ISSN: 2168-9296

Zell- und Entwicklungsbiologie
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

LU Da-Yong
Shanghai University
China

Editorbild

Qiang Xu
Abilene Christian University
USA

Editorbild

George Perry
University of Texas
USA

Editorbild

Xuehua Xu
National Institute of Health
USA

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 0.44*
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biologicalsci/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Index Copernicus Wert: 63.05

Zelle ist ein kleinster Teil eines Organismus; Es ist ein Baustein des Lebens.Zell- und Entwicklungsbiologiebeschreibt die Biologie einer Zelle und den Prozess der Entwicklung von Zellaspekten.
Zelle & amp; Entwicklungsbiologie veröffentlicht Artikel in Bezug auf, aber nicht beschränkt auf die folgenden Bereiche: Fortschritte in der Anatomie, Fortschritte in der Embryologie, Antikörper produzierende Zellen, Antigen präsentierende Zellen, Biochemie und Zellbiologie, Blutzellen, Knochenmarkzellen, Zellbiologie und Toxikologie, Crynofacial Genetik , Entwicklungsbiologie, DNA und Zellbiologie, EnteroEndocrine Zellen, Epithelzellen, Erythroidzellen, Evolutionäre Entwicklungsbiologie, Keimzellen, Histologie der Zellbiologie, menschliche Embryologie, Immunzellbiologie, Immunologie und Zellbiologie, Membran- und Zellbiologie, Methoden in der Zelle Biologie, Pflanzenzellen, Pflanzenzellen Zeitschriften, Stammzellen, Gewebe.
Zelle & amp; Entwicklungsbiologie ist ein Beamterpeer-reviewedZeitschrift, die innovative Forschungsergebnisse zu allen Aspekten von Cell und seiner Entwicklung veröffentlicht. Zelle & amp; Entwicklungsjournal mithöchster Wirkungsfaktorbietet Open-Access-Option, um die Bedürfnisse von Autoren zu erfüllen und Artikelsichtbarkeit zu maximieren.
Zelle & amp; Entwicklungsbiologie
ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die in ihrem Fachgebiet eine Vielzahl von Fachgebieten umfasst, um eine Plattform für die Autoren zu schaffen, die ihren Beitrag zur Zeitschrift leisten, und die Redaktion verspricht eine Begutachtung der eingereichten Manuskripte, um die Qualität der Veröffentlichung zu gewährleisten.
Zelle & amp; Entwicklungsbiologieist ein wissenschaftliches Open-Access-Journal mit dem Ziel, die vollständigste und zuverlässigste Informationsquelle über Entdeckungen und aktuelle Entwicklungen als Originalartikel, Übersichtsartikel, Fallberichte, Kurzmitteilungen usw. in allen Bereichen des Fachs zu veröffentlichen, so dass sie online frei verfügbar sind die Forscher weltweit, ohne Abonnement.

Immuno-Zellbiologie

Immunologieist ein Zweig der biomedizinischen Wissenschaft, der das Studium aller Aspekte des Immunsystems in allen Organismen abdeckt. Es befasst sich mit der physiologischen Funktion des Immunsystems in Zuständen von Gesundheit und Krankheiten; Fehlfunktionen des Immunsystems bei immunologischen Störungen der physikalischen, chemischen undphysiologische Eigenschaftender Komponenten des Immunsystems in vitro, in situ und in vivo. Viele Komponenten des Immunsystems sind tatsächlich zellulärer Natur und nicht mit irgendeinem spezifischen Organ assoziiert, sondern sind vielmehr eingebettet oder zirkulieren in verschiedenen Geweben, die sich im ganzen Körper befinden.
Verwandte Zeitschriften der Immuno Zellbiologie
Einzelzellbiologie, Journal of Clinical & amp; Zelluläre Immunologie, Immunomforschung,Zeitschrift für Immunforschung, Immunologie & amp; Zellbiologie, Zeitschrift für Zellbiologie und Genetik, Zellbiologie und -toxikologie, Aktuelle Meinung in der Zellbiologie, Trends in der Immunologie - Zelle, Immuno Zellbiologie Zeitschriften,Immunologie und Zellbiologie.

