ISSN: 2475-7586

Journal of Biomedizintechnik und medizinische Geräte
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editor Image

Ahmed M. Malki
Qatar University
Qatar

Editor Image

John D. Enderle
University of Connecticut
USA

Editor Image

Ki H.Chon
University of Connecticut
USA

Editor Image

William Ohley
University of Rhode Island
USA

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biologicalsci/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Das Journal of Biomedical Engineering und Medical Devices ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die Forschern und Wissenschaftlern die Möglichkeit bietet, die neuesten und neuesten Forschungsentwicklungen auf dem Gebiet der Biomedizintechnik und verwandten Disziplinen zu erforschen. Das Journal hat höchste Qualitätsstandards. Das Journal wollte Artikel über Bioinstrumentation, Biomaterialien, Nano-Materialien für biomedizinische Technik und Geräte veröffentlichen. Biomechanik, Zell- und Gentechnik, Medizinische Elektronik, Klinische Technik, Medizinische Bildgebung, Orthopädische Chirurgie, Rehabilitationstechnik, Systemphysiologie und vieles mehr. Das Journal of Biomedical Engineering and Medical Devices ist ein wissenschaftliches Open-Access-Journal und zielt darauf ab, die vollständigste und zuverlässigste Informationsquelle zu den fortgeschrittenen und neuesten Forschungsthemen zu veröffentlichen.

Biomedizintechnik und Medizinprodukte ist einoffener Zugangundpeer-reviewedinternationale Zeitschrift. Das Journal bemüht sich, zu veröffentlichen und einen würdigen zu erhaltenEinflussfaktordurch schnelle Sichtbarkeit durch sein Open-Access-Leitprinzip für erstklassige Forschungsarbeit. Zeitschrift für die Verbreitung und Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse in den biomedizinischen Wissenschaften und verwandten akademischen Disziplinen. Unter den biomedizinischen Fachzeitschriften ist das Journal of Biomedical Engineering and Medical Devices bemüht, eine gute Reichweite für Forscher und Wissenschaftler zu haben.

Das Journal verwendet den Editorial Manager für Qualität in derPeer-Reviewverarbeiten. OMICS Group verwendet Online-Review- und Editorial-Manager-Systeme für den Qualitätsprüfungsprozess. Editorial Manager ist ein Online-Einreichungs- und Überprüfungssystem, in dem Autoren Manuskripte einreichen und deren Fortschritt verfolgen können. Rezensenten können Manuskripte herunterladen und ihre Meinung abgeben. Redakteure können die gesamte Einreichung verwalten, überprüfen, überarbeiten & amp; Veröffentlichen Sie den Prozess über den Editorial Manager. Ein 21-tägiger schneller Peer-Review-Prozess mit internationalen Standards und Qualitätsprüfern. E-Mails werden automatisch an betroffene Personen gesendet, wenn wichtige Ereignisse eintreten. Nach der Veröffentlichung sind Artikelkostenlos erhältlichdurch Online ohne Einschränkungen oder andere Abonnements für Forscher weltweit.

Open-Access-Veröffentlichungsollte als Mittel zur Beschleunigung der wissenschaftlichen Entdeckung gesehen werden, indem freier und uneingeschränkter Zugang zu wissenschaftlichem Wissen über das Internet ermöglicht wird. Eine wesentliche Rolle von Open Access ist die Langzeitarchivierung von referierten wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln und Forschungsdaten. Open Access wird nicht nur für Zeitschriftenartikel verwendet, sondern auch für Thesen, wissenschaftliche Monographien und Buchkapitel. Die Förderung von Open Access ist von entscheidender Bedeutung für die Förderung von Innovation, sozioökonomischer Entwicklung und Wissensfluss auf der ganzen Welt. Als solches kann Open Access als ein Instrument definiert werden, das letztendlich für das Gemeinwohl verwendet wird, um das Wachstum der globalen Wissenschaft zu stimulieren und gleichzeitig die Qualität wissenschaftlicher Errungenschaften zu erhalten.

Das Potenzial von Open Access im Hinblick auf eine größere Sichtbarkeit innerhalb und außerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft wurde erkannt. In den letzten Jahren hat die Open-Access-Bewegung durch verschiedene Open-Access-Verlage einen enormen Schub erfahren. OMICS Group International ist eine solche Verlagsgruppe, die an diese Bewegung glaubt und am engagiertesten für das Wohlergehen und den Fortschritt der wissenschaftlichen Gemeinschaft arbeitet. Es basiert auf den Prinzipien von Open Access und ist entschlossen, Wissenschaftlern auf der ganzen Welt freien und uneingeschränkten Zugang zu Forschungsartikeln zur Förderung von Wissenschaft und Technologie zu bieten.

