ISSN: 2573-458X

Umweltverschmutzung und Klimawandel
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editorbild

Yong Li
Changsha Research Station for Agricultural & Environmental Monitoring
China

Editorbild

Heng Wei
The University of Cincinnati
USA

Editorbild

Antonio Lonigro
University of Bari
Italy

Editorbild

Diego Pablo Ruiz
University of Granada
Spain

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/lifesciences oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Umweltverschmutzung bezieht sich auf die Kontamination des Ökosystems und der umgebenden Atmosphäre durch verschiedene Formen von Schadstoffen (Chemikalien und Energien). Der Klimawandel bezieht sich auf die Veränderung der normalen Wetterbedingungen aufgrund von Verschmutzung. Das Problem der Umweltverschmutzung und des Klimawandels ist aufgrund ihrer ungünstigen Auswirkungen auf die physischen und biologischen Umweltfaktoren zu einem internationalen Problem geworden.

Umweltverschmutzung und Klimawandel & rsquo; ist ein internationales, Open-Access-Forschungsjournal, das verschiedene Probleme, damit verbundene Risiken, Sanierungsmethoden und -techniken in Bezug auf Luft, Wasser, Boden, Lärm, thermische, radioaktive und leichte Verunreinigungen und den Klimawandel vermittelt. Diese von Experten begutachtete Zeitschrift berichtet über originelle und neuartige Forschungsbeobachtungen in Bezug auf Umweltverschmutzung und Klimawandel und leistet damit einen Beitrag zur neuen Wissenszunahme in diesem Bereich.

ATMOSPHÄRE

DasAtmosphäreist eine Mischung aus Stickstoff (78%), Sauerstoff (21%) und verschiedenen Gasen (1%), die Erde umfasst. Hoch über dem Planeten wird das Klima schlanker, bis es den Weltraum erreicht. Es ist in fünf Schichten unterteilt. Der Großteil des Klimas und der Nebel befindet sich in der Hauptschicht.
Die Atmosphäre ist das Hauptschild der Erde, das sie vor schädlichen Strahlungen der Sonne schützt.

Verwandte Zeitschriften von Atmosphere:
Klimatologie & amp; Wettervorhersage, Journal of South American Geowissenschaften, International Journal of Earth Sciences, Journal für Asiatische Geowissenschaften, Journal of Earth Science und Klimaänderung, Earth Science Reviews, Journal für Asiatische Geowissenschaften und Erdwissenschaftliche Forschung.

ÖKOSYSTEME

Ökosystemkann als eine biologische Gemeinschaft definiert werden, in der eine Gruppe lebender Lebensformen in Verbindung mit den nichtlebenden Segmenten ihrer Umgebung (Dinge wie Luft, Wasser und Mineralboden) leben und sich als System assoziieren. Diese biotischen und abiotischen Teile werden als zusammenhängend betrachtet zusammen durch Ergänzungszyklen und Vitalflüsse.
Das Ökosystem ist gekennzeichnet durch das System der Interaktionen zwischen Lebewesen und zwischen Lebensformen und ihrenUmgebung. Das Ökosystem bietet uns eine große Menge nützlicher Güter und Vorteile, von denen jede Lebensform abhängt. Die Prinzipien des Ökosystemmanagements helfen uns zu wissen, dass natürliche Ressourcen auf der Ebene des Ökosystems verwaltet werden sollten, anstatt einzelne Arten zu verwalten.

Ökosystembezogene Zeitschriften:
African Journal of Ecology, Annual Review von Umwelt und Ressourcen, Apllied und Umweltmikrobiologie, Aquatische Ökosystem Gesundheit und Management, Ökosystem Gesundheit, Ökosystem, Journal für Ökosysteme und Management, Städtische Ökosysteme

ERDERWÄRMUNG

Erderwärmungist die Ausdehnung der normalen Oberflächentemperatur der Erde wegen des Einflusses von Treibhausgasen, wie zum Beispiel Kohlendioxidabflüsse von schwelenden fossilen Mächten oder von Entwaldung, die Wärme einfangen, die auf irgendeine Weise aus der Erde entweichen würde. Dies ist eine Art Treibhauseffekt.

