ein Online-Einreichungs- und Überprüfungssystem, in dem Autoren Manuskripte einreichen und deren Fortschritt verfolgen können.
Rezensenten können Manuskripte herunterladen und ihre Meinung abgeben. Redakteure können die gesamte Einreichung verwalten, überprüfen, überarbeiten & amp; Veröffentlichen Sie den Prozess über das Redaktionssystem. Verleger können sehen, welche Manuskripte in Vorbereitung sind und auf die Veröffentlichung warten. Ein 21-tägiger schneller Überprüfungsprozess mit internationalen Peer-Review-Standards und mit Qualitätsprüfern. Die Review-Bearbeitung wird von den Redaktionsmitgliedern des Journal of Agricultural Science und Food Research oder externen Experten durchgeführt; Für die Annahme eines zitierfähigen Manuskripts sind mindestens zwei unabhängige, von der Redaktion genehmigte Bestätigungen erforderlich. Nach dem Veröffentlichen von Artikeln sindkostenlos erhältlichdurch Online ohne Einschränkungen oder andere Abonnements für Forscher weltweit.
Open Access Publishing sollte als ein Mittel zur Beschleunigung der wissenschaftlichen Forschung gesehen werden, indem freier und uneingeschränkter Zugang zu wissenschaftlichem Wissen über das Internet ermöglicht wird. Eine wesentliche Rolle von Open Access ist die Langzeitarchivierung von referierten wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln und Forschungsdaten. Open Access wird nicht nur für Zeitschriftenartikel verwendet, sondern auch für Thesen, wissenschaftliche Monographien und Buchkapitel. Die Förderung von Open Access ist sehr wichtig, um Innovation, sozioökonomische Entwicklung und Wissensfluss auf der ganzen Welt zu fördern. Als solches kann Open Access als ein Instrument definiert werden, das letztendlich für das Gemeinwohl verwendet wird, um das Wachstum der globalen Wissenschaft zu stimulieren und gleichzeitig die Qualität wissenschaftlicher Errungenschaften zu erhalten.
Das Potenzial von Open Access im Hinblick auf eine größere Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft wurde erkannt. In den letzten Jahren hat die Open-Access-Bewegung durch verschiedene Open-Access-Verlage einen enormen Schub erfahren. OMICS International ist eine solche Verlagsgruppe, die an diese Bewegung glaubt und am engagiertesten für das Wohlergehen und den Fortschritt der wissenschaftlichen Gemeinschaft arbeitet. Es basiert auf den Prinzipien von Open Access und ist entschlossen, Wissenschaftlern auf der ganzen Welt freien und uneingeschränkten Zugang zu Forschungsartikeln zur Förderung von Wissenschaft und Technologie zu bieten.

& nbsp;

Dünger

Ein Dünger ist ein Material natürlichen oder synthetischen Ursprungs, das auf Böden oder Pflanzengewebe aufgebracht wird, um einen oder mehrere Pflanzennährstoffe zu liefern, die für das Wachstum von Pflanzen wesentlich sind. Dünger verbessern das Wachstum von Pflanzen. Dieses Ziel wird auf zwei Arten erreicht, wobei die traditionellen Zusatzstoffe Nährstoffe liefern. Die zweite Art, in der einige Düngemittel wirken, besteht darin, die Wirksamkeit des Bodens zu verbessern, indem sie seine Wasserretention und - wirksamkeit verändernBelüftung.

Ähnliche Zeitschriften von Fertilizer

Reisforschung: Open Access,Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie,Agrotechnologie,Fortschritte in Crop Science und Technologie,Erde & amp; Umweltwissenschaften Zeitschriften,Zeitschrift für Gartenbau,Journal of Food: Mikrobiologie, Sicherheit & amp; Hygiene,

Pestizid

Pestizide sind Substanzen, die zum Anlocken, Verführen und dann zum Zerstören oder zum Anziehen bestimmt sindmilderndjeder Schädling. Sie sind eine Klasse von Bioziden. Am häufigsten werden Pestizide als Pflanzenschutzmittel (auch als Pflanzenschutzmittel bezeichnet) eingesetzt, die Pflanzen vor schädlichen Einflüssen wie Unkräutern, Pflanzenkrankheiten oder Insekten schützen. Dieser Einsatz von Pestiziden ist so gebräuchlich, dass der Begriff Pestizid oft synonym mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wird, obwohl es in der Tat ein breiterer Begriff ist, da Pestizide auch für nicht-landwirtschaftliche Zwecke verwendet werden.