Medizinische Physik

Medizinische Physikkann allgemein als ein Gebiet definiert werden, in dem angewandte Physiktechniken in der Medizin verwendet werden. Traditionell befasst sich die Medizinphysik vor allem mit der Verwendung ionisierender oder nichtionisierender Strahlung bei der Diagnose und Behandlung von Krankheiten. In der Strahlentherapie wird ionisierende Strahlung verwendet, um eine Vielzahl von Krebsarten durch Strahlentherapie oder Brachytherapie zu behandeln. Medizinische Physik Forschung und Entwicklung sind wesentlich für die Aufrechterhaltung und Verbesserung des Erfolgs dieser Behandlungen.

Verwandte Zeitschriften von Medizinische Physik

Zeitschrift für Stammzellenforschung & amp; Therapie, Journal of Cell Science & amp; Therapie, Journal of Bone Marrow Research, Zell- und Molekularbiologie, Internationale Zeitschrift für Pflanzen-, Tier-und Umweltwissenschaften, Journal of Cancer Therapeutics & amp; Forschung, Internationales Journal der integrierten medizinischen Forschung.

Künstliche Organe

Einkünstliches Organist ein von Menschenhand geschaffenes Gerät, das in einen Menschen implantiert oder integriert wird, um ein natürliches Organ zu ersetzen, um eine bestimmte Funktion oder eine Gruppe verwandter Funktionen wiederherzustellen, damit der Patient so schnell wie möglich wieder in ein normales Leben zurückkehren kann Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Sie versuchen nun erneut, das Homunkulus - Konzept zu nutzen, doch diesmal nutzen sie fortschrittliche Biomaterialien, technische Techniken und physiologische Erkenntnisse, um Zellen zu vereinfachten, aber funktionalen Miniaturversionen von Herzen, Lungen und anderen menschlichen Organen zu machen.

Ähnliche Zeitschriften von künstlichen Organen

Künstliche Organe: Open Access, Knochenmark-Forschung, Archive der chirurgischen Onkologie, das internationale Journal der künstlichen Organe, amerikanische Gesellschaft für künstliche innere Organe, die Annalen der thorakalen Chirurgie, das Journal der thorakalen und kardiovaskulären Chirurgie.

Hydrogele

EINHydrogelist ein Beispiel für ein intelligentes Material. Es kann seine Struktur in Reaktion auf Salzkonzentration, pH-Wert und Temperatur ändern. Hydrogele sind vernetzte Polymere, die hydrophile Gruppen aufweisen. Sie sind oft Polymere, die Carbonsäuregruppen enthalten. Ein übliches Polymer, das zur Herstellung von Hydrogelen verwendet wird, ist Natriumpolyacrylat. Der chemische Name für dieses Polymer ist Poly (Natriumpropenoat) zufällig gewickelte Moleküle.

Verwandte Zeitschriften zu Hydrogelen

Biomimetik Biomaterialien und Tissue Engineering, Journal of Biotechnology & amp; Biomaterials, European Journal of Pharmaceutics und Biopharmaceuticals, Neue Kohlenstoffmaterialien, Biomaterialien, Advanced Drug Delivery Reviews, Acta Pharmaceutica Sinica B, Europäisches Polymer Journal, Asiatisches Journal of Pharmaceutical Sciences.

Biomedizinische Berechnung und Modellierung

Mit dem Eintritt der Biologie und Medizin in das 21. Jahrhundert steigt die Bedeutung von computergestützten Methoden immer mehr. Diese Methoden umfassen die Analyse biomedizinischer Daten, die Konstruktion von Computermodellen für biologische Systeme und die Konstruktion von Computersystemen, die Biologen und Ärzten bei der Erstellung und Verwaltung von Behandlungen für Patienten unterstützen.

Ähnliche Zeitschriften der biomedizinischen Berechnung und Modellierung

Journal of Biomedizintechnik und Medizinprodukte, Medizin & amp; Klinische Reviews, medizinische Diagnosemethoden, Journal of Digital Imaging, Zeitschrift für Computational Science, Zeitschrift der Acoustical Society of America, Zeitschrift für Computational Physics, Journal of Science Education und Technologie.

