ISSN: 2471-9846

Zeitschrift für Community & Public Health Krankenpflege
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

J.C.HELEN SHAJI
MAJMAAH UNIVERSITY
Saudi Arabia

Editorbild

Carmen M Sarabia Cobo
University of Cantabria
Spain

Editorbild

Serpil Ozdemir
Gulhane Military Medical Academy
Turkey

Editorbild

Heather MacDonald
university of New Brunswick Fredericton
Canada

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/acrgroup/default.aspx oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Die öffentliche Krankenpflege ist eine pflegerische Spezialität, die sich auf die öffentliche Gesundheit konzentriert. Public Health Nurses (PHNs) "integrieren die Einbeziehung der Gemeinschaft und das Wissen über die gesamte Bevölkerung mit einem persönlichen, klinischen Verständnis der Gesundheit und Krankheitserfahrungen von Einzelpersonen und Familien in der Bevölkerung.

Community Health Nursing ist definiert als die Synthese von Pflege- und Public-Health-Praxis zur Förderung und zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Es ist ein Spezialgebiet der Krankenpflege, das sich auf die gesundheitlichen Bedürfnisse von Gemeinschaften, Aggregaten und insbesondere gefährdeten Bevölkerungsgruppen konzentriert. Es ist eine Praxis, die kontinuierlich und umfassend auf alle Gruppen von Gemeindemitgliedern ausgerichtet ist. Es verbindet alle grundlegenden Elemente der professionellen, klinischen Pflege mit der öffentlichen Gesundheit und der Gemeinschaftspraxis. Es synthetisiert den Wissensschatz aus Public-Health-Wissenschaft und professionellen Pflegetheorien, um die Gesundheit von Gemeinschaften zu verbessern.

Zeitschrift der Gemeinschaft & amp; Öffentliche Krankenpflegeveröffentlicht empirische Forschungsberichte, Programmbewertungen und Fallberichte, die sich auf Risikopopulationen über die gesamte Lebensspanne beziehen. Die Zeitschrift druckt außerdem Artikel über Entwicklungen in der Praxis, die Ausbildung von Krankenpflegern im öffentlichen Gesundheitswesen, Theorieentwicklung, methodische Innovationen, rechtliche, ethische und öffentliche politische Fragen in der öffentlichen Gesundheit und die Geschichte der öffentlichen Krankenpflege in der ganzen Welt.

Zeitschrift der Gemeinschaft & amp; Öffentliche Krankenpflegeist ein Open-Access-Peer-reviewed, zweimonatliche Zeitschrift, die eine breite Palette von Bereichen in diesen Bereichen umfasst und schafft eine Plattform für die Autoren ihren Beitrag zu der Zeitschrift zu leisten. Die Redaktion verspricht eine Begutachtung der eingereichten Manuskripte zur Qualitätssicherung.

Risikofaktoren und Burnout und öffentliche Krankenpflege

Normal 0 falsch falsch falsch DE-DE X-NONE X-NONE

Die Häufigkeit von Burnout bei Pflegefachkräften ist hoch. Verschiedene Faktoren wie Geschlecht, Familienstand, Alter, Schichtarbeit, Niveau vonGesundheitswesenund Gesundheitsversorgungsbereiche prognostizieren mindestens einen der Anteile der Krankheit. Neurotizismus, Verträglichkeit und Gewissenhaftigkeit sind Charakterqualitäten, die mindestens zwei der Anteile des Burnout-Syndroms bei Krankenschwestern erwarten. Daher sollten Verhaltensfaktoren in Risikoprofilen für das Auftreten eines Burnout-Syndroms im Pflegeberuf berücksichtigt werden. Das Auftreten von Burnout ist fürGemeinschaftpsychiatrische Krankenschwestern als für PHNs, die an anderen Einrichtungen beteiligt sind. Überlastungen im Notfallbereich und fehlende Arbeitskontrolle scheinen Burnout-Faktoren zu sein. Krankenschwestern des öffentlichen Gesundheitswesens arbeiten in Gemeinschaften und zentrieren auf geänderten Gebieten, um ihre Gesundheit der Leute mit in diesem Kommunal zu entwickeln.