Fortschritte in der Embryologie

Embryologieist der Zweig der Biologie, der sich mit der Entwicklung eines Embryos aus demDüngungvon der Eizelle bis zum Fötusstadium. Bei bilateralen Tieren entwickelt sich die Blastula auf zwei Arten, die das gesamte Tierreich in zwei Hälften teilen. Embryos in vielen Arten erscheinen oft in frühen Entwicklungsstadien ähnlich. Der Grund für diese Ähnlichkeit liegt darin, dass Arten eine gemeinsame Evolutionsgeschichte haben. Diese Ähnlichkeiten zwischen Arten werden als homologe Strukturen bezeichnet.
Verwandte Zeitschriften über Fortschritte in der Embryologie

Humangenetik & amp; Embryologie, Zeitschrift für Befruchtung: In Vitro - IVF-Worldwide, Reproduktionsmedizin, Genetik & amp; Stammzellbiologie, International Journal of Embryology,Internationales Journal für Entwicklungsbiologie, Neuroembryologie, Fortschritte in der Anatomie Embryologie und Zellbiologie, Fortschritte in Embryologie Zeitschriften, Human Embryology Zeitschriften, & nbsp;Entwicklungsbiologie.

Stammzellen

Stammzellensind undifferenzierte biologische Zellen, die sich in spezialisierte Zellen differenzieren und sich teilen können, um mehr Stammzellen zu produzieren. Sie sind in vielzelligen Organismen gefunden. In & nbsp;Säugetieregibt es zwei breite Arten von Stammzellen, & nbsp;embryonische Stammzellen, die aus der inneren Zellmasse von Blastozysten und adulten Stammzellen isoliert werden, die in verschiedenen Geweben vorkommen. In adulten Organismen wirken Stammzellen und Vorläuferzellen als Reparatursystem für den Körper und füllen adulte Gewebe auf. In einem sich entwickelnden EmbryoStammzellenkann in alle spezialisierten Zellen Ektoderm, Endoderm und Mesoderm differenzieren, aber auch den normalen Umsatz regenerativer Organe wie Blut, Haut oder Darmgewebe aufrechterhalten.
Verwandte Zeitschriften zu Stammzellen
Translationale Medizin, Bioenergetik: Open Access, Zeitschrift für Stammzellforschung & amp; Therapie, Journal of Cell Science & amp; Therapie, Zeitschrift für Stammzellen und klinische Praxis, Stammzell-Reviews und Berichte, Zellstammzellen, Stammzellforschung, International Journal of Stem Cells,Nature Zellbiologie, Journal - Stammzellbiologie und -forschung (Open Access), Stammzelljournale,Stammzellenartikel.

Histologie der Zellbiologie

Histologieist das Studium der mikroskopischen Anatomie von Zellen und Geweben von Pflanzen und Tieren. Es wird üblicherweise durchgeführt, indem Zellen und Gewebe unter einem Lichtmikroskop oder Elektronenmikroskop untersucht werden, die geschnitten, gefärbt und auf einem Objektträger montiert wurden. Histologische Studien können unter Verwendung vonGewebekultur, wo lebende menschliche oder tierische Zellen isoliert und in einer künstlichen Umgebung für verschiedene Forschungsprojekte gehalten werden. Die Fähigkeit, mikroskopische Strukturen sichtbar zu machen, wird häufig durch die Verwendung histologischer Färbungen verbessert. Histologie ist ein wesentliches Werkzeug der Biologie und Medizin.
Ähnliche Zeitschriften der Histologie der Zellbiologie
Immunomforschung, Anatomie & amp; Physiologie: Aktuelle Forschung, Einzelzellbiologie, Biochemie & amp; Analytische Biochemie, Journal für Zellbiologie und Histologie,Biologisches Chemie-Journal, Histochemie und Zellbiologie,Biologie der Zelle, Journal of Molecular Histology, Histochemie und Zellbiologie, Journal of Histology & amp; Histopathologie, Zellbiologie und Histologie, Histologie der zellbiologischen Zeitschriften,Artikel über Zellbiologie.

