ISSN: 2157-7013

Zeitschrift für Zellwissenschaft und Therapie
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

Rajendra Sharma
University of North Texas
USA

Editorbild

Taixing Cui
University of South Carolina School of Medicine
USA

Editorbild

Takashi MaruYama
Gifu University
Japan

Editorbild

V Krishnan Ramanujan
Cedars Sinai Medical Center
USA

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 0.8* ; 1.16* (5 Jahre Impact-Faktor)
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/lifesciences/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Index Copernicus Wert: 82.07

NLM-ID: 101550241

Das Journal of Cell Science & amp; Therapy ist ein Open Access, Peer-Review-Fachzeitschrift mit einer breiten Palette von Bereichen innerhalb der Disziplin schafft eine Plattform für die Autoren, ihre umfassende und zuverlässigste Quelle von Informationen über die Entdeckungen und aktuelle Entwicklungen in der Art der Originalartikel zu veröffentlichen, Durchsicht von Artikeln, Fallberichten, Kurzmitteilungen usw., so dass sie weltweit ohne Einschränkungen oder andere Abonnements für Forscher weltweit frei zugänglich sind.

Das Journal verwendet Editorial Manager System für die Qualität im Peer-Review-Prozess. Editorial Manager ist ein Online-Manuskript-Einreichung, Review und Tracking-Systeme. Die Review-Bearbeitung wird von den Redaktionsmitgliedern des Journal of Cell Science & amp; Therapie oder externe Experten; Für die Annahme eines zitierfähigen Manuskripts sind mindestens zwei unabhängige, von der Redaktion genehmigte Bestätigungen erforderlich. Autoren können Manuskripte einreichen und ihren Fortschritt durch das System verfolgen, hoffentlich zur Veröffentlichung. Rezensenten können Manuskripte herunterladen und ihre Meinung an den Herausgeber übermitteln. Redakteure können den gesamten Prozess der Einreichung / Überprüfung / Überarbeitung / Veröffentlichung verwalten.

Zeitschrift für Zellwissenschaften & amp; Therapie ist einPeer-Reviewwissenschaftliche Zeitschrift, die für die schnelle Verbreitung von qualitativ hochwertiger Forschung bekannt ist. Dieses Cell Science Journal mit höchstenEinflussfaktorbietet einOffener ZugangPlattform für die Autoren in Wissenschaft und Industrie, um ihre neuartige Forschung zu veröffentlichen. Es dient der Internationalen Wissenschaftlichen Gemeinschaft mit ihren Standardforschungsveröffentlichungen.

Zelle

Zellensind kleine Fächer, die die biologische Ausrüstung halten, die notwendig ist, um einen Organismus am Leben und erfolgreich zu halten. Lebewesen können einzellig oder vielzellig sein, wie ein Mensch. Nach der Zelltheorie sind Zellen die fundamentale Einheit von Struktur und Funktion in allen lebenden Organismen und stammen von bereits existierenden Zellen ab, und alle Zellen enthalten die erblichen Informationen, die für die Regulierung der Zellfunktionen und für die Übertragung von Informationen an die nächste Generation von Zellen notwendig sind.

& nbsp;Verwandte Zeitschriften der Zelle

Zellwissenschaft & amp; Therapie,Zelle & amp; Entwicklungsbiologie,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie,Zell- und Molekularbiologie,Einzelzellbiologie, Aktuelle Meinung in Zellbiologie, Zytologie und Histologie, aktuelle Protokolle in der Stammzellbiologie, aktuelle Stammzellforschung und -therapie, Entwicklungszellen-, DNA- und Zellbiologie

Rekombinante Cytokine

DasZytokinehergestellt durch Expression von geeigneten Klonierungsvektoren, die das gewünschte Zytokingen enthalten, können in Hefe (Saccharomyces cerevisiae-Expressionssystem), Bakterien (Escherichia coli-Expressionssystem), Säugetierzellen (BHK, CHO, COS, Namalwa) oder Insektenzellsystemen exprimiert werden. Cytokine sind für anspruchsvolle Anwendungen wie Zellkultur, Differenzierungsstudien und funktionelle Assays hauptsächlich in den Bereichen Immunologie, Neurologie und Stammzellforschung konzipiert.