Verwandte Zeitschriften von Risikofaktoren und Burnout und Public Health Nursing

Zeitschrift für Tropenkrankheiten & amp; Gesundheitswesen,Mundgesundheit und Zahnmedizin,Zeitschrift der Gemeinschaftsmedizin & amp; Gesundheitserziehung, Internationale Zeitschrift für öffentliche Gesundheit und Sicherheit, Osteoporosis International, Internationale Archive für Arbeits- und Umweltgesundheit, Irish Journal of Medical Science, Zeitschrift für Reproduktions- und Säuglingspsychologie, Europäische Zeitschrift für kardiovaskuläre Krankenpflege, Aktuelle Psychiatrie-Berichte,Verkalktes Gewebe International Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE ,Internationale Zeitschrift für Pflegewissenschaften.

& nbsp;

& nbsp;

Pflege in der Gemeinschaft

Es ist definiert als die Synthese von Pflege undGesundheitswesenPraxis zur Förderung und zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung. Es ist ein Spezialgebiet vonPflege-das konzentriert sich auf die gesundheitlichen Bedürfnisse von Gemeinschaften, Aggregaten und insbesondere gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Es ist eine Praxis, die kontinuierlich und umfassend auf alle Gruppen von Gemeindemitgliedern ausgerichtet ist. Es vereint alle grundlegenden Elemente der professionellen, klinischenPflege-mitGesundheitswesenund Gemeinschaftspraxis. Es synthetisiert den Wissensschatz aus Public-Health-Wissenschaft und professionellen Pflegetheorien, um die Gesundheit von Gemeinschaften zu verbessern. DasGesundheitswesenDie Krankenschwester führt eine kontinuierliche und umfassende Praxis durch, die präventiv, kurativ und rehabilitativ ist. Die Philosophie der Pflege basiert auf der Überzeugung, dass die auf den Einzelnen, die Familie und die Gruppe gerichtete Sorge zur Gesundheit beiträgtGesundheitsvorsorgeder Bevölkerung als Ganzes.

Related Journals der Gemeinschaftskrankenpflege

Epidemiologie: Open Access, Journal of Anesthesia & amp; Klinische Forschung, Internationales Journal für Notfallpsychiatrie und -resilienz, Journal of Advanced Nursing, Pflegeforschung, Oncology Nursing Forum, Journal of Clinical Nursing, Journal of Nursing Administration, Forschung in Krankenpflege und Gesundheit, Cancer Nursing,Internationale Zeitschrift für Pflegewissenschaften, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Community Mental Health Journal.

Gesundheitsversorgung in der Gemeinschaft

GemeinschaftGesundheitPflege ist die Schaffung von praktischer Praxis für Pflege und öffentliche Gesundheit, um die Gesundheit der Bevölkerung zu fördern und zu schützen. Es verbindet alle grundlegenden Grundlagen der qualifizierten, klinischen Pflege mit der öffentlichen Gesundheit und der Gemeinschaftspraxis. Es ist ein Bereich der Krankenpflege, der eine Verschmelzung von medizinischer Grundversorgung undPflege-üben mit der öffentlichen Krankenpflege. Die Gemeindekrankenschwester stellt eine fortlaufende und umfassende Praxis dar, die präventiv, kurativ und rehabilitativ ist. Der Gedanke der Fürsorge beruht auf der Überzeugung, dass die Konzentration auf das Individuum, die Familie und die Gruppe zur Gesundheitsversorgung der Gesamtbevölkerung beiträgt. Die Gemeindekrankenschwester ist nicht auf die Pflege eines bestimmten Alters oder einer bestimmten diagnostischen Gruppe beschränkt.GesundheitswesenPflege ist an diesem Punkt notwendig, weil es den Gesundheitszustand von Einzelpersonen, Familien, Gruppen und der Gemeinschaft durch direkten Kontakt mit ihnen verbessert.

Verwandte Fachzeitschriften der kommunalen Krankenpflege

Zeitschrift für Krankenpflege & amp; Care, Journal of Patient Care, Zeitschrift für Perioperative & amp; Kritische Intensivpflege, Pediatric Care & amp; Pflege, Umweltgesundheitsperspektiven, Journal für Toxikologie und Umweltgesundheit - Teil A: Aktuelle Themen, Internationale Archive für Gesundheit am Arbeitsplatz und Umwelt, Internationale Zeitschrift für Hygiene und Umweltgesundheit, Journal für Toxikologie und Umweltgesundheit - Teil B: Kritische Reviews,Altern und geistige Gesundheit,Community Mental Health Journal.

