Herz-Kreislauf-Therapie: Open Access
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editorbild

George Perry
University of Texas
USA

Editorbild

Sridhar R Musuku
Albany Medical Center
USA

Editorbild

Yun CHEN
Albert Einstein College of Medicine
USA

Editorbild

Burton M. Altura
SUNY Downstate Medical Center
USA

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/cell-mol-biol/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Herz-Kreislauf-Therapie: Open Access& nbsp; ist eine wissenschaftliche, von Experten begutachtete Zeitschrift, die Originalartikel zu Themen präsentiert, die das gesamte Spektrum des praktischen, klinischen Ansatzes bei der Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen abdecken. Kardiovaskuläre Therapie: Open Access veröffentlicht auch zeitnahe und informative Reviews zu wissenschaftlichen Gebieten der kardiovaskulären Therapie sowie Fallberichte, Buchrezensionen, klinische Bilder, Hypothesen und Briefe an die Herausgeber.

Kardiovaskuläre Therapie: Open Access konzentriert sich auf die krankheits-orientierte Morphologie und Pathogenese von Klinikern und Wissenschaftlern im kardiovaskulären Bereich. Themen umfasst alle Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Koronare Herzkrankheit, Angina, Herzinfarkt, angeborene Herzkrankheit, Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Biologie und Krankheiten, ischämische Herzkrankheit, Koronararterienerkrankungen einschließlich Angina und Myokardinfarkt usw.

Das Journal verwendet das Editorial Managing System für den Qualitätsprozess der Begutachtung. Editorial Managing ist ein Online-Manuskript-Einreichung, Review und Tracking-Systeme. Die Review-Bearbeitung wird von den Redaktionsmitgliedern des Journals oder von externen Experten durchgeführt; Für die Annahme eines zitierfähigen Manuskripts sind mindestens zwei unabhängige, von der Redaktion genehmigte Bestätigungen erforderlich. Autoren können Manuskripte einreichen und ihren Fortschritt durch das System verfolgen, hoffentlich zur Veröffentlichung. Rezensenten können Manuskripte herunterladen und ihre Meinung an den Herausgeber übermitteln. Redakteure können den gesamten Prozess der Einreichung / Überprüfung / Überarbeitung / Veröffentlichung verwalten.

Herz-Kreislauf-Biologie

Kardiovaskuläre Biologie ist das Studium der Mechanismen der kardiovaskulären Physiologie und Pathophysiologie wie Funktionen und Aktivitäten des kardiovaskulären Systems als Ganzes oder eines seiner Teile.

Verwandte Zeitschriften der Herz-Kreislauf-Biologie
Herz-Kreislauf-Zeitschriften, kardiovaskuläre Forschungszeitschriften,Zeitschriften zur kardiovaskulären Störung,kardiovaskuläre Zeitschriftenliste,Herz-Kreislauf-Erkrankungen, häufige kardiovaskuläre Erkrankung,Kardiovaskuläres Pathologie Journal Anatomie & amp; Physiologie: Aktuelle Forschung,Fortgeschrittene Techniken in Biologie & amp; Medizin,Biologie und Medizin,Internationales Journal für kardiovaskuläre Forschung,Herz-Kreislauf-Forschung,Zeitschrift für Kardiovaskuläre Elektrophysiologie, Katheterisierung und kardiovaskuläre Interventionen,Zeitschrift für kardiovaskuläre Pharmakologie,Kardiovaskuläre und interventionelle Radiologie

Kardiotoxizität

Kardiotoxizität ist eine Bedingung, wenn der Herzmuskel geschädigt ist. Es ist das Auftreten von Herz-Elektrophysiologie-Dysfunktion oder Muskelschäden. Das Herz wird schwächer und ist nicht so effizient beim Pumpen und daher zirkulierenden Blutes. Dies kann auf Chemotherapeutika oder andere Medikamente zur Kontrolle der jeweiligen Krankheit zurückzuführen sein.

