ISSN: 2157-7064

Zeitschrift für Chromatographie und Trenntechniken
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editor Image

Eduard Rogatsky
Albert Einstein Medical College
USA

Editor Image

Hideharu Shintani
Kyoto University
Japan

Editor Image

QIN HU
State University of New York at Buffalo
USA

Editor Image

John L Zhou
London South Bank University
UK

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 1.01*; 1.66* (5 Years Impact Factor)*
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biochem oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

NLM ID: 101623510

Index-Kopernikus-Wert 83,9

Im Auftrag des Journal of Chromatography & amp; Trenntechniken, als Chefredakteur ist es mir eine besondere Ehre und ein Privileg, die Analytical Society in unserem Journal begrüßen zu dürfen.

Als Chefredakteur ist es mir eine große Freude und Ehre, Sie im Journal of Chromatography and Separation Techniques begrüßen zu dürfen. Das Journal deckt eine breite Palette von Fachgebieten ab, einschließlich Pharma-, Umwelt-, Lebensmittel- und klinischer Wissenschaften, die sich weltweit an analytische Wissenschaftler wenden.

Das Journal betont hochrangige Forschung und Bildung. Original-Forschungsartikel, Rezensionen, kurze Mitteilungen und Leserbriefe auf den Gebieten der Chromatographie und Separation sind willkommen. Es wird alles unternommen, um einen schnellen und kritischen Peer-Review-Prozess zu ermöglichen.

Ich ermutige Sie, Ihre Arbeit in das Journal einzubringen und in Erwägung zu ziehen, dem Editorial Board beizutreten oder als Peer-Reviewer teilzunehmen. Bitte wenden Sie sich an das Journal, wenn Sie Vorschläge zur Verbesserung des Journals haben.

Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken
ist auf höheren Ebenen, die die Intelligenz und Informationsverbreitung zu Themen, die eng mit der Chromatographie verbunden sind, verbessern. Sie bieten ein einzigartiges Forum für Wissenschaftler, um ihre Forschungsartikel, Übersichtsartikel, Fallberichte und kurze Mitteilungen über eine Reihe von Methodenentwicklung und Validierungsforschung auszudrücken.Das Journal der Chromatographie & amp; Trenntechnikenwird von allgemein bekannten Mitgliedern des Editorial Board kompetent unterstützt.Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechnikenwird hauptsächlich auf der Grundlage der Anzahl der Artikel berechnet, die von einem kompetenten Redaktionsausschuss einem einzigen Blindbewertungsverfahren unterzogen werden, um Exzellenz, Wesentlichkeit der Arbeit und die Anzahl der erhaltenen Zitate für dieselben veröffentlichten Artikel zu gewährleisten. Abstracts und Volltexte aller Artikel veröffentlicht vonZeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechnikensind für alle unmittelbar nach der Veröffentlichung frei zugänglich.

Das Journal folgtEditorial Manager Systemfür Qualität im Online-Einreichung, Überprüfung und Tracking-Prozess. DasRedaktionnamhafte Wissenschaftler aus dem Bereich der Chromatographie und Separationstechniken oder externe Experten stellen die Auswahl von Qualitätsmanuskripten sicher, und für die Annahme jedes zitablen Manuskripts sind mindestens zwei unabhängige Gutachtergenehmigungen mit nachfolgender Genehmigung durch den Herausgeber erforderlich. Autoren können Manuskripte einreichen und ihren Fortschritt durch das System verfolgen, hoffentlich zur Veröffentlichung. Rezensenten können Manuskripte herunterladen und ihre Meinung an den Herausgeber übermitteln. Redakteure können den gesamten Prozess der Einreichung / Überprüfung / Überarbeitung / Veröffentlichung verwalten.

Trenntechniken

Trenntechnikensind jene Techniken, die verwendet werden können, um zwei verschiedene Zustände von Materie, wie flüssig und fest, zu trennen. Solche Trenntechniken umfassenFiltrationoderVerdunstung. Trennungsprozess oder aTrennmethodeoder einfach eine Trennung ist eine Methodologie, um irgendein Massenübertragungsphänomen zu erreichen, das eine Mischung von Substanzen in zwei oder mehr verschiedene Produktmischungen umwandelt.