Verwandte Zeitschriften über rekombinante Cytokine

Klinisch & amp; Zelluläre Immunologie,Fortschritte in der molekularen Diagnostik,Einblicke in die Zellwissenschaft,Zell- und Molekularbiologie,Einblicke in Stammzellen, International Journal of Interferon, Cytokine und Mediator Research, Journal für Interferon und Cytokine Research, Cytokine, Cytokine und Wachstumsfaktor Reviews, Lymphokine und Cytokine Research

Hämatologie

Hämatologie ist die Untersuchung von Blut, blutbildenden Organen und Blutkrankheiten, bei denen sich die Spezialisten mit der Diagnose, Behandlung und Gesamtbehandlung von Menschen mit Blutkrankheiten von Anämie bis zu Blutkrebs beschäftigen. Einige der von Hämatologen behandelten Krankheiten umfassen Eisenmangelanämie, Sichelzellenanämie, Polyzythämie oder eine Überproduktion von roten Blutkörperchen, Myelofibrose, Leukämie, Hämophilie, myelodysplastische Syndrome, maligne Lymphome, Bluttransfusion und Knochenmarkstammzelltransplantation

Verwandte Zeitschriften der Hämatologie

Immunbiologie,Zytokin-Biologie,Hämatologie & amp; Thromboembolische Erkrankungen,Zellsignalübertragung, Pediatric Hematology / Onkologie und Immunpathologie, Korean Journal of Hematology, Klinische Fortschritte in der Hämatologie und Onkologie, Kritische Reviews in der Onkologie / Hämatologie, Aktuelle Meinung in der Hämatologie

Zellen-Biologie

Zellen-Biologie(Zytologie) ist ein Zweig der Biologie, der Zellen studiert & ndash; ihre physiologischen Eigenschaften, ihre Struktur, die Organellen, die sie enthalten, Wechselwirkungen mit ihrer Umwelt, ihrem Lebenszyklus, ihrer Teilung, ihrem Tod und ihrer Zellfunktion. Zellbiologische Forschung ist eng verwandt mit Genetik, Biochemie, Molekularbiologie, Immunologie und Entwicklungsbiologie.

Verwandte Zeitschriften der Zellbiologie

Zellwissenschaft & amp; Therapie,Zelle & amp; Entwicklungsbiologie,Zell- und Molekularbiologie,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie,Molekularbiologie, Gene to Cells, Journal für molekulare Zellbiologie, Zellbiologie, Entwicklungszelle, Entwicklungszelle, eukaryotische Zelle, europäische Zellen und Materialien

Haarfollikelzellen

Ein Haarfollikel ist ein Teil der Haut, die das Haar aufwächst, indem sie alte Zellen zusammenpackt. Am Follikel ist eine Talgdrüse befestigt, eine winzige Talgdrüse, die überall gefunden wird, außer auf den Handflächen, Lippen und Fußsohlen. Die Follikelzellen, die Haare knapp unterhalb der Hautoberfläche extrudieren, sind einfach zu schwer wiederzubeleben, und sogar vorbeugende Therapien scheinen nicht in der Lage zu sein, sie am Leben zu erhalten. Aber die Forschung, Stammzellen dazu zu bringen, zu Follikelzellen zu wachsen, könnte dies für immer verändern.

Verwandte Zeitschriften von Haarfollikelzellen

Zellwissenschaft & amp; Therapie,Haare: Therapie & amp; Transplantation,Genetische Syndrome & amp; Gentherapie,Einblicke in Stammzellen,Stammzellforschung & amp; Therapie,Tissue Science & amp; Ingenieurwesen, Annual Review of Cell und Entwicklungsbiologie, Apoptose: eine internationale Zeitschrift über den programmierten Zelltod, Analytische Zellpathologie, Zelluläre Onkologie

Mesenchymale Zellen

Mesenchymale Stammzellen(MSCs), die wichtigsten Stammzellen für die Zelltherapie. Von Tiermodellen bis hin zu klinischen Versuchen haben MSCs bei der Behandlung zahlreicher Krankheiten, hauptsächlich Gewebeverletzungen und Immunstörungen, vielversprechende Ergebnisse geliefert. Zellquellen für die MSC-Verabreichung in klinischen Anwendungen und bieten einen Überblick über Mechanismen, die bei MSC-mediierten Therapien von Bedeutung sind. Obwohl sich gezeigt hat, dass MSCs für die Zelltherapie sicher und wirksam sind, gibt es immer noch Herausforderungen, die angegangen werden müssen, bevor sie in der klinischen Forschung breite Anwendung finden.