Biomedizintechnik

Biomedizinische Ingenieure sind in der Industrie, in Krankenhäusern, in Forschungseinrichtungen von Bildungs- und medizinischen Einrichtungen, in der Lehre und in staatlichen Aufsichtsbehörden tätig. Sie dienen häufig als Koordinierungs- oder Schnittstellenfunktion und nutzen ihren Hintergrund sowohl im technischen als auch im medizinischen Bereich. In der Industrie können sie Entwürfe entwickeln, bei denen ein tiefgreifendes Verständnis der lebenden Systeme und der Technologie von wesentlicher Bedeutung ist. Sie können an Leistungsprüfungen neuer oder vorgeschlagener Produkte beteiligt sein.

Verwandte Zeitschriften der Biomedizintechnik

Journal of Biomedizintechnik und Medizintechnik, Bioengineering & amp; Biomedizinische Technik, Industrial Engineering & amp; Management, Journal of Neuroengineering und Rehabilitation, Rechenschaftspflicht in der Forschung, Zeitschrift für Frauen und Minderheiten in Wissenschaft und Technik, Wärme-und Stoffübertragung - Wärmetransmission.

Biomembranen

Eine biologische Membran oderBiomembranist eine umschließende oder trennende Membran, die als selektiv durchlässige Barriere in Lebewesen wirkt. Obwohl alle Biomembranen die gleiche grundlegende Phospholipid-Doppelschichtstruktur und bestimmte gemeinsame Funktionen aufweisen, weist jede Art von Zellmembran auch bestimmte unterscheidbare Aktivitäten auf, die weitgehend durch den einzigartigen Satz von Proteinen bestimmt sind, die mit dieser Membran assoziiert sind.

Ähnliche Zeitschriften von Biomembranen

Biomimetik Biomaterialien und Tissue Engineering, Journal of Biotechnology & amp; Biomaterialien, Membranwissenschaft & amp; Technologie, Journal of Bioenergetik und Biomembranen, Biochimica und Biophysica Acta Biomembranen.

Gehirnscan

Die funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT) ist eine Technik zum MessenGehirnaktivität. Wenn Sie gebeten wurden, Unterschiede im Gehirn einer Person zu finden, bei der ASD diagnostiziert wurde, wäre Ihr erster Ansatz wahrscheinlich, nach Gehirnen zu sehen und zu sehen, ob es Unterschiede zwischen einer Person mit ASD und einer neurotypischen Person gibt. Obwohl dies getan werden kann, nachdem eine Person stirbt, ist es üblich, dies zu tun, solange die Person noch am Leben ist.

Verwandte Zeitschriften zur Gehirnbildgebung

Journal of Neurologische Störungen, International Journal of Neurorehabilitation, Gehirnstörungen & amp; Therapie, Hirntumoren & amp; Neuroonkologie, Molekulare Bildgebung & amp; Dynamik, Journal of Experimental Psychology-Learning Memory und Kognition, Australian und New Zealand Journal of Psychiatry, Australien und Neuseeland Journal of Psychiatry.

Medizinische Materialien

Medizinische Materialien, auch bekannt alsBiomaterialienist die Verbindung zwischen Technologie, Wissenschaft und Gesundheit. Medizinische Materialien (oder Biomaterialien) verbinden Technologie, Wissenschaft und Gesundheit. Diese Programme kombinieren Materialdesign und medizinisches Wissen mit Kernmaterial-Wissenschaftsmodulen sowie Fachmodulen zu Physiologie, Tissue Engineering und klinischen Anwendungen und Materialien.

Verwandte Zeitschriften von Medical Materials

International Journal of Biomedical Data Mining, Journal für Neuroinfektiöse Krankheiten, Biomedizinische Materialien und Engineering, Biomedizinische Materialien, Journal of Biomedical Materials Research, Zeitschrift für das Mechanische Verhalten von Biomedizinischen Materialien, Journal für Angewandte Forschung und Technologie, Biophysik, Bioingenieurwesen und Medizinische Instrumente .