Verwandte Zeitschriften zur Kardiotoxizität
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Zeitschriften zur kardiovaskulären Forschung,Herz-Kreislauf-Erkrankungen Zeitschriften, Cardiovascular Journal Liste,Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Gemeinsame kardiovaskuläre Erkrankung, Kardiovaskuläres Pathologie Journal,Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access,Anatomie & amp; Physiologie: Aktuelle Forschung,Mobilfunk & amp; Molekulare Pathologie,Zeitschrift für Klinische Toxikologie, Zeitschrift des American College of Cardiology,Amerikanisches Journal der Kardiologie,Herz-Kreislauf-Forschung,Zeitschrift für Thorax- und Herz-Gefäßchirurgie, Zeitschrift für Molekulare und Zelluläre Kardiologie

Pädiatrische Kardiologie

Pädiatrische Kardiologie ist der Zweig der Medizin, der mit der Untersuchung von angeborenen Herzfehlbildungen, erworbenen Herzkrankheiten und Anomalien der systemischen und pulmonalen Zirkulation bei Föten, Neugeborenen, Kindern und jungen Erwachsenen befasst ist. Es ist die Spezialität, die sich mit Herzkrankheiten im wachsenden und sich entwickelnden Individuum beschäftigt.

Verwandte Zeitschriften der Kinderkardiologie
Herz-Kreislauf-Zeitschriften, Zeitschriften zur kardiovaskulären Forschung, Cardiovascular Disorder Journals,Cardiovascular Journal Liste,Kardiovaskuläre Störungen, Gemeinsame Herz-Kreislauf-Krankheit,Kardiovaskuläres Pathologie Journal, Klinische Pädiatrie: Open Access, Pädiatrische Notfallversorgung und Medizin - Open Access, Interventionelle Pädiatrie & amp; Forschung,Pädiatrie & amp; Therapeutika, Pädiatrische Kardiologie,Fortschritte in der Kinderkardiologie,Annalen der Pädiatrischen Kardiologie

Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Krankheit

Atherosklerose ist eine Krankheit, bei der sich Plaque in den Arterien aufbaut. Arterien sind Blutgefäße, die sauerstoffreiches Blut zum Herzen und anderen Teilen des Körpers transportieren. Plaque besteht aus Fett, Cholesterin, Kalzium und anderen Substanzen im Blut gefunden. Es ist die Verhärtung und Verengung der Arterien, die eine Menge schlechte Presse bekommen, aber mit gutem Grund. Dieser progressive Prozess blockiert geräuschlos und langsam die Arterien, wodurch der Blutfluss gefährdet wird.

Verwandte Zeitschriften über Atherosklerotische Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Kardiovaskuläre Forschungszeitschriften,Cardiovascular Disorder Journals,Cardiovascular Journal Liste,Kardiovaskuläre Störungen, Gemeinsame Herz-Kreislauf-Krankheit, Kardiovaskuläres Pathologie Journal, Atherosklerose: Open Access, Innere Medizin: Open Access, Aktuelle Synthetische und Systembiologie,Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie,Atherosklerose, Zeitschrift für Atherosklerose und Thrombose, Aktuelle Atherosklerose-Berichte, Atherosklerose-Ergänzungen,ARYA Atherosklerose

Arterielle Dissektion

Es ist eine Träne in einer der Halsschlagadern, die es dem Blut unter arteriellem Druck erlaubt, in die Arterienwand einzudringen und seine Schichten zu spalten. Das Ergebnis ist entweder ein intramurales Hämatom oder eine aneurysmale Dilatation, von denen jede eine Quelle von Mikroembolien sein kann, wobei letztere auch eine Massenwirkung auf umgebende Strukturen bewirken.