Verwandte Zeitschriften von Mesenchymzellen

Stammzellforschung & amp; Therapie,Einzelzellbiologie,Zelle & amp; Entwicklungsbiologie,Einblicke in die Zellwissenschaft, Tierische Zellen und Systeme, Annalen der Rumänischen Gesellschaft für Zellbiologie, Jahresbericht der Zell - und Entwicklungsbiologie, Apoptose: eine internationale Zeitschrift über den programmierten Zelltod

Ovation Zelltherapie

Ovation Cell Therapy Hair Treatment pflegt Haare und Kopfhaut mit Proteinen und Aminosäuren, die sich in den Haarschaft binden und absorbieren, wodurch das Haar spürbar dicker, stärker und länger wird. Die Ovation Cell Therapy ist das Herzstück des Systems und ist oft, wo das System gelegentlich Kritik für seine Ansprüche auf "beschleunigt das Haarwachstum und reduzieren Bruch und Haarausfall".

Verwandte Zeitschriften der Ovation Zelltherapie

Zellwissenschaft & amp; Therapie,Krebs Wissenschaft & amp; Therapie,Einblicke in Stammzellen,Stammzellforschung & amp; TherapieCancer Biology and Therapy, Zytotherapie, Immuntherapie, Internationales Journal für Klinische Pharmakologie Therapie und Toxikologie, Japanese Journal of Cancer and Chemotherapy

Hautzelltherapie

Die äußeren Auswirkungen von degenerativen Prozessen im Körper, die sich vor allem im Gesicht, in den Händen, im Haar und im Haar zeigen, sind ebenfalls psychisch belastend. Es gibt vielversprechende Therapieansätze mit Stammzellen und Wachstumsfaktoren sowohl für die Hautregeneration als auch für die Regeneration des Haarwachstums. Verzicht auf Haartransplantationen und chirurgische Eingriffe wie Facelifts und Augenlidkorrekturen, bei denen die Haut zurückgezogen und das überschüssige Gewebe ausgeschnitten wird. Um die Ursache zu behandeln und das verlorene Volumen auf eine gewebeschonende, natürliche Weise wiederherzustellen und sowohl das Unterhautgewebe als auch die Haut zu regenerieren.

Ähnliche Zeitschriften der Hautzelltherapie

Einzelzellbiologie,Genetische Syndrome & amp; Gentherapie,Zellwissenschaft & amp; Therapie,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie, Journal of Immuntherapie, Photodermatologie, Fallberichte in der Dermatologie, Aktuelle Stammzellenforschung und -therapie, Dermatologische Therapie

Somatische Zelltherapie

KörperzelleDie Therapie wird als konservativer und sicherer angesehen, da sie nur die Zielzellen des Patienten betrifft und nicht an zukünftige Generationen weitergegeben wird. Die somatische Gentherapie stellt die gängige Grundlagen- und klinische Forschung dar, bei der therapeutische DNA (entweder integriert in das Genom oder als externes Episom oder Plasmid) zur Behandlung von Krankheiten verwendet wird. Die meisten konzentrieren sich auf schwere genetische Störungen, einschließlich Immundefekte, Hämophilie, Thalassämie und Mukoviszidose. Solche Einzel-Gen-Störungen sind gute Kandidaten für die somatische Zelltherapie.

Ähnliche Zeitschriften der somatischen Zelltherapie

Zellwissenschaft & amp; Therapie,Einblicke in die Zellwissenschaft,Zell- und Molekularbiologie,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie, Hämatologie / Onkologie und Stammzelltherapie, Journal für Kosmetische und Lasertherapie, Krebs Biologie und Therapie, Krebs Gentherapie, Zytotherapie

Live-Zelltherapie

Verjüngung und Regeneration sind zwei Schlüsselprozesse, die die Zelltherapie definieren.Zelluläre Therapieist eine Form der ungiftigen, ganzheitlichen Medizin, in der der gesamte Organismus behandelt wird. Zelluläre Therapien sind ein integraler Bestandteil der komplementären Behandlungsmethoden. Sie sind extrem vielseitig und können für eine Vielzahl von Erkrankungen verwendet werden.