Mikrofluidik

Mikrofluidikist die Wissenschaft des Entwerfens, Herstellens und Formulierens von Vorrichtungen und Prozessen, die sich mit Flüssigkeitsvolumina in der Größenordnung von Nanolitern oder Picolitern befassen. Microfluidics-Hardware erfordert Konstruktion und Design, die sich von Makro-Hardware unterscheidet. Es ist im Allgemeinen nicht möglich, herkömmliche Geräte zu skalieren und dann zu erwarten, dass sie in Mikrofluidikanwendungen arbeiten. Wenn die Abmessungen einer Vorrichtung oder eines Systems eine bestimmte Größe erreichen, wenn der Maßstab kleiner wird, werden die Flüssigkeitsteilchen oder Teilchen, die in der Flüssigkeit suspendiert sind, in der Größe mit der Vorrichtung selbst vergleichbar.

Verwandte Zeitschriften von Microfluidics

Journal of Neurologische Störungen, International Journal of Neurorehabilitation, Mikrofluidik und Nanofluidik, Biomikrofluidik, Fallstudien in der Wärmetechnik, Luft- und Raumfahrt Wissenschaft und Technologie, Journal für Umweltanalytik, Elektrophorese, Sensoren und Aktoren B-Chemical.

Sport und Biomechanik

Wenn sich das Studium der Mechanik auf die lebende Struktur beschränkt, besonders auf den menschlichen Körper, wird es Biomechanik genannt. DasBiomechanikhat aus zwei Wörtern abgeleitet - Biomechanik. Bio bedeutet etwas, das sich auf das Leben oder Leben bezieht. Der Bereich des Studiums, in dem das Wissen und die Methoden der Mechanik auf die Struktur und Funktion des lebenden menschlichen Systems angewandt werden ". "Biomechanik ist die Wissenschaft, die sich mit den inneren und äußeren Kräften beschäftigt, die auf einen menschlichen Körper einwirken, und mit den Auswirkungen, die diese Kräfte erzeugen.

Verwandte Fachzeitschriften für Sport und Biomechanik

Journal of Forensic Biomechanics, Zeitschrift für Wirbelsäule, Journal of Biotechnology & amp; Biomaterials, Zeitschrift für Sportmedizin & amp; Dopingstudien, Sporternährung und -therapie, Journal of Biomechanics, Journal für Angewandte Biomechanik, Computermethoden in Biomechanik und Biomedizintechnik.

Chirurgische Artikel

Der AusdruckchirurgischInstrumentierung wird etwas austauschbar mit chirurgischen Instrumenten verwendet, aber ihre Bedeutung im medizinischen Jargon ist wirklich die Aktivität, einem Chirurgen bei der richtigen Handhabung chirurgischer Instrumente während einer Operation durch einen spezialisierten Fachmann, gewöhnlich einen Chirurgen, Hilfe zu leisten. Surgical Tools wurden entwickelt, um Ihnen maximale Leistung zu erschwinglichen Preisen zu bieten.

Verwandte Zeitschriften von Surgical Items

Archive der chirurgischen Onkologie, Tropenmedizin & amp; Chirurgie, Zeitschrift für Pharmakovigilanz, Arquivos Brasileiros de Cirurgia Digestiva, Dermatologia Kliniczna (Klinische Dermatologie), Europäische Zeitschrift für chirurgische Fälle, Afrikanische Zeitschrift für Kinderchirurgie, Annaly Aritmologii, Anthropologin, Internationale Zeitschrift für Organtransplantationsmedizin.

Zellkultur & Bioreaktoren

Bioreaktorenkommen in einer Vielzahl von Größen, Formen und Formen. Single-Use-Bioreaktoren für die Zellkultur wurden Mitte der 90er Jahre auf den Markt gebracht und sind heute in der Prozessentwicklung, Forschung und Produktion bis zu 2000 L-Maßstab weit verbreitet. Die Einwegtechnologie bringt eine höhere Geschwindigkeit und Flexibilität in die Bioverarbeitung und verringert die Kosten für die Validierung der Reinigung.

Verwandte Fachzeitschriften für Zellkultur & amp; Bioreaktoren

Zeitschrift für Zellwissenschaften & amp; Therapie, Journal of Microbial & amp; Biochemische Technologie, Journal of Chemical Sciences, Endozytobiose und Zellforschung, International Journal of Biomedical Research, Jordanien Journal of Biological Sciences, Cell Journal (Yakhteh).