Ähnliche Zeitschriften der arteriellen Dissektion
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Zeitschriften zur kardiovaskulären Forschung, Cardiovascular Disorder Journals,Cardiovascular Journal Liste,Kardiovaskuläre Störungen, Gemeinsame Herz-Kreislauf-Krankheit, Kardiovaskuläres Pathologie Journal, Fortgeschrittene Techniken in Biologie & amp; Medizin, Anatomie & amp; Physiologie: Aktuelle Forschung, Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Internationales Journal für kardiovaskuläre Forschung,Koronare Herzkrankheit,Arterienforschung, Arterie

Infektiösen Endokarditis

Es ist definiert als eine Infektion der Endokardoberfläche des Herzens, die eine oder mehrere Herzklappen, das Wandendokard oder einen Septumdefekt umfassen kann. Seine intrakardialen Wirkungen umfassen eine schwere Herzklappeninsuffizienz, die zu einer hartnäckigen kongestiven Herzinsuffizienz und Myokardabszessen führen kann. Es wird auch bakterielle Endokarditis genannt, ist eine Infektion durch Bakterien, die in den Blutkreislauf und setzen sich in der Herzschleimhaut, einer Herzklappe oder einem Blutgefäß.

Ähnliche Zeitschriften über infektiöse Endokarditis
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Zeitschriften zur kardiovaskulären Forschung, Cardiovascular Disorder Journals,Cardiovascular Journal Liste,Kardiovaskuläre Störungen, Gemeinsame Herz-Kreislauf-Krankheit, Kardiovaskuläres Pathologie Journal,Zeitschrift für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pathologie,Zeitschrift für Transplantationstechnologien & amp; Forschung, Europäisches Herzblatt,American Journal of Physiology - Herz- und Kreislaufphysiologie, Amerikanisches Herz,Tagebuch-Herz, Zeitschrift für Herz- und Lungentransplantation

Nicht infektiöse Endokarditis

Bei nicht-infektiöser Endokarditis oder nicht-bakterieller thrombotischer Endokarditis bilden sich sterile Blutgerinnsel an Herzklappen und nahe gelegenem Endokardium infolge eines Traumas, einer Vaskulitis oder eines hyperkoagulierbaren Zustands wie Schwangerschaft. Dieser Zustand betrifft normalerweise Ventile, die zuvor nicht beschädigt wurden. Nicht-infektive Endokarditis bezieht sich auf die Bildung von sterilen Plättchen- und Fibrin-Thromben auf Herzklappen und angrenzendem Endokard als Reaktion auf ein Trauma, zirkulierende Immunkomplexe, Vaskulitis oder einen hyperkoagulierbaren Zustand. Symptome sind die einer systemischen Arterienembolie. Die Diagnose erfolgt durch Echokardiographie und negative Blutkulturen. Die Behandlung besteht aus Antikoagulanzien.

Verwandte Zeitschriften über nicht infektiöse Endokarditis
International Journal of Cardiovascular Research, Zeitschrift für Transplantationstechnologien & amp; Forschung, kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie, Europäische Zeitschrift für Herzinsuffizienz, Herzrhythmus, Herzinsuffizienz Reviews, Zeitschrift für Herzklappenerkrankungen, European Heart Journal Herz-Kreislauf-Bildgebung, Kreislauf: Herzinsuffizienz

Perikarditis

Perikarditis ist Schwellung und Reizung des Perikards, der dünnen sackartigen Membran, die das Herz umgibt. Entzündung des Futters um das Herz, die Schmerzen in der Brust und Ansammlung von Flüssigkeit um das Herz verursacht, gibt es viele Ursachen von Perikarditis, einschließlich Infektionen, Verletzungen, Bestrahlung und chronischen Erkrankungen. Der scharfe Brustschmerz, der mit Perikarditis verbunden ist, tritt auf, wenn die gereizten Schichten des Herzbeutels gegeneinander reiben.