Verwandte Zeitschriften der Live Cell Therapy

Zelle & amp; Entwicklungsbiologie,Archive in der Krebsforschung, & nbsp;Krebs Klinische Studien,Krebs Wissenschaft & amp; Therapie,Krebs Biologie und Therapie, Krebs Gentherapie, Zytotherapie, Journal of Cancer Science und Therapie, Stammzellenforschung und Therapie

Dendritische Zelltherapie

Dendritische Zellen (DCs) sind die potentesten antigenproduzierenden Zellen, sie stellen einzigartige antigenproduzierende Zellen dar, die in der Lage sind, T-Zellen sowohl gegenüber neuen als auch erinnernden Antigenen zu sensibilisieren. Dendritische Zellimpfstoffe oder Dendritische Zelltherapie, ist eine andere & acute; Alternative & acute; Krebstherapie oder neu aufkommende und wirksame Form der Immuntherapie zur Behandlung von Krebs.

Ähnliche Zeitschriften der dendritischen Zelltherapie

Klinisch & amp; Experimentelle Neuroimmunologie,Immunochemie & amp; Immunpathologie: Open Access,Klinisch & amp; Zelluläre Immunologie,Immunoonkologie, Dendrobiologie, Gene und Krebs, Internationale Zeitschrift für Krebs, Journal of Cancer Science und Therapie, Molekulare Krebsforschung, Molekulare Krebs Therapeutika

Adaptive Zelltherapie

Die Zellen sind am häufigsten immunabgeleitet, mit dem Ziel, die Immunfunktion und Eigenschaften zusammen mit den Zellen zu übertragen. Die Übertragung autologer Zellen minimiert GVHD-Probleme. Der adaptive Transfer von autologen tumorinfiltrierenden Lymphozyten (TIL) oder genetisch neu gesteuerten peripheren mononukleären Blutzellen wurde zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren, einschließlich Melanomen und kolorektalen Karzinomen, sowie Patienten mit CD19-exprimierenden hämatologischen malignen Erkrankungen verwendet. Ab 2015 wurde die Technik erweitert, um Gebärmutterhalskrebs, Lymphom, Leukämie, Gallengangskrebs und Neuroblastom zu behandeln.

Ähnliche Zeitschriften der adaptiven Zelltherapie

Zellsignalübertragung,Mobilfunk & amp; Molekulare Pathologie,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie,Stammzellforschung & amp; Therapie, & nbsp; Antivirale Chemie und Chemotherapie, Krebs-Biotherapie und Radiopharmaka, Krebs-Biologie und -Therapie, Zytotherapie, Japanisches Journal für Krebs und Chemotherapie, Onkologie und Stammzelltherapie

Zellersatz-Therapie

Die Fähigkeit, einen Zelltyp in einen anderen umzuwandeln, hat im Bereich der Stammzellen für große Aufregung gesorgt. iPS Reprogrammierung und Transdifferenzierung sind die beiden Ansätze, die Zellen zu einem anderen Zelltyp machen. Es ermöglicht im iPS-Verfahren, nahezu jeden Zelltyp im Körper wieder in pluripotente Stammzellen zu überführen, die fast identisch mit embryonalen Stammzellen sind. Und ein anderer Ansatz verwendet Transkriptionsfaktoren, um einen bestimmten Zelltyp direkt in einen anderen spezialisierten Zelltyp umzuwandeln, ohne die Zellen zuvor dazu zu zwingen, in einen pluripotenten Zustand zurückzukehren.

Verwandte Zeitschriften der Zellersatztherapie

Zellwissenschaft & amp; Therapie, & nbsp;Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie,Einblicke in die Zellwissenschaft,Zell- und Molekularbiologie, Hämatologie / Onkologie und Stammzelltherapie, Annalen der Krebsforschung und -therapie, Annalen der Krebsforschung und -therapie

Autologe Zelle

Autologe StammzelleTransplantationen werden mittels peripherer Blutstammzelltransplantation (PBSCT) durchgeführt. Mit PBSCT werden die Stammzellen aus Blut entnommen. Der Wachstumsfaktor G-CSF kann verwendet werden, um das Wachstum neuer Stammzellen zu stimulieren, so dass sie in das Blut übergehen.

Verwandte Zeitschriften der autologen Zelle

Zell- und Molekularbiologie,Einzelzellbiologie,Molekularbiologie,Stammzellforschung & amp; Therapie,Einblicke in Stammzellen, Aktuelle Stammzellforschung und -therapie, Journal für Stammzellen, Journal für Stammzellen und regenerative Medizin, Stammzellforschung, Stammzellforschung und -therapie, Stammzellen

Erweiterte Zelltherapie

Advance Zelle & amp; Gene Thearpy praktische, erfahrene Anleitung in der Entwicklung, GMP / GTP-Herstellung und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, sowie umfassende wissenschaftliche und technische strategische Analyse von Geschäftsmöglichkeiten in der Zelltherapie, Gentherapie und Gewebetherapien.