Verwandte Zeitschriften über Pestizide

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie,Agrotechnologie,Fortschritte in Crop Science und Technologie,Reisforschung: Open AccessJournal of Applied Aquaculture, Zeitschrift für Pflanzenbau, Journal of Plant Nutrition, Archiv für Agronomie und Bodenkunde, Bodenkunde und Pflanzenernährung,Journal of Food: Mikrobiologie, Sicherheit & amp; Hygiene,Zeitschrift für Essen & amp; Industrielle Mikrobiologie.

Organischer Dünger

BioDüngemittelsind Düngemittelverbindungen, die eine oder mehrere Arten organischer Substanz enthalten. Die Bestandteile können tierische oder pflanzliche Stoffe oder eine Kombination der beiden sein. Es ist möglich, kommerzielle Marken von organischen reichen Dünger zu kaufen sowie organischen Dünger zu Hause vorzubereiten, indem man einen Komposthaufen baut.

Ähnliche Zeitschriften von Organic Fertilizer

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Fortschritte in Pflanzenbauwissenschaft und Technologie, Bodenkunde und Pflanzenernährung, Zeitschrift für angewandte Aquakultur, Zeitschrift für Pflanzenbau, Journal of Plant Nutrition, Archiv für Agronomie und Bodenkunde, Bodenkunde und Pflanzenernährung, Journal of Food: Mikrobiologie , Sicherheit & amp; Hygiene, Journal of Food & amp; Industrielle Mikrobiologie.

Pestizide und Toxizität

Ein Pestizid ist eine Substanz zur Bekämpfung von Schädlingen. Schädlinge können Zielkrebse, Vegetation,Organismen, und so weiter. Die meisten kontrollieren die Fehler, indem sie ihnen schaden. Tragischerweise können Pestizide auch für Menschen giftig sein. Einige sind extrem schädlich oder gefährlich und könnten Menschen wirklich verletzen oder sogar schlachten. Andere sind mäßig ungefährlich. Pestizide können Haut, Augen, Nase oder Mund scheuern.

Verwandte Zeitschriften vonPestizide und Toxizität

Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pathologie, Journal of Plant Pathology & amp; Mikrobiologie, Fortschritte in Crop Science und Technologie, Toxicity Report Series, Transaktionen der American Fisheries Society, menschliche und ökologische Risikobewertung: Eine internationale Zeitschrift, New Zealand Journal of Agricultural Research.

Huminsäure

Huminsäureist ein primäres Segment von Huminstoffen, die die wesentlichen natürlichen Bestandteile von Boden (Humus), Torf, Kohle, zahlreichen Hochlandströmen, dystrophischen Seen und Meerwasser sind. Es entsteht durch biologischen Abbau von toter Natursubstanz.

Ähnliche Zeitschriften von Huminsäure

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Fortschritte in Pflanzenwissenschaft und Technologie, Organische Chemie: Aktuelle Forschung, Journal of Clinical Toxicology, Zeitschrift für Koordinationschemie, Bodenkunde und Pflanzenernährung, Ozon: Wissenschaft & amp; Engineering, Kommunikation in Bodenkunde und Pflanzenanalyse.

Biomasse

Biomasseist biologisches Material, das von lebenden oder kürzlich lebenden Organismen stammt. Es bezieht sich meistens auf Pflanzen oder pflanzliche Materialien, die spezifisch Lignocellulose-Biomasse genannt werden. Als Energiequelle kann Biomasse entweder direkt durch Verbrennung genutzt werden, um Wärme zu erzeugen, oder indirekt, nachdem sie in verschiedene Formen von Biokraftstoff umgewandelt wurde.

Ähnliche Zeitschriften von Biomasse

Forest Research: Open Access, Zeitschrift für Gartenbau, Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Biomasse und Bioenergie, Abfall- und Biomasseverwertung, Caryologia, Kommunikation in Bodenkunde und Pflanzenanalyse, Energiequellen.

Organische Pestizide

Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Organische Pestizide neigen dazu, gemeinsame Substanzen wie Reinigungsmittel, Kalk, Schwefel und Schwefel zu enthaltenWasserstoffPeroxid als Fixierungen. Nicht jede regelmäßige Substanz ist in der natürlichen Landwirtschaft erlaubt; einige Chemikalien wie Arsen, Strychnin und Tabakstaub (Nikotinsulfat) sind ausgeschlossen.

Ähnliche Zeitschriften über organische Pestizide
Organische Chemie: Aktuelle Forschung, Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Biochemie & amp; Physiologie: Open Access, Zeitschrift Hydrologie, Beilstein Journal für Organische Chemie, Internationale Zeitschrift für Angewandte Biologie und Pharmazeutische Technologie, Internationale Zeitschrift für Grüne und Pflanzliche Chemie, Internationale Zeitschrift für Biowissenschaften Biotechnologie und Pharmaforschung.