Verwandte Zeitschriften zu Trenntechniken
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Chromatographie-Journal, Fortschritte in der Chromatographie, Massenspektrometrie: Open Access, Analytische Techniken,Journal der Trennungswissenschaft, Thermodynamik & amp; Katalyse.

Chromatographie

Chromatographiebeinhaltet, dass eine Probe (oder Probenextrakt) in einer mobilen Phase (die ein Gas, eine Flüssigkeit oder ein superkritisches Fluid sein kann) gelöst wird. Die mobile Phase wird dann durch eine immobile, nicht mischbare stationäre Phase gezwungen. Die Phasen sind so gewählt, dass Komponenten der Probe in jeder Phase unterschiedliche Löslichkeiten aufweisen. Eine Komponente, die in der stationären Phase gut löslich ist, braucht länger, um durch sie hindurchzugehen als eine Komponente, die in der stationären Phase nicht sehr löslich ist, aber in der stationären Phase sehr löslich istMobile Phase. Aufgrund dieser Unterschiede in den Mobilitäten werden die Probenkomponenten voneinander getrennt, wenn sie die stationäre Phase durchlaufen.Chromatographieist ein sehr spezieller Trennprozess aus einer Vielzahl von GründenChromatographiekann verwendet werden, um empfindliche Produkte zu trennen, da die Bedingungen, unter denen es durchgeführt wird, typischerweise nicht schwerwiegend sind.

Verwandte Zeitschriften der Chromatographie

Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Analytische & amp; Bioanalytische Techniken,Biomedizinische Chromatographie& ndash; Spektroskopie, & nbsp; Journal of Chromatography, Fortschritte in der Chromatographie, Journal of Separation Techniques, Masse, Thermodynamik & amp; Katalyse, Spektrometrie: Open Access,Chromatographie-Journal.

HPTLC

HPTLC: Hochleistungs-Dünnschicht-Chromatographie-Zeitschriften ist eine erhöhte Art von Dünnschichtchromatographie. Eine Vielzahl von Verbesserungen wird oft für die grundlegende Technik der Dünnschichtchromatographie geschaffen, um die verschiedenen Schritte zu ändern, die erreichte Auflösung zu erweitern und zusätzliche korrekte quantitative Messungen zu ermöglichen. Die Automatisierung ist vorteilhaft, um die Unsicherheit in der Größe und Position des Tropfens zu überwinden, sobald die Probe von Hand auf die Aufmerksamkeitsplatte aufgebracht wird. Ein neuer Ansatz zur Automatisierung war die Verwendung von Elektrizitätsvorrichtungen und Tintenstrahldruckern zum Aufbringen der Probe.HPTLCSystem als flexibler TrendanalytischTechnik in Bezug auf seine glorreichen Automatisierung, Verbesserung, flache Anwendungen. Es geht um Grundlagen, Prinzip; Theorie der HPTLCHochleistungs-Dünnschicht-Chromatographie-Zeitschriftenhauptsächlich basiertTrennung, experimentelle Details, Handhabungsverständnis und Implementierung.

Verwandte Zeitschriften von HPTLC

Massenspektrometrie: Open Access, Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Thermodynamik & amp; Katalyse,Zeitschrift für Chromatographie, Journal of Separation science, Fortschritte in der Chromatographie, & nbsp;Chromatographie-Journal.

Ionenaustausch-Chromatographie

Ionenaustausch-Chromatographiespeichert Analytmoleküle auf der Säule basierend auf Coulomb (ionischen) Wechselwirkungen. Die Oberfläche der stationären Phase zeigt ionische funktionelle Gruppen (R-X), die mit Analytionen entgegengesetzter Ladung wechselwirken. Diese Art vonChromatographieist weiter unterteilt in KationenaustauschChromatographieund Anionenaustauschchromatographie. Die ionische Verbindung, die aus der kationischen Spezies M + und der anionischen Spezies B- besteht, kann durch die stationäre Phase zurückgehalten werden. Die beliebteste Methode zur Reinigung von Proteinen und anderen geladenen Molekülen ist die Ionenaustauschchromatographie. Bei der Kationenaustauschchromatographie werden positiv geladene Moleküle von einem negativ geladenen festen Träger angezogen. Umgekehrt, inAnionenaustauschchromatographienegativ geladene Moleküle werden von einem positiv geladenen festen Träger angezogen.

