ISSN: 2161-1459

Zeitschrift für klinische und experimentelle Pharmakologie
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

Y W Francis Lam
The University of Texas
USA

Editorbild

Francisco Lopez-Munoz
Camilo Jose Cela University
Spain

Editorbild

WenHua Zheng
University of Macau
China

Editorbild

Q Ping Dou
Wayne State University
USA

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 1.75*
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/pharma/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Journal für klinische und experimentelle Pharmakologie& nbsp; überbrückt die Kluft zwischen medizinischer Praxis und Laborwissenschaft.Es erklärt die Reaktion der lebenden Organismen auf chemische Substanzen, unterstreicht die Wichtigkeit von registrierten Ärzten und verschriebenen Medikamenten, schafft Bewusstsein für die Maximierung der Arzneimittelwirkungen und minimiert die Nebenwirkungen.

Das Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pharmakologie umfasst die Untersuchung von Nebenwirkungen, Therapeutika und Toxikologie einschließlich Reproduktionstoxikologie, kardiovaskuläre Risiken, präoperative Arzneimittelmanagement und Psychopharmakologie.

Das Journal of Clinical & amp; Experimental Pharmakology ist ein Open-Access-Peer-Review-Fachjournal mit einer breiten Palette von Bereichen innerhalb der Disziplin und schafft eine Plattform für die Autoren zu veröffentlichen umfassende und zuverlässigste Quelle für Informationen über Entdeckungen und aktuelle Entwicklungen als Originalartikel, Übersichtsartikel, Fallberichte, Kurzmitteilungen usw., kostenloser Online-Zugang zu den Forschern weltweit.

Pharmakotherapeutika

Pharmakotherapeutika ist ein Zweig vonPharmakologie, die von Merriam-Webster als "das Studium der therapeutischen Anwendungen und Wirkungen von Drogen" definiert wird. Dies ist eine Studie über positive und negative Auswirkungen von Drogen.

Verwandte Zeitschriften von Pharmakotherapeutika
Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie,& nbsp;Biochemie & amp; Pharmakologie Freier Zugang,Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme,Pharmaceutica Analytica Acta,Journal of Pharmacology und experimentelle Therapeutika, Zeitschrift für Pharmakologie & amp; Pharmakotherapeutika, Internationales Journal der Forschung in Pharmakologie & amp; Pharmacotherapeutics Pharmacotherapy, The Journal of Humanpharmakologie und Medikamententherapie Biomedicine & amp; Pharmakotherapie, American Journal für Pharmakologie und Pharmakotherapeutika.

Drogen Nebenwirkung

Nebenwirkungen treten auf, wenn die Behandlung über den gewünschten Effekt hinausgeht, oder sie können auch als Probleme erklärt werden, die zusätzlich zu dem gewünschten therapeutischen Effekt auftreten.

Ähnliche Zeitschriften von Drogen Nebenwirkung
Journal of Drug Metabolism & amp; Toxikologie, & nbsp;Drug Design offener Zugang,& nbsp;Zeitschrift für Klinische Toxikologie, & nbsp;Journal der Entwicklung von Drogen,Fortschritte in der Pharmakoepidemologie & amp; Drogensicherheit,Zeitschriften über Pharmakologie, The Pharmaceutical Journal, Zeitschrift für chemische Information und Modellierung, The International Journal of Risk & amp; Sicherheit in der Medizin, New England Journal of Medicine, Internationale Zeitschrift für Basic & amp; Klinische Pharmakologie, Journal für klinische Pharmakologie.

Pharmakodynamik

Pharmakodynamik ist ein wichtiger Zweig der Pharmakologie, die als das Studium der biochemischen und physiologischen Wirkungen von Medikamenten auf den Körper definiert ist. Wirkungen des Körpers umfassen, stimulierende und drückende Wirkung, synergetische Wirkung.

Verwandte Zeitschriften der Pharmakodynamik
Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie,& nbsp;Biochemie & amp; Pharmakologie Freier Zugang, & nbsp;Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme, & nbsp;Pharmaceutica Analytica Acta,Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Drug Metabolism und Pharmacokinetics Journal, Research Journal für Pharmakologie und Pharmakodynamik, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Klinische Pharmakologie Journal

Molekulare Pharmakologie

Molekulare Pharmakologie ist auch ein Zweig der Pharmakologie, die auf molekularer Basis der Pharmakologie betroffen ist. Molekulare Pharmakologen untersuchen die molekularen Untersuchungen von Pharmazeutika und natürlichen Verbindungen, die bei der Behandlung von Krankheiten verwendet werden, und sie untersuchen auch Krankheiten auf molekularer Basis mit dem Ziel, pharmakologisch aktive Mittel zu entwickeln, die zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden können.