Agrochemikalien

EinAgrochemieist jede Substanz, die verwendet wird, um ein landwirtschaftliches Ökosystem oder die Gemeinschaft von Organismen in einem landwirtschaftlichen Gebiet zu verwalten. Agrochemikalien umfassen Düngemittel, Kalk- und Säuerungsmittel, Bodenverbesserungsmittel, Pestizide und Chemikalien, die in der Tierhaltung verwendet werden, wie Antibiotika und Hormone.

Verwandte Zeitschriften zu Agrochemikalien

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Fortschritte in der Nutzpflanzenwissenschaft und -technologie, Tests von Agrochemikalien und Kultursorten, Agrochemikalien Japan, toxikologische & amp; Umweltchemie, Phosphor, Schwefel und Silizium und die damit verbundenen Elemente, Tropical Pest Management, Internationale Zeitschrift für Schädlingsbekämpfung.

Metamorphose

Metamorphoseist ein biologischer Prozess, bei dem sich ein Tier nach der Geburt oder dem Schlupf physisch entwickelt, wobei es durch Zellwachstum und -differenzierung zu einer auffälligen und relativ abrupten Veränderung der Körperstruktur des Tieres kommt. Einige Insekten, Fische, Amphibien, Weichtiere, Krebstiere, Nesseltiere, Stachelhäuter und Manteltiere durchlaufen eine Metamorphose, die meist mit einer Veränderung des Lebensraums oder Verhaltens einhergeht.

Verwandte Zeitschriften von Metamorphose

Journal of Biofertilisers & amp; Biopesticides, Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pathologie, Journal of Clinical Toxicology.Biofouling, Wirbellose Reproduktion & amp; Entwicklung, Meeresbiologieforschung, Nordamerikanisches Journal für Fischereimanagement, Meeresbiologieforschung, Australasiatische Psychiatrie.

Regenwürmer und Landwirtschaft

DasWürmerwerden zweimal pro Woche in 12 Durchlauf-Kompostbetten mit gekühltem Kompost gefüttert. Jedes der Betten ist 80 Fuß lang und misst fünf Fuß breit. Dann machen die Würmer die Drecksarbeit.Wurmanbau ist eine einfache Möglichkeit, Gemüse- und Fruchtschrott in eine große Blumenerde oder Bodenverbesserung für Ihre Garten- oder Zimmerpflanzen umzuwandeln.

Verwandte Zeitschriften von Regenwürmer und Landwirtschaft

Zeitschrift für Gartenbau, Journal of Earth Science & amp; Klimaänderung, Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Zoologie im Nahen Osten, Toxikologie & amp; Umweltchemie, Neuseeland Journal of Agricultural Research, Zeitschrift für Umweltwissenschaften und Gesundheit, Kommunikation in Bodenkunde und Pflanzenanalyse.

Insektizide

Insektizidesind Chemikalien, die zur Bekämpfung von Insekten eingesetzt werden, indem sie getötet oder daran gehindert werden, Verhaltensweisen einzugehen, die als unerwünscht oder destruktiv erachtet werden. Sie werden basierend auf ihrer Struktur und Wirkungsweise klassifiziert.Insektizide können in zwei Hauptgruppen als systemische Insektizide mit Rest- oder Langzeitaktivität und Kontakt-Insektizide, die keine Restaktivität aufweisen, klassifiziert werden.

Verwandte Zeitschriften über Insektizide

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Fortschritte in der Crop Science und Technologie, Transaktionen der American Fisheries Society, Biocontrol Wissenschaft und Technologie, kritische Bewertungen in der Toxikologie, Tropical Pest Management, Fortschritte in der Gentechnik, Journal of Plant Biochemistry & amp; Physiologie, Biologie und Medizin.

Deponie

EINDeponieWebsite ist eine Website für die Entsorgung von Abfällen durch Bestattung und ist die älteste Form der Abfallbehandlung. In der Vergangenheit waren Mülldeponien die häufigste Methode für die organisierte Müllentsorgung und sind an vielen Orten auf der Welt so geblieben.

Verwandte Zeitschriften der Deponie

Forest Research: Open Access, Zeitschrift für Küstenzonenmanagement, Journal für Biodiversität, Bioprospektion und Entwicklung, Journal of the Air & amp; Abfallwirtschaftsverband, Biomarker, Messung und Management von Treibhausgasen, Umwelttechnik, Zeitschrift für Umweltwissenschaften und Gesundheit, Kraft-Wärme-Kopplung & amp; Verteiltes Generation Journal

Krankheitserreger

In der Biologie, aErregerim ältesten und breitesten Sinne ist alles, was Krankheit erzeugen kann, ein Begriff, der in den 1880er Jahren in Verwendung kam.Typischerweise wird der Begriff verwendet, um ein infektiöses Agens wie ein Virus, Bakterium, Prion, Pilz, Viroid oder Parasit zu beschreiben, die verursacht Krankheit in seinem Wirt. Der Wirt kann ein Tier, eine Pflanze, ein Pilz oder sogar ein anderer Mikroorganismus sein.