Verwandte Zeitschriften zu Ionenaustauschchromatographie
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Journal of Analytical Techniques, Pharmazeutische Analytische Acta, & nbsp;Zeitschrift für Trenntechniken, Chromatographie Journal,Zeitschrift für Gas-Chromatographie.

HPLC

HPLCJournals (High Performance Liquid Chromatography Journals) wurde für medizinische (z.B. Detektieren von Cholecarciferolspiegeln im Blutserum), legale (z.B.Detektivleistungssteigernde Medizin im Urin),Analyse(z. B. Trennen der Teile einer fancy biologischen Probe oder von vergleichbaren künstlichen Chemikalien von jedem anderen) und Erzeugen von Funktionen (z. B. während der gesamten Montage von pharmazeutischen und biologischen Produkten).ChromatographieDie natürliche Methode wird als Massentransferprozess mit Oberflächenassimilation beschrieben.

Verwandte Zeitschriften der HPLC
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Journal der Trennungswissenschaft, Zeitschrift für Flüssigkeitschromatographie,Chromatographie-Zeitschriften, Zeitschrift für Analytische Chemie,Zeitschrift für Gaschromatographie.

GC-MS

Anwendungen vonGC-MS:Gaschromatographie und MassenspektroskopieDie Zeitschriften umfassen die Erkennung von Drogen, Herduntersuchungen, Umweltanalysen, Sprengstoffuntersuchungen und die Identifizierung unbekannter Proben.GC-MS: Gaschromatographie undMassenspektroskopieZeitschriften können auch in der Sicherheit von Flugfeldern eingesetzt werden, um Substanzen im Gepäck zu entdecken. es wird Spurenbestandteile in Materialien bestimmen, von denen vorher angenommen wurde, dass sie auf der anderen Seite eine desintegrierte Identifikation aufweisen.

Verwandte Zeitschriften von GC-MS
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Massenspektrometrie: Open Access, Thermodynamik & amp; Catalysis, Journal of Separation science, Fortschritte in der Chromatographie,Gaschromatographie-Journal, Chromatographie Journal,Zeitschrift für Gaschromatographie.

Biomedizinische Chromatographie

Biomedizinische Chromatographieist ein Prozess, bei dem ein chemisches Gemisch, das von einer Flüssigkeit oder einem Gas getragen wird, als Ergebnis der unterschiedlichen Verteilung der gelösten Stoffe, wenn sie um oder über einer stationären flüssigen oder festen Phase fließen, in Komponenten getrennt wird. Es gibt zwei Hauptkategorien vonChromatographie: vorbereitend undanalytisch. Eine zu trennende Probe bewegt sich, wenn sie auf dem stationären Abschnitt platziert wird, allmählich in der gleichen Richtung wie die mobile Phase. Wenn eine Probeverbindung (oder ein Analyt) keine Wechselwirkung mit derstationäre Phase, es wird direkt durchgehen und aus dem System herauskommen (elutieren) mit der gleichen Rate wie der mobile Abschnitt. Wenn dagegen ein Analyt keine Wechselwirkung mit der mobilen Phase hat, bleibt er an der stationären Phase haften und eluiert nie. Beides sind keine guten Ergebnisse.

Verwandte Zeitschriften der Chromatographie
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Biomedizinische Chromatographie - Journal & ndash; Spektroskopie, Journal of Separation Techniques, Fortschritte in der Chromatographie,Chromatographie-Journal,Gaschromatographie-Journal.