Globale Erwärmung betreffende Zeitschriften:
Globale Erwärmung, Internationale Zeitschrift für globale Erwärmung, NATUR, International Journal of Climatology, Klimadynamik, American Journal of Climate Change

UMWELT UND VERSCHMUTZUNG

Umweltverschmutzungist das Verfärben der physikalischen und organischen Segmente des Erd-Luftrahmens in einem solchen Ausmaß, dass gewöhnliche natürliche Verfahren antagonistisch beeinflusst werden.
Verschmutzung ist die Einführung von Schadstoffen in die Umwelt, die der Menschheit oder anderen Lebewesen Schaden oder Unbehagen zufügen können und auch die Nützlichkeit von Ressourcen der Erde beeinträchtigen können. Schadstoffe können synthetische Stoffe oder Energie sein, zum Beispiel: Lärm, Hitze oder Licht.
Die Umweltverschmutzung ist verschiedener Art:
Luftverschmutzung, Wasserverschmutzung, Lärmbelästigung, Lichtverschmutzung, Thermische Verschmutzung, Radioaktive Verschmutzung, Bodenverschmutzung, Visuelle Verschmutzung, Plastikverschmutzung usw.

Umwelt und Umweltverschmutzung betreffende Zeitschriften:
Umweltgesundheit und Umweltverschmutzung, Umweltverschmutzung, Marine Pollution Bulletin, Internationale Zeitschrift für Umwelt und Umweltverschmutzung, Journal of Pollution Effects & amp; Kontrolle, Journal der Umweltverschmutzung und der menschlichen Gesundheit, asiatische Zeitschrift des Wassers, der Umwelt und der Verschmutzung, der Verunreinigung, der Umweltwissenschaft und der Verschmutzungs-Forschung

ÖKOLOGISCHE WIRKUNGEN VON PESTIZIDEN

Die ökologische Wirkung vonPestizideumfasst die Auswirkungen von Pestiziden auf Nichtzielarten. Mehr als 98% der geduschten Insektensprays und 95% der Herbizide erreichen ein anderes Ziel als ihre objektiven Arten, da sie gespritzt oder quer über das ganze verteilt sindLandwirtschaftFelder. Der Abfluss kann Pestizide in Seegangs-Situationen befördern, während der Wind sie zu verschiedenen Feldern, Essbereichen, menschlichen Siedlungen und unbebauten Gebieten transportieren kann, was möglicherweise verschiedene Arten beeinflusst.

Aus mangelhafter Erzeugung, Transport und Lagerung entstehen verschiedene Probleme. Im Laufe der Zeit wird die Schädlingsresistenz durch wiederholte Anwendung verstärkt, während die Folgen für verschiedene Arten das Wiederaufleben der Schädlinge fördern können.

Pestizidbezogene Zeitschriften:
Zeitschrift für Pestizid-Wissenschaft, Pestizid-Biochemie und -Physiologie, Pestizid-Literatur und Pestizid-Forschung.

WASSERVERSCHMUTZUNG UND AQUATISCHES LEBEN

Wasserverschmutzungist das globale Problem. Metro-Städte auf der ganzen Welt leiden unter Wasserverlust. Da die schädlichen Abwässer, die durch große Zivilisationen in Wasser abgelassen wurden, eine Gefahr und ein globales Thema zur Sorge geschaffen haben.

Abfallprodukt von Fabriken,schädliche Chemikalienvon der Industrie führt das Einbringen von Hausmüll, das Einbringen von medizinischen und anderen gefährlichen Abfällen in das Wasser zu einer Verschlechterung der Wasserqualität, die schließlich zu Trinkwasserverlust und sogar zum Tod verschiedener Lebensformen führt.

Aquatische Lebensformen leiden hauptsächlich aufgrund von Wasserverschmutzung aufgrund des Verlustes einer ausreichenden Menge an frisch gelöstem Sauerstoff in Gewässern aufgrund des erhöhten Volumens der Toxizität in Wasser. Eine durch Wasserverschmutzung verursachte Toxizität führt zum Tod von Wasserlebewesen. & Nbsp;

Wasserverschmutzung bezogene Zeitschriften:
Umwelttoxikologie und Wasserqualität, Umweltverschmutzung, Journal of Water Chemie und Technologie, Internationale Zeitschrift für Umwelt und Umweltverschmutzung, Journal of Water Pollution, Asiatische Zeitschrift für Wasser, Umwelt und Umweltverschmutzung, Wasser und Umwelt Journal.