Gewebe

Gewebeist eine zelluläre organisatorische Ebene zwischen Zellen und einem vollständigen Organ. Ein Gewebe ist ein Ensemble ähnlicher Zellen gleichen Ursprungs, die zusammen eine bestimmte Funktion erfüllen.Organewerden dann durch die funktionelle Zusammenfassung von mehreren gebildetGewebe. Das Studium von Gewebe wird als Histologie oder in Verbindung mitKrankheit, Histopathologie. Die klassischen Werkzeuge zur Untersuchung von Geweben sind der Paraffinblock, in den Gewebe eingebettet und dann geschnitten wird, die histologische Färbung und das optische Mikroskop. Mit diesen Werkzeugen kann das klassische Aussehen von Geweben in Gesundheit und Krankheit untersucht werden, was eine beträchtliche Verfeinerung der medizinischen Diagnose und Prognose ermöglicht.
Ähnliche Zeitschriften aus Gewebe
Zeitschrift für Tissue Science & amp; Engineering, Zeitschrift für Biotechnologie & amp; Biomaterialien, Zeitschrift für Biomimetik Biomaterialien und Tissue Engineering, Zeitschrift für Gewebeviabilität, Gewebe und Zelle, Internationale Zeitschrift für Tissue Engineering, Journal of Cell & amp; Gewebeforschung, & nbsp;Experimentelle Zellforschung, Tissue Engineering und Regenerative Medizin, Gewebeantigene, Gewebetagebücher,Krebszelle.
& nbsp;

Fortschritte in der Anatomie

Anatomieist der Zweig der Biologie, der sich mit dem Studium der Struktur von Organismen und ihrer Teile beschäftigt; mit weiterer Aufteilung in Zootomy und Phytotomie. Anatomie ist verwandt mitEmbryologieund vergleichende Anatomie, die selbst eng mit der Evolutionsbiologie und Phylogenie verwandt ist. Die menschliche Anatomie ist eine der grundlegenden Grundlagen der Medizin. Die Anatomie ist in makroskopische und mikroskopische Anatomie unterteilt. Die Geschichte der Anatomie zeichnet sich durch ein fortschreitendes Verständnis der Funktionen der Organe und Strukturen des menschlichen Körpers aus.
Verwandte Zeitschriften über Fortschritte in der Anatomie
Journal of Forensic Research, Biologische Systeme: Open Access, Journal of Pflanzenbiochemie & amp; Physiologie,Biologie der Zelle, Fortschritte in Anatomie, Anatomie & amp; Zellbiologie, Anatomie-Zeitschrift, Anatomie-Forschung International, Internet-Zeitschrift der menschlichen Anatomie, Zeitschrift der anatomischen Gesellschaft von Indien, Fortschritte in den Anatomie-Zeitschriften,Europäische Zeitschrift für Zellbiologie.

Zellen-Biologie

Zellen-BiologieEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Es ist ein Zweig der Biologie, der die physiologischen Eigenschaften der Zellen, ihre Struktur, die Organellen, die sie enthalten, die Wechselwirkungen mit ihrer Umwelt, ihren Lebenszyklus, ihre Teilung, ihren Tod und ihren Stoffwechsel untersuchtZellfunktion. Dies geschieht sowohl auf mikroskopischer als auch auf molekularer Ebene. Die zellbiologische Forschung umfasst sowohl die große Vielfalt einzelliger Organismen wie Bakterien und Protozoen als auch die vielen spezialisierten Zellen in vielzelligen Organismen wie Menschen, Pflanzen und Schwämmen. Die Komponenten von Zellen zu kennen und zu wissen, wie Zellen funktionieren, ist für alle biologischen Wissenschaften grundlegend.
Verwandte Zeitschriften der Zellbiologie
Biochemie & amp; Analytische Biochemie, Journal of Allergy & amp; Therapie, Einzelzellbiologie, Journal of Bioterrorism & amp; Biodefense, Europäische Zeitschrift für Zellbiologie, Journal of Cell Biology, Journal für Molekulare Zellbiologie, International Journal of Cell Biology, BMC Zellbiologie, Journal of Cell Biology and Genetics,Europäische Zeitschrift für Zellbiologie, Internationales Journal für Zellbiologie, Journal of Cell Biology,Zeitschrift für Molekulare Zellbiologie,