Gemeinschaftskrankenpflegediagnose

GemeinschaftPflegediagnose ist ein von der Pflegekraft erstellter Bericht, der den Schwerpunkt der Pflege auf einen Patienten legt. Die Diagnose zeigt eine Sorge oder einen Gesundheitszustand zur direkten Pflegeplanung, die in die Wahl der Praxis der Krankenschwester fällt. Der & rdquo; Patient & rdquo; kann eine einzelne Person, Familie oder Gemeinschaft sein. Die Registered Nurse hilft als Diagnostiker durch den Einsatz vonPflegediagnose. Dieser Prozess beinhaltet die klinische Entscheidung aus gesammelten Daten. Die dringenden Bedürfnisse, denen die Pflegekraft ausgesetzt sein kann, werden durch Bewertungsergebnisse durch fundierte diagnostische Überlegungen aufgedeckt. Eine Diagnose umfasst einen individualisierten Ansatz für die Situation des Patienten, persönliche Vorlieben und Bedürfnisse, indem er dazu dient, die bleibenden Komponenten des Pflegeprozesses zu lenken. Sie planen, implementieren und evaluieren. Patientenversorgung und Bildungseinrichtungen benötigen Krankenschwestern, die NANDA-anerkannte Diagnosen und unterstützende Begriffe in ihren klinischen Dokumenten verwenden. Die NANDA-anerkannte Terminologie dient als Blaupause, um den Pflegeprozess in die faktische Welt der klinischen Praxis zu initiieren.

Verwandte Zeitschriften der Community Nursing Diagnosis

Zeitschrift für Anästhesie & amp; Klinische Forschung, & nbsp; Journal of Nursing und Gesundheitswissenschaften, Journal of Community Health Nursing, Internationale Zeitschrift für Pflege-Terminologien und Klassifikationen, Qualität im Gesundheitswesen, Intensiv-und Intensivpflege Nursing, Aging & amp; Psychische Gesundheit, unterstützende Pflege bei Krebs,Zeitschrift für psychiatrische und psychiatrische Pflege, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Europäische Zeitschrift für Palliative Care.

Gemeindebasierte Pflege

Pflegeleistungen auf Gemeindeebene umfassen die kurzfristige und langfristige Pflege von Einzelpersonen und Familien, um ihre Fähigkeit zur Selbstversorgung zu stärken. Die Pflege findet in Gemeinschaftseinrichtungen wie zu Hause und in der Klinik statt. Der Schwerpunkt liegt auf der Pflege von Einzelpersonen oder Familien.GemeinschaftspraxisKompetenz basiert auf prekärem Denken und Entscheidungsfindung auf der Ebene des einzelnen Patienten, z. B. bei der Beurteilung des Gesundheitszustands und bei der Auswahl von Pflegemaßnahmen und Ergebnissen der Pflegebewertung. Die philosophische Grundlage für die Pflege auf Gemeindeebene ist ein Modell, das das menschliche System als offen und interaktiv für die Umwelt ansieht. Der Patient lebt darin in Familie, Gemeinschaft, Kultur und Gesellschaft. Eine Krankenschwester in Gemeinschaft basiertPflege-muss die Interaktion von allen verstehen, während Sie sich um den Patienten und die Familie kümmern. Diese Informationen helfen anderen Patienten und Familien, sich Sorgen um ihre Entscheidungen im Gesundheitswesen zu machen.

Verwandte Zeitschriften von Community Based Nursing

Forensische Pathologie, Journal für Forensische Anthropologie, Journal für Forensische Biomechanik, Journal für Forensische Psychologie, Journal für Forensische Forschung, Journal für Palliative Care, Journal für Schmerz und Palliative Care Pharmacotherapy, Journal für Soziale Arbeit in End-of-Life-und Palliative Care, Indisches Journal für Palliative Care, Fortschritte in der Palliativmedizin, Europäische Zeitschrift für Palliative Care, Internet Journal of Pain, Symptomkontrolle und Palliative Care,Forensische Pflege: Open Access,BMC Palliative Pflege, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Zeitschrift für Fortgeschrittene Krankenpflege.

Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE

Öffentliche Krankenpflege

ImGesundheitswesenKrankenpfleger kümmern sich um die Gesamtbevölkerung. Durch die Zusammenarbeit mit den gesamten Gemeinschaften können Pflegekräfte die Menschen über Gesundheitsprobleme unterrichten, verbessernGesundheitswesenund Sicherheit und erhöhen den Zugang zu Pflege. Sie glauben, dass die Gesundheit einer Person durch Faktoren wie genetische Ausstattung, Lebensstil und Umwelt beeinflusst wird. Krankenschwestern gehen in Gemeinschaften, um Leuten zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern und Krankheit zu verhindern. Krankenschwestern des öffentlichen Gesundheitswesens bieten auch direkte Gesundheitsfürsorgedienstleistungen, vorbeugende Sorgfalt, Screening-Dienstleistungen und Gesundheitserziehung an. Gesundheitserziehung ist ein Schwerpunkt dieser Krankenschwestern. Public Health Krankenschwestern geben Menschen vertrauenswürdige, nützliche Informationen ihren Gesundheitsschutz. In Vorführungen an Schulen, Gemeindegruppen, Seniorenzentren und lokalen Gruppen erklären diese Krankenschwestern die richtige Ernährung, Sicherheitspraktiken, fördern die Erkennung von Volkskrankheiten und erklären den Menschen, wie sie sich um behinderte und kranke Mitglieder kümmern müssen. Ihr Ziel ist es, Gesundheitsinformationen leicht verständlich zu machen, damit die Menschen ihre Gesundheit besser kontrollieren können.

Verwandte Zeitschriften von Public Health Nursing

Alternative & amp; Integrative Medizin, Biologie und Medizin, Journal of Community Medicine & amp; Gesundheitserziehung, Allgemeinmedizin: Open Access, Familienmedizin & amp; Medical Science Research, American Journal of Public Health, Krankenpflegeforschung, Journal of Advanced Nursing, Internationale Zeitschrift für Pflegewissenschaften, The Journal for The Home Care und Hospice Professional,Journal der Pflegeverwaltung,Primary Health Care Forschung & amp; Entwicklung.

Pflege der öffentlichen Gesundheit

In der Krankenpflege haben Krankenschwestern der öffentlichen Gesundheit einen steigenden Einfluss auf die Gesundheit der Bevölkerung. Pflege der öffentlichen Gesundheit ist wichtig, um den Wandel von der individuellen Pflege zur Versorgung der Bevölkerung zu machen.PflegePublic Health liefert ein besseres Verständnis der Gesundheitspolitik und vermittelt einen vollständigen Eindruck von Gesundheitspolitik, Finanzen und Epidemiologie unter Verwendung einer evidenzbasierten Methode. Ursachen für Gesundheit, Gesundheitsmaßnahmen und Gesundheitserhöhung werden überprüft. Themen wie übertragbare Krankheiten, Vorsorgeuntersuchungen, Minderheitengruppen und der Einkauf und die Inbetriebnahme von Gesundheitsdiensten werden ebenfalls behandelt. Dies ist der erste umfassende Text zuGesundheitswesenPflege an diesem Punkt und wird von Gesundheitsbesuchern, Bezirkskrankenschwestern, Schulkrankenschwestern und Praxiskrankenschwestern sowie älteren Studentenkrankenschwestern und Pflegemanagern in der Sekundär- und Tertiärversorgung bewusst sein.

Verwandte Zeitschriften von Nursing Public Health

Pädiatrische Pflege & amp; Krankenpflege, Zeitschrift für Homöopathie & amp; Ayurvedische Medizin, Arbeitsmedizin & amp; Gesundheit, Weltanschauungen zu evidenzbasierter Krankenpflege, Sozial- und Praventivmedizin, Zeitschrift der American Psychiatric Nurses Association, American Journal of Infection Control, Perspektiven in der psychiatrischen Versorgung, International Journal of Nursing Terminologies and Classifications,Zeitschrift der Gemeinschaftsmedizin & amp; Gesundheitserziehung,Community Mental Health Journal.