Verwandte Zeitschriften der Molekularen Pharmakologie
Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie,& nbsp;Biochemie & amp; Pharmakologie Freier Zugang, & nbsp;Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme, & nbsp;Pharmaceutica Analytica Acta, & nbsp; & nbsp;Molekulare Pharmakologie - Zeitschriften, Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie, aktuelle molekulare Pharmakologie, molekulare Pharmakologie, molekulare und zelluläre Pharmakologie.

Neuropharmakologie

Neuropharmakologie ist die Studie, wie Medikamente das Nervensystem auf zellulärer Ebene beeinflussen. Es ist in zwei Zweige eingegrenzt, als verhaltensmäßig und molekular. Behavioral Neuropharmacology konzentriert sich auf das Studium, wie Drogen das menschliche Verhalten beeinflussen (Neuropsychopharmakologie), einschließlich der Studie, wie Drogenabhängigkeit und Sucht das menschliche Gehirn beeinflussen.

Ähnliche Zeitschriften der Neuropharmakologie
Journal für neurologische Störungen,Journal of NeuroInfektionskrankheiten, & nbsp;Wirkstoffdesign Open Access,Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie, & nbsp;Internationales Journal für Neuropharmakologie,Aktuelle Neuropharmakologie, Neuropharmakologie - Journal - Elsevier, Klinische NeuroPharmakologie

Pharmakoepidemiologie

Pharmakoepidemiologieumfasst Pharmakologie und Epidemiologie. Die Pharmakoepidemiologie schließt die Lücke zwischen Pharmakologie und Epidemiologie. Epidemiologie befasst sich mit Ursachen und Wirkungen von Gesundheit & amp; Krankheitszustände.

Verwandte Zeitschriften der Pharmakoepidemiologie
Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie,& nbsp;Biochemie & amp; Pharmakologie Freier Zugang, & nbsp;Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme, & nbsp;Pharmaceutica Analytica Acta, & nbsp;Advance in Pharmakoepidemologie & amp; Drogensicherheit,Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle TherapeutikaJournal of Clinical Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie.

Psychopharmakologie

Psychopharmakologieist eine Studie über die Auswirkungen von Drogen auf verschiedene psychologische Aspekte. Einige der psychologischen Aspekte sind Stimmung, Empfindung, Denken, Verhalten. Es betont die Wechselwirkungen psychoaktiver Drogen mit bestimmten Zielorten. Die Droge, die die psychopharmakologischen Veränderungen bewirkt, kann entweder eine natürlich abgeleitete Quelle wie Pflanze und Tier sein oder sie könnte synthetisch hergestellt sein. Das Medikament, das die psychologischen Veränderungen bewirkt, beeinflusst hauptsächlich die Neurotransmitter und ihre chemische Signalgebung.

Ähnliche Zeitschriften der Psychopharmakologie

Zeitschrift für Psychiatrie, & nbsp;Zeitschrift für neurologische Störungen,& nbsp;Zeitschrift für Psychologie & amp; Psychotherapie,Journal of Clinical & amp; Experimentelle Neuroimmunologie,Internationale klinische Psychopharmakologie

System-Pharmakologie

System-Pharmakologieist eine der Anwendungen der Pharmakologie. Neben der Systembiologie verwendet es Bioinformatik, Statistik und manchmal Pharmakoepidemologie. Es wird allgemein als eine Wirkung der Medizin auf verschiedene Systeme des Körpers beschrieben. Systems Pharmakologie beschäftigt sich mit dem Netzwerk von Interaktionen, die ein Medikament normalerweise hat, was zu einem Ergebnis der Arzneimittelwirkung führt.

Ähnliche Zeitschriften der Systempharmakologie

Zeitschrift für Gesundheit & amp; Medizinische Informatik, & nbsp;Aktuelle synthetische & amp; Systembiologie,Zeitschrift für Informatik & amp; Systembiologie,& nbsp;Zeitschrift für Insilico & amp; Invitros Pharmakologie,Global Journal für Pharmakologie

Theoretische Pharmakologie

In der Veterinärmedizin ist es fast unmöglich, jedes Medikament bei jeder einzelnen Tierart zu testen. Daher kann eine große Hilfe von der theoretischen Pharmakologie geliefert werden, die die engen Dosierungen für jede Tierart nahelegt. Diese Daten sind der erste Baustein, um fundierte PK / PD-Studien zu erstellen.

Ähnliche Zeitschriften der Theoretischen Pharmakologie
Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie, JZeitschrift für Theoretische und Computerwissenschaft;Biochemie & amp; Pharmakologie: Freier Zugang, & nbsp;Zeitschrift für Bioäquivalenz & amp; Bioverfügbarkeity,Pharmakologische Zeitschriften

* 2016 Journal Impact-Faktor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version