Superkritische Flüssigkeitschromatographie

SFCÜberkritische Chromatographie-Zeitschriftenwird in der Wirtschaft hauptsächlich für die Trennung von chiralen Molekülen verwendet und verwendet ähnliche Säulen wie üblichHPLCSysteme.SFC: Super Critical Fluid Chromatography Journals wird derzeit unauffällig für achirale Trennungen und Reinigungen im Pharmabereich eingesetzt. Dies wird für die Analyse und Reinigung von niedrigmolekularen, thermisch labilen Molekülen verwendet. Es kann für die Trennung von chiralen Verbindungen verwendet werden. Prinzipien sind genau wie bei HochleistungsflüssigkeitenChromatographie(HPLC), aber SFC: Super Critical FluidChromatographie-Zeitschriftenverwendet im Allgemeinen Kohlendioxidgas, weil die mobile Phase; Daher sollte der gesamte Aktionsströmungsweg unter Druck stehen. Da der kritische Teil einen Zustand darstellt, in dem Flüssigkeits- und Gaseigenschaften konvergieren, wird die natürliche Wirkung der kritischen Flüssigkeit typischerweise als "konvergente natürliche Wirkung" bezeichnet.

Verwandte Zeitschriften der Super Critical Fluid Chromatography
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Biomedizinisches Chromatographie-Journal, Journal of Separation Techniques,Fortschritte in der Chromatographie,Chromatographie-Journal, Journal für Gaschromatographie

Methodenvalidierung

Methodenvalidierungist das Verfahren, mit dem bestätigt wird, dass das für einen bestimmten Test verwendete Analyseverfahren für seinen vorgesehenen Verwendungszweck geeignet ist. Ergebnisse von MethodeValidierungkann verwendet werden, um die Qualität, Zuverlässigkeit und Konsistenz der analytischen Ergebnisse zu beurteilen; es ist ein integraler Bestandteil jeder guten analytischen Praxis. TypischValidierungEigenschaften: Genauigkeit, Präzision, Wiederholbarkeit, Intermediate,Präzision, Spezifität, Nachweisgrenze, Quantifizierungsgrenze, Linearität, Bereich, Robustheit. Method Validation Journals legt im Voraus das experimentelle Design fest, das verwendet wird, um die Validität der analytischen Methoden zu bestimmen: Reagenz, Lösungsmittel, Probe, Standard, Lösungsvorbereitung, Identifizieren der zu verwendenden Ausrüstung,ChromatographischBedingungen, Systemeignung, Berechnungen.

Verwandte Zeitschriften der Methodenvalidierung
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Separationstechniken, Massenspektrometrie: Open Access, Analytische Techniken, Journal of Planar Chromatography, Journal of Chromatographic Science,Zeitschrift für Flüssigkeitschromatographie,Chromatographie-Journal.

Elektrophorese

Elektrophoreseist definiert als die Bewegung geladener Teilchen in einer Flüssigkeit oder einem Gel unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes.Elektrophoreseist eine Separationstechnik, die auf der Mobilität von Ionen in einem elektrischen Feld beruht.
Positiv geladene Ionen wandern zu einem negativen Leiter und negativ geladene Ionen wandern zu einem positiven Leiter. Aus Sicherheitsgründen ist eine Elektrode normalerweise auf Masse und die andere ist positiv oder negativ vorgespannt. Ionen haben unterschiedliche Migrationsraten, abhängig von ihrer Gesamtladung, Größe und Form, und können daher getrennt werden. Instrumentierung Eine Elektrodenvorrichtung besteht aus einer Hochspannungsversorgung, Elektroden, Puffer und einem Träger für den Puffer wie Filterpapier, Celluloseacetatstreifen, Polyacrylamidgel oder akapillarTube. Offene Kapillarröhrchen werden für viele Arten von Proben verwendet und die anderen Träger werden üblicherweise für biologische Proben wie Proteinmischungen oder verwendetDNAFragmente. Nachdem eine Trennung abgeschlossen ist, wird der Träger gefärbt, um die getrennten Komponenten sichtbar zu machen.