LUFTVERSCHMUTZER

Das Einbringen von Partikeln, biologischen Substanzen oder anderen schädlichen Materialien in die Atmosphäre wird als bezeichnetLuftverschmutzung.

Diese Schadstoffe können zu Allergien, Bedrohungen für andere Lebensformen und sogar zu Todesfällen führen.
Luftverschmutzung kann sogar natürliche oder bebaute Umwelt, Tiere, Pflanzen und Feldfrüchte schädigen. Sie kann sowohl durch natürliche als auch durch vom Menschen erzeugte Aktivitäten entstehen.

Luftschadstoffbezogene Zeitschriften:
Open Journal of Air Pollution, Umweltverschmutzung, Forschung zur Luftverschmutzung, Grenzen in der Umweltwissenschaft, Journal of Pollution Effects & amp; Kontrolle, städtische Luftverschmutzung, Gesundheit und Gerechtigkeit, Luftverschmutzung.

VERSCHMUTZUNG VON GERÄUSCH

Lärmbelästigungoder Lärmverschlimmerung ist die ärgerliche oder übermäßige Aufregung, die die Handlung oder Anpassung des Lebens von Menschen oder Kreaturen verletzen kann. Die Quelle der meisten Außengeräusche weltweit wird hauptsächlich durch Maschinen und Transportgestelle, Motorfahrzeuge, Luftschiffe und Züge hervorgerufen. Outdoor-Lärm wird durch das Wort ökologisch umrissenLärm. Schlechte städtebauliche Arrangements können einen Aufstieg zur Lärmbelästigung bieten, da neben den anderen modernen und privaten Bauwerken in den lokalen Orten Tumulte entstehen können

Lärmbedingte Zeitschriften:
Lärmverschmutzung, Journal of Pollution Effects & amp; Kontrolle, Umweltverschmutzung, angewandte Umweltwissenschaften und öffentliche Gesundheit, Umweltgesundheit und Umweltverschmutzung.

SAURER REGEN

Regenfallist ein natürliches Phänomen, bei dem das Wasser der Erde in Form von Tröpfchen in verschiedene Gewässer zurückgeleitet wird. Wenn Wasserdampf aufsteigt und kondensiert, kommt es zu Niederschlägen, die als Niederschläge bezeichnet werden.

Regenwasser, wenn es mit Rauch von verbrennender Kohle und anderen fossilen Brennstoffen vermischt wird, die Abgase wie Schwefel und Stickstoffoxide enthalten, führt zu Säure, die in saurem Niederschlag auf die Erde fällt.

Saure regenbezogene Zeitschriften:
Sauren Regen, Natur, Journal of Climate, Klimawandel, Naturgefahrenbeobachter, Wissenschaft und Umwelt Bulletin, Wasser, Luft & amp; Erdbodenverschmutzung.

KLIMATISCHE VERÄNDERUNGEN

Klimawandelist eine Anpassung an das normale oder durchschnittliche Wetter einer Region oder Stadt. Dies könnte eine Anpassung des normalen jährlichen Niederschlags eines Gebiets sein. Auf der anderen Seite könnte es eine Anpassung der normalen Temperatur eines Gebiets für einen bestimmten Monat oder eine Jahreszeit sein.
Der Klimawandel wird durch Variablen verursacht, zum Beispiel durch biotische Verfahren, Variationen in der Sonnenstrahlung, die von der Erde empfangen werden, Plattentektonik und Vulkanausbrüche. Bestimmte menschliche Aktivitäten wurden ebenfalls als kritische Gründe für den jüngsten Klimawandel, der oft als globale Erwärmung bezeichnet wird, unterschieden.

Klimawandelbezogene Zeitschriften:
NATUR, globale Veränderung Biologie, Journal of Climate, Klimawandel, Klimadynamik, International Journal of Climatology, Wetter und Klima Extreme

LOGGIEREN

Protokollierung, Räumung oder Räumung ist die Ausweisung eines Waldes, Waldes oder Baumbestands, wo das Gebiet von diesem Punkt auf eine Nicht-Waldnutzung umgestellt wird. Fall vonEntwaldungEinbeziehung des Waldwechsels in Ranches, Farmen oder städtische Nutzung. Tropische Regenwälder, wo die Abholzung am stärksten stattfindet.