Verwandte Zeitschriften von Krankheitserregern

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pathologie, Journal of Microbial & amp; Biochemische Technologie, Krankheitserreger und globale Gesundheit, Journal of Probiotics & amp; Gesundheit, opportunistische Krankheitserreger, lebensmittelbedingte Krankheitserreger und Krankheiten, Journal of Aquatic Food Product Technology.

Impfung

Impfung ist die Handlung oder der Prozess der Einführung von etwas, wo es wachsen wird oderreproduzieren. Es wird am häufigsten in Bezug auf die Einführung eines Serums, Impfstoffs oder einer antigenen Substanz in den Körper eines Menschen oder Tieres verwendet, insbesondere um Immunität gegen eine bestimmte Krankheit zu erzeugen oder zu verstärken.

Verwandte Zeitschriften der Impfung

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, kanadische Zeitschrift für Pflanzenpathologie, psychologische Untersuchung, Neuseeland Journal of Experimental Agriculture, südafrikanischen Journal of Plant and Soil, Mineral Processing und Extractive Metallurgy Review, Kommunikation Monographien, Journal of Microbial & amp; Biochemische Technologie.

Nematoden Pestizide

Nematodensind unsegmentierte, meist mikroskopische Spulwürmer im Boden. Einige Nematoden sind auf Bakterien, Pilze oder andere mikroskopische Organismen als Nahrung angewiesen. Pflanzenparasitäre Nematoden sind eine der wichtigsten biotischen Einschränkungen bei gartenbaulichen Nutzpflanzen, die unter Feldbedingungen einen Ertragsverlust von 15-20% verursachen, der unter geschützten Bedingungen bis zu 45-50% übersteigen kann.

Ähnliche Zeitschriften von Nematode Biopesticides

Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Agrotechnologie, Fortschritte in der Pflanzenwissenschaft und Technologie, Internationale Zeitschrift für Pflanzenschutz, Mykologie: Ein internationales Journal auf Pilzbiologie, Archiv von Phytopathologie und Pflanzenschutz, Biocontrol Wissenschaft und Technologie, Journal of Natural History.

Virale Pestizide

Virale Biopestizide bieten enorme Möglichkeiten der Lebendigkeit bei der Förderung der Herstellung von Bioprodukten, derökologischWiederherstellung, Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit, Gewährleistung von Sicherheit, Ernährungssicherheit, Ernährungssicherheit, die zu einer nachhaltigen ländlichen Entwicklung führt.

Verwandte Zeitschriften zu viralen Biopestiziden

Agrotechnologie, Fortschritte in der Pflanzenwissenschaft und -technologie, Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Kanadische Zeitschrift für Pflanzenpathologie, Journal of Viral Entry, Zeitschrift für Gemüsesforschung, Internationale Zeitschrift für Schädlingsbekämpfung, Biocontrol Wissenschaft und Technologie, Archiv für Phytopathologie und Pflanzenschutz.

Pilzpestizide

PilzBiopestizide können zur Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten sowie einiger Schädlinge und Unkräuter eingesetzt werden. Pilze sind eine vielfältige Gruppe von Organismen und können in fast jeder Umgebung der Erde gefunden werden. Zwei der häufigsten kommerziellen Biopestizide sind Trichoderma-Arten und Beauveria bassiana.

Ähnliche Zeitschriften über Pilzbiopestizide

Agrotechnologie, Pflanzenpathologie & amp; Mikrobiologie, Fortschritte in Crop Science und Technologie, Biocontrol Wissenschaft und Technologie, Canadian Journal für Pflanzenpathologie, Journal of Vegetable Science, Caryologia, Fungal Genomics & amp; Biologie, Journal of Infectious Diseases & amp; Therapie, Journal of Invasive Pilzinfektionen.

Unsere Konferenz wirft Licht auf Themen, die zum Nachdenken anregen, und auf neue Forschungsergebnisse in den Bereichen Düngemittel, Bio-Pestizide, Pestizide und Toxizität, Organische Pestizide, Regenwürmer und Landwirtschaft, Pilzbiopestizide, Nematodenbiopestizide, Organische Dünger, Bakteriophagen, Virale Biopestizide und vieles mehr.

& nbsp;

* 2016 Journal Impact Factor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
 
 
 
 
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version