Verwandte Zeitschriften von Perikarditis
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Zeitschriften zur kardiovaskulären Forschung, Cardiovascular Disorder Journals, Cardiovascular Journal Liste, Kardiovaskuläre Störungen, Gemeinsame kardiovaskuläre Erkrankung,Kardiovaskuläres Pathologie Journal, Zeitschrift für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose, Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access, Zeitschrift für Transplantationstechnologien & amp; Forschung, Internationales Journal für kardiovaskuläre Forschung, Texas Heart Institute Journal,Herz und Gefäße, Internationales Herzblatt,Herzchirurgie Forum, Indisches Herz Journal,European Heart Journal, Ergänzung,Herzinsuffizienz,Herzkrankheit

Myokarditis

Myokarditis ist eine Erkrankung, die eine Entzündung und Schädigung des Herzmuskels ist. Myokarditis kann durch eine Vielzahl von Infektionen und Zuständen wie Viren, Sarkoidose und Immunerkrankungen, Schwangerschaft und andere verursacht werden. Die häufigste Ursache der Myokarditis ist eine Infektion des Herzmuskels durch ein Virus.

Ähnliche Zeitschriften über Myokarditis
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Kardiovaskuläre Forschungszeitschriften,Cardiovascular Disorder Journals, Cardiovascular Journal Liste,Herz-Kreislauf-Erkrankungen,Gemeinsame kardiovaskuläre Erkrankung,Kardiovaskuläres Pathologie Journal, Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie, Internationales Journal für kardiovaskuläre Forschung,Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access,Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pathologie,Niederlande Herz Journal,Kliniken für Herzinsuffizienz,Zeitschrift der American Heart Association,Globales Herz,Welt-Herz-Journal

Herz-Neoplasma

Der Begriff Neoplasie bezieht sich auf eine Masse, die sich aufgrund von abnormalem Zell- oder Gewebewachstum entwickelt hat. Neoplasie bezieht sich auf verschiedene Arten von Wachstum, einschließlich nicht-kanzerösen oder gutartigen Tumoren, Präkanzerosen, Carcinoma in situ und malignen oder bösartigen Tumoren. Ein abnormales Gewebe, das durch zelluläre Proliferation schneller wächst als normal und weiter wächst, nachdem die Reize, die das neue Wachstum einleiten, aufhört.

Verwandte Zeitschriften von Herz-Neoplasma
Herz-Kreislauf-Zeitschriften,Kardiovaskuläre Forschungszeitschriften,Cardiovascular Disorder Journals, Cardiovascular Journal Liste,Kardiovaskuläre Störungen, Gemeinsame kardiovaskuläre Erkrankung,Kardiovaskuläres Pathologie Journal,Zeitschrift für Krebsdiagnose,Internationales Journal für kardiovaskuläre Forschung,Journal of Vascular Medicine & amp; Chirurgie,Anatomie & amp; Physiologie: Aktuelle Forschung,Zeitschrift für Herzversagen,American Journal of Herzbildgebung.

Über Konferenzen

OMICS International organisiert mehr als 1000 Veranstaltungen, darunter mehr als 300 wissenschaftliche Konferenzen, über 400 nationale Symposien und mehr als 300 Workshops in den USA, Europa und Europa. Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichen Gesellschaften. Es veröffentlicht auch mehr als 500 Open-Access-Zeitschriften, die über 30.000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder und 3 Millionen Leser enthalten.


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Peripartale Kardiomyopathie: Vier Fallberichte mit unterschiedlichen Ergebnissen
Ricotta A, Marzia Cottini, Della Monica PL, Sbaraglia F, Polizzi V, Di Stefano G, Pergolini A, Lappa A, Lappa SD and Musumeci F
 
Warum ist Herz-Morbidität und Mortalität größer um Weihnachten, Neujahr, Montag Morgen und in den Morgenstunden: Mögliche Rollen von unerkannter ionisierter Hypomagnesiämie und Freisetzung von Ceramiden?
Burton M Altura, Joshua Burak, RF Tranbaugh, Z Zisbrod, JN Cunningham, Nilank C Shah, Gatha J Shah, Lawrence M Resnick and Bella T Altura
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]ne.com

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version