Kernfunktionen der öffentlichen Krankenpflege

In Kernfunktionen vonGesundheitswesenPflege Die folgende Tabelle zeigt die aufgeführten Kernleistungen in den Bereichen Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Gesundheitsschutz. Viele öffentliche Gesundheitsdienste können in allen drei Kategorien aufgeführt werden. Um sich der Entlassung zu entziehen, ist jeder öffentliche Gesundheitsdienst nur einmal aufgeführt. Zu den Kernfunktionen gehören Richtlinien wie Gesunde öffentliche Ordnung erstellen, Unterstützende Umgebungen erstellen, StärkenGemeinschaftAktion, Gesundheitsdienste neu ausrichten und persönliche Fähigkeiten entwickeln. Zu den Kernfunktionen gehören auch Präventionsmaßnahmen wie Reproduktive & amp; Familie Gesundheit, Prävention von chronischen Krankheiten, Ernährung / Ernährungssicherheit, Psychische Gesundheit, Übertragbare Krankheiten, Schutz vor Verletzungen, Umwelt.

Verwandte Zeitschriften von Core Functions Of Public Health Nursing

International Journal of Emergency Psychische Gesundheit und Resilienz, Journal of Perioperative & amp; Kritische Intensivpflege Pflege, Suchtverhalten Journal, Kognitive Psychologie Journal, Mutter und Kind Gesundheit Journal, Annalen der Verhaltensmedizin, International Journal of Injury Control und Sicherheitsförderung, Cancer Causes & amp; Kontrolle, Gesundheit und Lebensqualität Outcomes, Journal of Nutrition Health & amp; Altern, Verwaltung und Politik in der psychischen Gesundheit, Lebensqualität Forschung, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Unterstützende Pflege bei Krebs, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Allgemeinmedizin: Open Access,American Journal für öffentliche Gesundheit.

Community Nursing Intervention

DasGemeindepflegeIntervention verbessert den Gesundheitszustand von langfristig kranke ältere Menschen sind große Herausforderungen jetzt ein Tag Gesundheitssysteme. Diese Gemeindepflege Intervention wird von entwickeltGesundheitQuality Partners. Es ist eines von 15 verschiedenen Modellen der Pflegekoordination in randomisierten kontrollierten Studien in der MCCD. Bewertung der HQP-Programm initiiert im Jahr 2002. Die Studie erklärte, in diesem ist geplant, die Existenz Wirkung des HQP-Programm gegen die gemeinsame Pflege bis zu fünf Jahren zu schätzen. Das HQP-Modell durchgeführt, um die Sterblichkeit bei langfristig krank älteren Patienten zu verringern. Einschränkungen der Ausbildung sind Wenige weniger Einkommen und keine weißen Personen sind registriert und die Hinrichtung erfolgte in einem einzigen topographischen Gebiet der USA. Eine weitere Studie, um diese Schlussfolgerungen zu billigen und die Generalisierbarkeit zu regulieren, ist akzeptabel.

Verwandte Zeitschriften von Community Nursing Intervention

Zeitschrift für Anästhesie & amp; Klinische Forschung, Internationales Journal für Notfallpsychiatrie und menschliche Resilienz, Archiv der psychischen Gesundheit der Frauen, Prehospital Emergency Care, australische Intensivmedizin, Journal für Perinatologie, Journal für Wundostomie und Kontinenzpflege, Rückenmark, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Zeitschrift für Palliative Care, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Das Journal für die häusliche Pflege und Hospiz Professional.