Verwandte Zeitschriften der Elektrophorese
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Trenntechnik: I. Chromatographie, Journal of Chromatography A & ndash; Trennungen,Journal of Liquid Chromatography und verwandte Technologien,Chromatographie-Journal.

Filtration

Filtrationist einer der Prozess der Trennung und definiert als die Aktion oder den Prozess der Filterung von etwas. Der Vorgang oder Vorgang des Filterns, insbesondere der Prozess des Durchleitens einer Flüssigkeit oder eines Gases, wie beispielsweise Luft, durch einen Filter, um feste Partikel zu entfernen. ImFlüssigkeitsfiltration ZeitschriftenWie bei der Behandlung von Abfallstoffen kann eine Flüssigkeit wie in den Beispielen durch Anziehung durch den Filter gezogen werden. Auf der anderen Seite kann eine Art von angelegtem Druck oder eine Druckdifferenz, die durch das Vorhandensein eines Vakuums erzeugt wird, die Flüssigkeit durch den Filter drücken.GasfiltrationIn einem üblichen Gerät wird der Staubsauger eingesetzt, der einen Strom staubgefüllter Luft durch einen Filterbeutel innerhalb der Maschine leitet. Der Beutel fängt feste Partikel auf und lässt saubere Luft in den Raum zurückströmen. Dies ist im Wesentlichen das gleiche Prinzip, das in Luftfiltern und sogar in Klimaanlagen und Heizsystemen angewendet wird, die neben der Regulierung der Temperatur auch Staub, Pollen und andere Verunreinigungen aus der Luft entfernen.

Verwandte Zeitschriften der Filtration
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Journal of High Resolution Chromatography, Journal für Bio-Chromatographie, Trenntechnik: I. Chromatographie,Chromatographie-Journal,Zeitschrift für Gaschromatographie,Zeitschrift für Flüssigkeitschromatographie.

Analytische Chromatographie

Analytische Chromatographie-Zeitschriftenist zu einem Eckpfeiler der Trennungswissenschaft geworden, der sich auf die Trennung von Verbindungen aus Gemischen spezialisiert hat.Analytische Chromatographieverwendet kleine Stichprobengrößen; das Ziel besteht darin, Verbindungen zu trennen, um sie zu erkennen. Die mobile Phase der Chromatographie bezieht sich auf die Flüssigkeit, die die Mischung von Substanzen in der Probe durch das adsorptive Material trägt. Die stationäre oder adsorbierende Phase bezieht sich auf das feste Material, das die Teilchen der Substanz, die durch es hindurchgeht, aufnimmt. Kaolin, Aluminiumoxid, Siliciumdioxid und Aktivkohle wurden als adsorbierende Substanzen oder stationäre Phasen verwendet.

Ähnliche Zeitschriften der analytischen Chromatographie
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Massenspektrometer: Open Access, verwandte Zeitschriften der Analytischen Chemie,Chromatographie-ZeitschriftenZeitschrift vonAnalytische Chemie,Chromatographie-Journal.

Extraktionschromatographie

Flüssige Extraktionauch bekannt als Lösungsmittelextraktionschromatographie und Partitionierung, ist ein Verfahren, um Verbindungen basierend auf ihren relativen Löslichkeiten in zwei verschiedenen nicht mischbaren Flüssigkeiten, gewöhnlich Wasser und ein organisches Lösungsmittel, zu trennen. Es ist eine Extraktion einer Substanz von einer Flüssigkeit in eine andere flüssige Phase. Verschiedene industrielle Anwendungen vonExtraktions-Journalebeinhaltet: Fermentation und Algenbrühen, Phenol aus Abwasser, EssigsäureExtraktion, Extraktion ätherischen Öls, Caprolactam Extraktion, Neutralisation / Waschen von Säuren oder Basen aus organischen Strom.

Verwandte Tagebücher der Extraktion
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Massenspektrometer: Open Access, Journal für Chromatographie B Analytische Strategien für LC,Chromatographie-Journal,Zeitschrift für Flüssigkeitschromatographie.