Entwicklungsbiologie

Entwicklungsbiologieist das Studium des Prozesses, durch den Tiere und Pflanzen wachsen und sich entwickeln, und ist gleichbedeutend mit Ontogenie. Bei Tieren findet die meiste Entwicklung im embryonalen Leben statt, aber sie findet sich auch inRegenerationasexuelle Vermehrung und Metamorphose sowie Wachstum und Differenzierung von Stammzellen im adulten Organismus. In Pflanzen erfolgt die Entwicklung in Embryonen, währendVegetative Reproduktionund im normalen Auswuchs von Wurzeln, Sprossen und Blüten. Entwicklungsbiologie hilft auch, moderne Stammzellbiologie zu erzeugen, die eine Reihe von wichtigen praktischen Nutzen für die menschliche Gesundheit verspricht.
Verwandte Zeitschriften der Entwicklungsbiologie
Aktuelle Synthetische und Systembiologie, Journal of Neonatal Biology, Biologische Systeme: Open Access, Journal für Molekulare und Genetische Medizin, Entwicklungsbiologie, Das Internationale Journal für Entwicklungsbiologie, Journal für Entwicklungsbiologie, Forschungsblatt für Entwicklungsbiologie,Entwicklungsbiologie, BMC Entwicklungsbiologie, Jahresrückblick Zell- und Entwicklungsbiologie, Entwicklungsbiologie Zeitschriften, Evolutionäre Entwicklungsbiologie Zeitschriften,Entwicklungsbiologie Bewertungen.

Menschliche Embryologie

MenschEmbryogeneseist der Prozess der Zellteilung und Zelldifferenzierung des Embryos, der in den frühen Stadien der Entwicklung auftritt. In biologischer Hinsicht beinhaltet die menschliche Entwicklung das Wachstum von einer einzelligen Zygote zu einem erwachsenen Menschen.Düngungtritt auf, wenn die Samenzelle erfolgreich in eine Eizelle eindringt. Das genetische Material von Sperma und Ei verbindet sich dann zu einer einzigen Zelle, die Zygote genannt wird, und das Keimstadium der pränatalen Entwicklung beginnt. Die menschliche Embryologie untersucht diese Entwicklung in den ersten acht Wochen danachDüngung. Die normale Schwangerschaftsdauer beträgt neun Monate oder 38 Wochen.
Related Journals der menschlichen Embryologie
Humangenetik & amp; Embryologie, Zeitschrift für Befruchtung: In Vitro - IVF-Worldwide, Reproduktionsmedizin, Genetik & amp; Stammzellbiologie, Journal of Clinical Embryology, menschliche Fortpflanzung,Aktuelle Trends in der klinischen Embryologie, Zeitschrift für Anatomie und Embryologie, HSOA Journal of Human Genetics & amp; Klinische Embryologie, BMC Schwangerschaft und Geburt, & nbsp;Aktuelle Themen in der Entwicklungsbiologie.

Crynofaziale Genetik

Humangenetikist das Studium der Vererbung, wie es bei Menschen vorkommt. Humangenetik umfasst eine Vielzahl von sich überschneidenden Bereichen, einschließlich: klassische Genetik, Zytogenetik, Molekulargenetik, biochemische Genetik, Genomik, Populationsgenetik, Entwicklungsgenetik, klinische Genetik und genetische Beratung.Genekann der gemeinsame Faktor der Qualitäten der meisten vom Menschen geerbten Eigenschaften sein. Das Studium der Humangenetik kann nützlich sein, da es Fragen über die menschliche Natur beantworten, die Krankheiten und die Entwicklung einer wirksamen Krankheitsbehandlung verstehen und die Genetik des menschlichen Lebens verstehen kann.
Verwandte Zeitschriften der Crynofacial Genetik
Journal of Carcinogenesis & amp; Mutagenese, Journal of Molecular Biomarkers & amp; Diagnose, Allgemeinmedizin: Open Access,
Journal für kraniofaziale Genetik und Entwicklungsbiologie,Zellsignalübertragung, Journal of Oral Biologie und kraniofaziale Forschung, Oral Biology Zeitschriften, Human Molecular Genetics, Journal für Medizinische Genetik, Humangenetik,Klinische Genetik, Crynofacial Genetics Zeitschriften.

Antikörper-produzierende Zellen

EinAntikörper& nbsp; ist auch bekannt alsImmunoglobulin(Ig) ist ein großes Y-förmiges Protein, das von Plasmazellen produziert wird und vom Immunsystem zur Identifizierung und Neutralisierung von Krankheitserregern verwendet wird. Der Antikörper erkennt über die variable Region ein einzigartiges Molekül des schädlichen Agens, das als Antigen bezeichnet wird. Unter Verwendung dieses Bindungsmechanismus kann ein Antikörper eine Mikrobe oder eine infizierte Zelle für den Angriff durch andere Teile des Immunsystems markieren oder kann sein Ziel direkt neutralisieren. Antikörper werden von Zellen des adaptiven Immunsystems (B-Zellen) sezerniert, genauer gesagt von differenzierten B-ZellenPlasma Zellen.
Verwandte Zeitschriften von Antikörper produzierenden Zellen
Virologie & amp; Mykologie, Journal of Medical Microbiology & amp; Diagnose, Immunomforschung, Biologie und Medizin, Journal für Virologie, Biotechnologie und Bioengineering, Immunologie und Zellbiologie, Journal für Allgemeine Virologie, Archiv für Virologie, Biotechnologie Fortschritt, & nbsp;Zellforschung, Journal of Biotechnology, Antikörper produzierende Zelljournale, & nbsp;Pflanzenzelle.