Geschichte der öffentlichen Krankenpflege

DasPflegeberufeist seit jeher überall zu finden, hat sich aber im Laufe der Geschichte deutlich weiterentwickelt. Heute sind Krankenschwestern einer der wichtigsten Lebensunterhalt innerhalb der Gesundheitsbranche. Sie werden in einer Vielzahl von beruflichen Aufgaben erzogen und in der ganzen Welt eingesetzt. Es wird gesagt, dass die ersten dokumentierten Aspekte vonPflege-Stellen Sie den Beginn des Berufes während der Blüte des Römischen Reiches. Während dieser Zeit versuchte das Imperium, in jeder Stadt, die unter seiner Herrschaft stand, ein Krankenhaus zu errichten. Wenn man über die Pflege im Mittelalter spricht, gab es in diesen Jahren zahllose Fortschritte und Verbesserungen in der Pflegewirtschaft, die dazu beitrugen, einen Teil der Ursprünge der modernen Pflege zu bilden. Zu Beginn des 10. und 11. Jahrhunderts begann sich die Pflege zu entwickeln. Aufgrund der Inspiration von Florence Nightingale wurde die Pflege heute zu einem Beruf, obwohl sowohl Europa als auch die USA während des gesamten Zeitraums unterschiedliche Entwicklungen vorstellten.

Related Journals der Geschichte der öffentlichen Krankenpflege

Psychische Gesundheit & amp; Psychiatrie Journal, Journal für Patientenversorgung, Depression Journal, Krankenpflege Anfrage, Nursing Outlook, Ejc Supplements, Journal für Spezialisten in der Pädiatrie, Sozialgeschichte der Medizin, Bulletin der Geschichte der Medizin, ein interdisziplinäres Journal für die Geschichte der öffentlichen Gesundheit, < ! - [wenn gte mso 9]> Zeitschrift für Krankenpflege Terminologien und Klassifikationen, Zeitschrift der Gemeinschaftsmedizin & amp; Gesundheitserziehung.

Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE

& nbsp;

Pflege in der Gemeinschaft

Diese Serviceteams stellen zur VerfügungPflegefür Patienten in der Gemeinde. Dies unterstützt Karrieren. Gemeindeschwestern arbeiten vertrauensvoll mit Sozialdiensten, Krankenhäusern und Gesundheitspersonal zusammen, um einen Dienst zu ermöglichen, der individuelle Bedürfnisse erfüllt. Der Service hilft kranken und kranken Patienten, ihnen ein möglichst gutes Leben zu ermöglichen und gleichzeitig Respekt zu wahren. Krankenschwestern, die in der Gemeinschaft arbeiten, werden in Zeiten vonGesundheitsreformForderungen nach finanziellen Einsparungen. Wenn es sich um Krankenschwestern handelt, ein Teil ihres Arbeitsplatzes, ihrer Medien und ihrer politischen Aufmerksamkeit ist häufig in der Krankenhauspflege vorhanden, sind die sozialen Dienste am wenigsten sichtbar

Verwandte Zeitschriften von Community Nursing Care

Journal of Aging Science, Zeitschrift für Gerontologie & amp; Geriatrische Forschung, Journal of Nursing & amp; Care, Zeitschrift für Palliative Care & amp; Medizin, Zeitschrift für interkulturelle Gerontologie, Qualität im Gesundheitswesen, Familie Praxis, Qualität im Alter und ältere Erwachsene, BMC Geriatrie, Archiv für Innere Medizin, Journal of Religion & amp; Gesundheit, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Community Mental Health Journal, Normal 0 falsch falsch falsch EN-IN X-NONE X-NONE Zeitschrift der Gemeinschaftsmedizin & amp; Gesundheitserziehung.


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Eine explorative Studie der Eltern-Jugend-Kommunikation über Sexualprobleme und HIV-Prävention in der Otjomuise-Klinik, Namibia
Ivy Nyanyiwe Mkandawire and Scholastika Ndatinda Iipinge
 
Pionierpartnerschaft arbeitet daran, sprechende Therapien von Sexual Assault Referral Centers (SARCs) anzubieten
Lucy Liebe
 
Pflegeforschung, CER, PICO und PCORI
Darpan ich Patel
 
Hindernisse für das Screening von schwangeren Frauen wegen häuslicher Gewalt: Eine Querschnittsuntersuchung
Simon Nderiru Githui, Margaret Chege, Miriam CA Wagoro and James Mwaura
 
Herzversagen: Korrektur alter Fehler des Mechanismus seines Ursprungs
Vladimir Ermoshkin
 
Ernährungsstatus und Determinanten der Unterernährung von Kindern unter fünf Jahren im zerstrittenen Tehsil Takht Bhai, Mardan, Pakistan
Syed Babar Ali, Iffat Ambreen and Muslim Shah
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version