Ähnliche Zeitschriften der erweiterten Zelltherapie

Zellwissenschaft & amp; Therapie,Einblicke in die Zellwissenschaft,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie,Zytologie & amp; Histologie,Archive der chirurgischen Onkologie, Annals of Cancer Research und Therapie, Cancer Biology und Therapie, Onkologie und Stammzelltherapie, Chinese Journal of Cancer Biotherapie, Aktuelle Cancer Therapy Bewertungen

Immunzelltherapie

Immuntherapie beinhaltet Engineering-Patienten & rsquo; Immunzellen besitzen, um ihre Tumoren zu erkennen und anzugreifen. Und obwohl dieser Ansatz, der adoptive Zelltransfer (ACT) genannt wird, bisher auf kleine klinische Studien beschränkt war, haben Behandlungen, die diese manipulierten Immunzellen verwenden, bei Patienten mit fortgeschrittenem Krebs einige bemerkenswerte Reaktionen hervorgebracht. .Adoptive TZelltherapiefür Krebs ist eine Form der Transfusionstherapie, bestehend aus der Infusion verschiedener reifer T-Zell-Untergruppen mit dem Ziel, einen Tumor zu eliminieren und sein Wiederauftreten zu verhindern.

Ähnliche Zeitschriften der Immune Cell Therapy

Klinisch & amp; Zelluläre Immunologie,Immunoonkologie,Molekulare Immunologie,Fortschritte in der Krebsprävention, Zytotherapie, Journal of Acquired Immune Deficiency Syndrome, Fortschritte in der Neuroimmunbiologie, Krebsbiologie und -therapie, Krebsimmunologie, Immuntherapie

Zelltherapie Bioprocessing

Kommerzialisierung der ersten zellbasierten Therapeutika, einschließlich Knorpelreparaturprodukten; Tissue-Engineering-Haut; und die erste personalisierte, zelluläre Immuntherapie gegen Krebs. Die Produktion, Lagerung und Lieferung von pharmazeutischen Produkten auf der Basis von lebenden Zellen stellt einige einzigartige Herausforderungen dar. Es werden neuartige, innovative Technologien und Strategien benötigt, um Zelltherapien zum kommerziellen Erfolg zu bringen.

Ähnliche Zeitschriften der Zelltherapie-Bioprocessing

Bioprocessing & amp; Biotechniken,Zytologie & amp; Histologie,Zellbiologie: Forschung & amp; Therapie,Molekularbiologie, BioProcess International, Biotechnologie und Bioverfahrenstechnik, Lebensmittel- und Bioprozesstechnik, Industrielle Bioverfahrenstechnik

Zelltherapie-Produkte

Zelluläre Therapieprodukte umfassen zelluläre Immuntherapien und andere Arten von sowohl autologen als auch allogenen Zellen für bestimmte therapeutische Indikationen, einschließlich adulter und embryonaler Stammzellen. Humane Gentherapie bezieht sich auf Produkte, die genetisches Material in die DNA einer Person einführen, um fehlerhaftes oder fehlendes genetisches Material zu ersetzen und somit eine Krankheit oder einen abnormen medizinischen Zustand zu behandeln.

Ähnliche Zeitschriften von Zelltherapie-Produkten

Pharmakognosie & amp; Natürliche Produkte,Naturprodukte Chemie & amp; Forschung,Stammzellforschung & amp; Therapie,Zellwissenschaft & amp; Therapie, Chirurgische Produkte, Internationale Fachzeitschrift für angewandte Naturstoffforschung, Molekulare Diagnostik und Therapie, Molekulare Therapie, Molekulare Therapie - Nukleinsäuren

Journal of Cell Science and Therapy ist verbunden mit unserer internationalen Konferenz & Quot;6. Weltkongress für Zelle &; Stammzellenforschung& quot; während Februar 29 - März 2, 2016 Philadelphia, USA mit einem Thema "Neue Therapien in der Zellwissenschaft und Stammzellforschung. Stem Cell Therapy-2016 wird neue Forschungen und Erkenntnisse zu Stammzelltechnologien, Stammzelltherapien und -transplantationen, zum aktuellen Verständnis der Zellplastizität bei Krebs und anderen Fortschritten in der Stammzellenforschung und Zellforschung umfassen.

* 2016 Journal Impact-Faktor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version