Antigenpräsentierende Zellen

Eine Antigen-präsentierende Zelle (APC) ist eine Zelle, die fremd anzeigtAntigenekomplexiert mit Haupthistokompatibilitätskomplexen (MHCs) auf ihren Oberflächen. Dieser Prozess wird als Antigenpräsentation bezeichnet. T-Zellen können diese Komplexe unter Verwendung ihrer T-Zell-Rezeptoren (TCRs) erkennen. DieseZellenprozessieren Antigene und präsentieren sie ihnenT-Zellen. Antigenpräsentierende Zellen fallen in zwei Kategorien: professionelle und nicht-professionelle. Die meisten Zellen im Körper können präsentierenAntigenzu CD8 + T-Zellen über MHC-Klasse-I-Moleküle und wirken somit als "APCs". Um zwischen den beiden Arten von APCs zu unterscheiden, werden solche, die MHC-Klasse-II-Moleküle exprimieren, oft als professionelle antigenpräsentierende Zellen bezeichnet.
Verwandte Zeitschriften von Antigen-präsentierenden Zellen
Zeitschrift für Impfstoffe & amp; Impfung, Journal of Allergy & amp; Therapie, Einzelzellbiologie, Journal of Carcinogenesis & amp; Mutagenese, Journal of Leukocyte Biology, Journal für Immuntherapie, Veterinärimmunologie und Immunpathologie,Zelluläre ImmunologieJournal of Autoimmunity, Mikroben und Infektion, & nbsp;Immunologie und Zellbiologie, Zeitschrift für Allgemeine Virologie, Antigen Präsentation von Zellen Zeitschriften.

Blutzellen

EINBlutzelleEs wird auch Hämatocyt genannt, eine Zelle, die durch Hämatopoese produziert wird und normalerweise im Blut gefunden wird. Bei Säugetieren fallen diese unter drei allgemeine Kategorien, nämlich: Rote Blutkörperchen & ndash;Erythrozyten; Weiße Blutkörperchen & ndash;Leukozyten; Plättchen & ndash;Thrombozyten. Zusammen ergeben diese drei Arten von Blutzellen insgesamt 45% des Blutgewebes, wobei die verbleibenden 55% des Volumens aus Plasma, der flüssigen Komponente von Blut, bestehen. Dieser Volumenprozent-Hämatokrit wird durch Zentrifugen- oder Durchflusszytometrie gemessen und beträgt 45% der Zellen zum Gesamtvolumen bei Männern und 40% bei Frauen.
Verwandte Zeitschriften von Blutzellen
Tagebuch des Blutes & amp; Lymph, Journal of Hypertension: Open Access, Journal für Knochenmarkforschung, Journal of Hematology & amp; Thromboembolische Erkrankungen, ZellstoffwechselJournal of Leukemia, Blutzellen, Moleküle und Krankheiten, Blood Journal, Blutkrebs Journal, Transfusionsmedizin Bewertungen, Biologie der Blut-und Knochenmarktransplantation, Blutzellen Zeitschriften, & nbsp;Zellforschung.

EnteroEndocrine Zellen

Enteroendokrine Zellen sind spezialisiertendokrine Zellendes Magen-Darm-Traktes undPankreas. Sie produzieren gastrointestinale Hormone oder Peptide als Reaktion auf verschiedene Reize und setzen sie für systemische Wirkung in den Blutkreislauf frei, diffundieren sie als lokale Botenstoffe oder übertragen sie auf das enterischenervöses Systemum nervöse Antworten zu aktivieren. Enteroendokrine Zellen des Darms sind die zahlreichsten endokrinen Zellen des Körpers. Enteroendokrine Zellen befinden sich im Magen, im Darm und in der Bauchspeicheldrüse.
Related Journals von EnteroEndocrine Zellen
Zeitschrift für Autacoide und Hormone,ZellsignalübertragungEndokrinologie & amp; Metabolisches Syndrom, Journal of Surgery, Journal of Molecular Histology, Zell- und Gewebsforschung, Histochemie und Zellbiologie,Zeitschrift für Zellbiologie, BMC Entwicklungsbiologie, Molekulare Endokrinologie, EnteroEndocrine Cells Journals