Logging verwandte Zeitschriften:
Nature, Oxford Zeitschriften, Plos ein.

DÜRRE

Dürreist ein trügerisches Naturrisiko. Es wird häufig als ein "schleichendes Phänomen" bezeichnet. und seine Auswirkungen schwanken von Gebiet zu Gebiet. Dürre kann entlang dieser Linien für Einzelpersonen schwierig sein, es zu bekommen. Im weitesten Sinne beginnt die Dürre mit einer Unzulänglichkeit vonNiederschlagüber einen erweiterten Zeitrahmen - in der Regel eine Saison oder mehr -, was zu einem Wassermangel für eine Aktion, ein Bündel oder ein natürliches Segment führt. Ihre Auswirkungen ergeben sich aus der Transaktion zwischen dem charakteristischen Ereignis (weniger Niederschläge als erwartet) und dem Interesse, das Einzelpersonen an der Wasserversorgung haben, und menschliche Übungen können die Auswirkungen von Dürre verschärfen. Da die Trockenzeit nicht ausschließlich als physikalisches Wunderwerk gesehen werden kann, wird sie in der Regel sowohl konzeptionell als auch operativ charakterisiert.
Die Dürre ist eine lange Zeit, in der es an fehlendem Niederschlag mangelt, was den Nutzpflanzen einen breiten Schaden zufügt und Ertragseinbußen nach sich zieht
& nbsp;

Trockenzeitbezogene Zeitschriften:
Themen im Zusammenhang mit dem Klimawandel: NATUR, Globale Veränderungsbiologie, Journal of Climate, Klimawandel, Klimadynamik, International Journal of Climatology, Wetter und Klimaextreme

KATASTROPHENMANAGEMENT

Katastrophenmanagement(oder Krisenmanagement) ist die Produktion von Vereinbarungen, durch die Gruppen die Schutzlosigkeit gegenüber Risiken verringern und sich an Katastrophen anpassen. Das Katastrophenmanagement lenkt nicht ab oder beseitigt die Gefahren; Vielmehr konzentriert es sich darauf, Vorkehrungen zu treffen, um die Auswirkungen von Katastrophen zu verringern. Unfähigkeit, eine Vereinbarung zu treffen, könnte menschliche Sterblichkeit, entgangenes Einkommen und Ressourcenschaden verursachen. Ab sofort haben 60 Prozent der Organisationen in den USA keine Notfallpläne. Zu den Ereignissen, auf die sich das Disaster Management konzentriert, gehören Terrorakte, Industriesabotage, Feuer, Naturkatastrophen (wie Erdbeben, Hurrikane usw.), öffentliche Unordnung, Arbeitsunfälle und Kommunikationsfehler.

Disaster-Management-bezogene Zeitschriften:
Internationale Zeitschrift für Katastrophenvorsorge, Katastrophen, Internationales Journal für Notfallmanagement, Asiatisches Journal für Umwelt und Katastrophenmanagement, Internationales Journal für Gesundheitssystem und Katastrophenmanagement, Internationales Journal für Katastrophenrisikowissenschaft.

MÜLLENTSORGUNG

Abfallentsorgung ist jede der Übungen und Aktivitäten, die erforderlich sind, um Abfälle vom Anfang bis zur letzten Entsorgung zu überwachen. Dies umfasst unter anderem das Sammeln, den Transport, die Behandlung und den Transfer von Abfall zusammen mit Kontrolle und Anleitung. Es umfasst auch das gesetzliche und administrative System, das sich mit der Abfallwirtschaft identifiziert, einschließlich der Richtung der Wiederverwendung und so weiter.