Immunoaffinitäts-Chromatographie

Immunaffinitäts-Chromatographie-ZeitschriftenEnglisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Die Wirkung könnte eine Methode zur Trennung von Mischungen organischer Chemie sein, die eine extrem spezifische Wechselwirkung wie die zwischen Substanz und Protein, Beschleuniger und Substrat unterstütztRezeptorund Substanz. Der stationäre Teil ist oft eine Gelmatrix, gewöhnlich aus Agarose; ein lineares Zuckermolekül aus Alge. In der Regel ist der Ort zu beginnen Associate in Pflege undefined heterogenen Cluster von Molekülen in Antwort, wie ein Zelllysat, Wachstumsmedium oder Serum. Das Molekül von Interesse kann eine akzeptierte und umrissene Eigenschaft haben und kann über die gesamte Affinität hinweg ausgenutzt werdenReinigungMethode. Die Methode selbst wird als Associate in der Krankenpflegerin angesehen, wobei das Zielmolekül auf einem festen oder stationären Teil oder Medium in die Bucht eindringt. Die entgegengesetzten Moleküle innerhalb des mobilen Teils werden nicht in Schach stehen, da sie diese Eigenschaft nicht besitzen. Der stationäre Teil wird dann weit entfernt von der Mischung sein, gewaschen werden und auch das Zielmolekül frei von dem Entgegenbringer in einer überaus als Methode bezeichneten MethodeExtraktion. Vermutlich ist die hauptsächliche gemeinsame Verwendung der Affinitätswirkung für die Reinigung von RekombinantenProteine.

Related Journals der Immunoaffinitätschromatographie
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken, Massenspektrometrie: Open Access, Journal of Chromatography A,Zeitschrift für Flüssigkeitschromatographie, & nbsp;Zeitschrift für Chromatographie.

Kapillarelektrochromatographie

Kapillarelektrochromatographie(CEC) ist eine chromatographische Technik, bei der die mobile Phase durch Elektro-Chromosierung durch das chromatographische Bett getrieben wird. Kapillarelektrochromatographie ist eine Kombination aus zwei analytischen Techniken, HochleistungsflüssigkeitChromatographieund Kapillarelektrophorese. Die Kapillarelektrophorese zielt darauf ab, Analyte auf der Grundlage ihres Verhältnisses von Masse zu Ladung zu trennen, indem eine hohe Spannung über die Enden einer Kapillarröhre geleitet wird, die mit dem Analyten gefüllt ist. Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie trennt Analyte, indem sie unter hohem Druck durch eine mit stationärer Phase gefüllte Säule geleitet werden. ObwohlKapillarzonenelektrophorese(CZE) ist ein hocheffizientes Trennverfahren für geladene Analyten, es ist in seiner nativen Form nicht in der Lage, neutrale Moleküle zu trennen.

Verwandte Zeitschriften der Kapillar-Chromatographie
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Separationstechniken, Massenspektrometrie: Open Access, Fortschritte in der Chromatographie,Chromatographie-Zeitschrift,Zeitschrift für Gaschromatographie.

LC-MS

Flüssigkeitschromatographie - Massenspektroskopie(LC-MSoder AlternativeHPLC-MS) ist eine analytisch - chemische Technik, die die physikalischen Trennungsfähigkeiten der flüssigen Wirkung (oderHPLC) mit den Massenanalysefähigkeiten der massenspektrographischen Analyse (MS). Seine Anwendung ist vertraut mit der Trennung, dem allgemeinen Nachweis und der potentiellen Identifizierung von Chemikalien bestimmter Chargen in Gegenwart von alternativen Chemikalien.Proteomik/ Metabolomics, Arzneimittelentwicklung.

Verwandte Zeitschriften der LC-MS
Zeitschrift für Chromatographie & amp; Trenntechniken,Massenspektrometer: Open Access, Zeitschrift für Chromatographie A & ndash; Trennungen,Zeitschrift für Flüssigkeitschromatographie,Journal für Analytische Massenspektrometrie, Zeitschrift für Chromatographie,Chromatographie-Journal.

* 2016 Journal Impact Factor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version