Epithelzellen

Epithelist einer der vier Grundtypen vontierisches Gewebezusammen mit Bindegewebe, Muskelgewebe undNervengewebe. Epithelgewebe säumen die Hohlräume und Oberflächen von Strukturen im gesamten Körper. Viele Drüsen bestehen aus Epithelzellen. Funktionen vonEpithelzellenB. Sekretion, selektive Absorption, Schutz, transzellulärer Transport und Sensationsdetektion. Epithelschichten enthalten keineBlutgefäßeDaher müssen sie durch Diffusion von Substanzen aus dem darunter liegenden Bindegewebe durch die Basalmembran ernährt werden.
Verwandte Zeitschriften von Epithelzellen
Journal of Clinical & amp; Medical Genomics, Journal für Neuroinfektiöse Krankheiten, Journal of Infectious Diseases & amp; Therapie, Epidemiologie: Open Access, Atemwegs-Epithelzellen, Chinesisches Journal für Krebs, Infektion und Immunität, Onkogen, Experimentelle Zellforschung, Journal für Biologische Chemie, Epithelzellen-Tagebücher, & nbsp;Nature Zellbiologie,Artikel über Zellbiologie,& nbsp;Pflanzenzelle.

Pflanzenzellen

Pflanzenzellensindeukaryotische Zellendie sich in einigen Schlüsselaspekten von den Zellen anderer eukaryotischer Organismen unterscheiden. EINZellenwand& nbsp; zusammengesetzt ausZelluloseund Hemicellulose, Pektin und in vielen FällenLignin, wird von der. abgesondertProtoplastenauf der Außenseite der Zellmembran. Dies steht im Gegensatz zu den Zellwänden von Pilzen und Bakterien, die aus Peptidoglykan hergestellt sind. Spezialisierte Zell-zu-Zell-Kommunikationswege, die als Plasmodesmen bekannt sind, Poren in der primären Zellwand, durch die das Plasmalemma und das endoplasmatische Retikulum benachbarter Zellen kontinuierlich sind.
Ähnliche Zeitschriften von Pflanzenzellen
Zeitschrift für Pflanzenbiochemie & amp; Physiologie, Biomolekulare Forschung & amp; Therapeutika, Biochemie & amp; Pharmakologie: Open Access, Journal für Bioremediation & amp; Biodegradation,Pflanzenzelle, Pflanzenzelle & amp; Umwelt, Pflanzenzellberichte, Pflanzen- und Zellphysiologie, Pflanzenwissenschaften, BMC-Pflanzenbiologie, Pflanzenzellgewebe und Organkultur, Molekularbiologie der Pflanzen,Zeitschrift für Molekulare Zellbiologie.

Keimzellen

EINKeimzelleist eine biologische Zelle, aus der dieGameteneines Organismus, der sich sexuell vermehrt. Bei vielen Tieren entspringen die Keimzellen dem primitiven Streifen und wandern über den Darm einesEmbryozu den sich entwickelnden Gonaden. Dort werden sie einer Zellteilung von zwei Arten unterzogen,Mitoseund Meiose, gefolgt von zellulärer Differenzierung in reife Gameten, entweder Eier oder Sperma. Im Gegensatz zu Tieren haben Pflanzen keine Keimzellen in der frühen Entwicklung. Stattdessen können Keimzellen aus somatischen Zellen im Erwachsenen stammen.
Verwandte Zeitschriften von Keimzellen
Humangenetik & amp; Embryologie, Andrologie-Open Access, Journal für Pflanzenbiochemie & amp; Physiologie, Biologie der Fortpflanzung, British Journal of Cancer, Zeitschrift für Urologie, & nbsp; International Journal of Andrology, Mechanismen der Entwicklung, zytogenetische und Genomforschung, KeimzelltheBiologie der Zelle,& nbsp;Experimentelle Zellforschung,& nbsp;Europäische Zeitschrift für Zellbiologie.

* 2016 Journal Impact-Faktor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version