Stammzellentechnologie

StammzelleTechnologie ist ein sich schnell entwickelndes Gebiet, das die Bemühungen von Zellbiologen, Genetikern und Klinikern kombiniert und Hoffnung auf eine wirksame Behandlung für eine Vielzahl maligner und nicht-maligner Erkrankungen bietet. Stammzellen sind als totipotente Vorläuferzellen definiert, die sich selbst erneuern und multilinear differenzieren können. Stammzellen überleben gut und zeigen eine stabile Teilung in Kultur, was sie zu idealen Zielen für In-vitro-Manipulationen macht.

Verwandte Fachzeitschriften für Stammzelltechnologie

Zeitschrift für Stammzellenforschung & amp; Therapie, Journal of Cell Science & amp; Therapie, Journal of Bone Marrow Research, Zell- und Molekularbiologie, Internationale Zeitschrift für Pflanzen-, Tier-und Umweltwissenschaften, Journal of Cancer Therapeutics & amp; Forschung, Internationales Journal der integrierten medizinischen Forschung.

Zelluläre Biomechanik

ZelleBiomechanikmisst und charakterisiert die mechanischen und adhäsiven Eigenschaften von Zellen und Membranen. Eingeschlossen sind Studien von Lipidmembranen, Erythrozyten, Endothelzellen und Neutrophilen. Das Charakterisieren und Messen der Eigenschaften und des Verhaltens von Zellen in sowohl passiven als auch aktiven Zuständen stellen eine große Herausforderung für die Forscher dar.

Verwandte Zeitschriften der Zellbiomechanik

Zeitschrift für Biotechnologie & amp; Biomaterials, Zeitschrift für Sportmedizin & amp; Dopingstudien, Forensische Biomechanik, Zell- und Molekularbiologie, Klinische & amp; Zelluläre Immunologie, Journal of Biomechanics, Experimentelle Mechanik, Zelluläre Biomechanik in der Lunge, vaskuläre Anpassung und mechanische Homöostase auf Gewebe-, zellulärer und subzellulärer Ebene.

Drug Delivery und Therapeutika

Arzneimittelabgabeist die Methode oder das Verfahren zur Verabreichung einer pharmazeutischen Verbindung, um eine therapeutische Wirkung bei Menschen oder Tieren zu erzielen. Für die Behandlung von menschlichen Krankheiten gewinnen die nasalen und pulmonalen Wege der Arzneimittelabgabe zunehmend an Bedeutung. Diese Routen bieten vielversprechende Alternativen zur parenteralen Arzneimittelabgabe, insbesondere für Peptid- und Proteintherapeutika. Zu diesem Zweck wurden mehrere Arzneimittelabgabesysteme formuliert und werden für die nasale und pulmonale Verabreichung untersucht. Diese umfassen unter anderem Liposomen, Proliposomen, Mikrokügelchen, Gele, Prodrugs, Cyclodextrine.

Ähnliche Zeitschriften über Arzneimittelabgabe und Therapeutika

Pharmaceutica Analytica Acta, Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie, pharmazeutische Regulatory Affairs: Open Access, Pharma & amp; Drug Delivery Research, Krebsmedizin & amp; Anti-Krebs-Medikamente, Molekulare Medizin & amp; Therapeutics, Journal of Internal Medicine, Zeitschrift für Biomaterialien Wissenschaft-Polymer, Journal of Controlled Release, Journal für pharmakologische und toxikologische Methoden.


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Perspektive Fragen der Mechanopulsographie
Yavelov IS *, Stepanyan IV, Rochagov AV, Fedyanin VI und Zholobov AV
 
Vorhersage des kardiovaskulären Systems auf der Grundlage einer Beurteilung von Wiederholte Extreme Werte Heartbeat Intervalle und Zeiten, um sie zu erreichen im Licht kurzfristiger und langfristiger Beziehungen
Abdullaev NT *, Dyshin OA und Ibragimova ID
 
Neue Technologie Unterdrückung von EKG-Signalstörungen
Krivonogov LY1, Bodin ON1 *, Kramm MN2 und Polosin VG1
 
Anwendungen und Vorteile von Gold Nanopartikeln als Röntgenkontrast Agent
Auns Q Al-Neami1, Logean Q Al-Karam1 *, Mohanad D Humadi2 und Mohammed H Alwan1
 
Herz klingt biometrisches System
Abuagla Babiker, Almogdad Hassan and Haram Mustafa
 
Strömungsdynamik und Wandschubspannungen in einer verzweigten femoralen Arterie
Aneesha Gogineni and Ravigururajan TS
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version