Die Bezeichnung identifiziert sich größtenteils mit einem breiten Spektrum von Abfällen, sei es bei der Gewinnung von Rohmaterialien, der Vorbereitung von Rohmaterialien zu Zwischen- und Endprodukten, der Verwendung bestimmter Elemente oder anderer menschlicher Aktivitäten, einschließlich ziviler (privater, institutionelle, geschäftliche), landwirtschaftliche und soziale (medizinische Dienstleistungen, Familie riskante Verschwender, Klärschlamm). Es wird vorgeschlagen, dass die Abfallverwaltung die ungünstigen Auswirkungen von Abfällen auf das Wohlbefinden, die Natur oder die Ästhetik verringert.

Entsorgungsbezogene Zeitschriften:
Abfallwirtschaft, Internationale Zeitschrift für Umwelt und Abfallwirtschaft, Abfallwirtschaft & amp; Forschung, Zeitschrift für Materialzyklen und Abfallwirtschaft, Zeitschrift für Abfalltechnologie und -management, Zeitschrift für Abfallwirtschaft.

OZONOSPHÄRE

DasOzonschicht, Ozonschild oder Ozonosphäre ist ein Ort der Stratosphäre der Erde, die den größten Teil der hellen (UV) Strahlung der Sonne behält. Es enthält hohe Zentralisierungen von Ozon (O3) in Verbindung mit verschiedenen Teilen derAtmosphäre, wenn auch immer noch wenig in Verbindung mit verschiedenen Gasen in der Stratosphäre.

Die Ozonschicht wurde 1913 von den französischen Physikern Charles Fabry und Henri Buisson gefunden. Die Ozonschicht nimmt 97 bis 99 Prozent des hellen Lichts der Sonne mit mittlerer Frequenz auf (von etwa 200 nm bis 315 nm Wellenlänge), was im Allgemeinen denkbare exponierte Lebensformen nahe der Oberfläche schädigen könnte.

Onerosphäre bezogene Zeitschriften:
Ozonschicht, Klimaänderung, Journal des Klimas, amerikanisches Journal des Klimaänderung, Ozon.

CHLORFLUORKARBONEN

Gaseunter das Montrealer Protokoll von 1987 fallen und für die Kühlung, Belüftung, Bündelung, Isolierung, Lösungsmittel oder Aerosol-Treibmittel verwendet werden. Da sie in der unteren Atmosphäre nicht zerstört werden, schweben CFC in die obere Atmosphäre, wo sie bei vernünftigen Bedingungen die Ozonschicht zerstören. Diese Gase werden durch unterschiedliche Gemische ersetzt: teilhalogenierte Fluorchlorkohlenwasserstoffe, eine Intervallsubstitution für FCKW, die ebenfalls im Rahmen des Montrealer Protokolls geschützt sind, und teilfluorierte Kohlenwasserstoffe, die unter das Kyoto-Protokoll fallen. Jeder dieser Stoffe sind zusätzlich Treibhausgase.

Chlorfluorkohlenstoffbezogene Zeitschriften:
Internationale Zeitschrift für Umwelt und Umweltverschmutzung, Umweltverschmutzung, Umweltverschmutzung, Zeitschrift für Umweltverschmutzung und menschliche Gesundheit, Journal of Geophysical Research.


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Die Auswirkungen der verkehrsbedingten Luftverschmutzung an verschiedenen Standorten in Noida
Jyoti Barnawal
 
Physikalisch-chemische Eigenschaften von Fluss Kisat, Viktoriasee Einzugsgebiet, Kisumu County, Kenia
Otieno AA, Kitur EL and Gathuru G
 
Renitrogen-Fixierungsaktivität in Cyanobakterien Biologische Bodenkrusten mit der Dominanz der Stigonema-Genus-Arten in Gebirgen und einfachen nordosteuropäischen Tundra-Ökosystemen
Elena Patova, Mikhail Sivkov and Anna Patova
 
Überwindung von Jevons Paradox: Verbesserung der Nachhaltigkeit der israelischen Verkehrspolitik
Alon Tal
 
Rußpartikel und Kohlenmonoxid-Emissionsfaktoren durch Weihrauchverbrennung
Abhinay Jilla and Bhaskar Kura
 
Klimavariabilität: Kakao Bauern Wahrnehmungs- und Bewältigungsstrategien, Suaman Distrikt von Ghana als Brennpunkt
Aphu Elvis Selase, Lu Xinhai and Adator Stephanie Worlanyo
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]sonline.com

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version