ISSN: 2150-3508

Fischerei und Aquakultur Journal
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

Kevin C. Owen
Port Dolphin Energy
USA

Editorbild

Chen Jiazhang
Nanjing Agricultural University
China

Editorbild

Eleni Golomazou
University of Thessaly
Greece

Editorbild

Brett Glencross
Commonwealth Scientific and Industrial Research Organization (CSIRO)
Australia

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 0.86* ; 1.66* (5 Jahre Impact-Faktor)
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/lifesciences/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

ICV-Wert: 67,52

& ldquo;Fischerei und Aquakultur Journal& rdquo; ist führendoffener ZugangForschungsjournal, das wichtige Forschungsergebnisse auf diesem Gebiet präsentiert, indem neueste Forschungsergebnisse zu Fischerei und Aquakultur veröffentlicht werden. Die Fischerei und die Aquakultur stehen in vielen Entwicklungsländern, die über eine Meeresküste verfügen, im Mittelpunkt der Entwicklung. Daher werden auch Studien, die sich auf Küstenentwicklung, Meeresbiologie und Ozeanographie beziehen, in den Anwendungsbereich des Journals fallen. "Fischerei und Aquakultur Journal & rdquo; nimmt eine besondere Stellung im Ökosystem der wissenschaftlichen Kommunikation ein, indem es Expertenwissen vermittelt, das aus den bahnbrechenden Fortschritten im Bereich Fischerei und Aquakultur synthetisiert wurde.

Fisheries and Aquaculture Journal hat ein erfahrenes Redaktionsgremium beauftragt, das aus herausragenden Wissenschaftlern auf diesem Gebiet besteht. Alle Manuskripte sindPeer-Reviewdurch einen anspruchsvollen Prozess. Das Journal veröffentlicht auch hochwertige Kommentare, Perspektiven und Rezensionen, um seinen Lesern ein wissenschaftliches Temperament zu verleihen. Das Journal verwendet daher einen umfassenden Ansatz und hält die höchsten Standards in Bezug auf die Qualität der veröffentlichten Inhalte ein.

& ldquo;Fischerei und Aquakultur Journal& rdquo; ermöglicht eine unparteiische und schnelle Veröffentlichung und bietet sofortigen Online-Zugriff auf die akzeptierten Artikel. Dieses Open-Access-Journal sorgt für verbesserte Sichtbarkeit und verbesserte Zitate für Autoren.

Aquaponik

Der Anbau von Wasserorganismen wie Fischen, Wasserpflanzen, Mollusken, Krustentieren usw. ist als Aquakultur bekannt. Aquakultur, auch bekannt als Aquafarming, ist die Landwirtschaft von Wasserorganismen wie Fischen, Krebsen, Weichtieren und Wasserpflanzen.Aquakulturbeinhaltet die Kultivierung von Süßwasser- und Salzwasserpopulationen unter kontrollierten Bedingungen und kann der kommerziellen Fischerei gegenübergestellt werden, bei der Wildfische geerntet werden.

verbundenZeitschriftenvon Aquaponics
Aquakulturforschung & amp; Entwicklung,Fischerei und Aquakultur Journal,Biofertilisatoren & amp; Biopestizide,Probiotika & amp; Gesundheit, Aquakultur International, Entsalzung, Entsalzung und Wasseraufbereitung, Journal der World Aquaculture Society, Journal für Biowissenschaft und Bioengineering, Journal für angewandte Aquakultur, Scientia Horticulturae.

Fischproduktion

Die Landwirtschaft der Fische für den kommerziellen Gebrauch wie Nahrungsmittelprodukte in einem Bereich wird als genanntFischproduktionoder Fischzucht. Die Fischzucht oder Fischzucht ist die Hauptform der Aquakultur, während andere Methoden unter die Marikultur fallen können. Fischzucht beinhaltet Fischzucht kommerziell in Tanks oder Anlagen, in der Regel für Lebensmittel.

verbundenZeitschriftender Fischproduktion
Meereswissenschaften: Forschung & amp; Entwicklung,Fischereiwissenschaften,Fischerei & amp; Viehproduktion, International Journal of Food Microbiology, Transaktionen der American Fisheries Society, Flussmündungen, Trends in der Lebensmittelwissenschaft & amp; Technologie, Internationale Zeitschrift für Lebensmittelwissenschaft und -technologie, Limnologie und Ozeanographie.

Marinefutter

Fischbrauche Proteine, Lipide, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien. Leider enthalten nur wenige Lebensmittel alle oder genug dieser essentiellen Nährstoffe. Daher ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass alle ihre Ernährungsvoraussetzungen erfüllt sind, ihnen eine abwechslungsreiche Ernährung zu geben. Dies bedeutet eine Kombination aus flockenförmigen, gefrorenen und frischen Lebensmitteln. Ein gutes Grundnahrungsmittel ist gefrorenes Meeresfrüchte, das an den meisten Orten erhältlich ist. Shrimps, Muscheln, Tintenfisch und Meeresfischfleisch, gespült und fein gehackt sind großartige Speisen

verbundenZeitschriftenvon Meeresfrüchten
Fortschritte in Crop Science und Technologie,Nahrungsmittel- und Ernährungsstörungen,Nahrung: Mikrobiologie, Sicherheit & amp; Hygiene,Ernährung & amp; Lebensmittelwissenschaften, Journal of Marine Medicinal Foods Implikationen und Anwendungen, Meereswissenschaften Forschung und Entwicklung, Meereswissenschaften und Technologie.

Angeltechnik

Die Methoden und das Verfahren, mit dem die Fische zu verschiedenen Zwecken gefangen oder gefangen werden, nennt man Fangtechnologie.Fangtechnikensind Methoden zum Fischfang. Der Begriff kann auch auf Fangmethoden für andere Wassertiere wie Weichtiere (Schalentiere, Tintenfische, Kraken) und genießbare wirbellose Meerestiere angewendet werden.FangtechnikenHand Sammeln, Speerfischen, Netting, Angeln und Trapping.

verbundenZeitschriftender Fischtechnologie
Aquakulturforschung & amp; Entwicklung,Thermodynamik & amp; Katalyse,Chromatographie & amp; Trenntechniken,Analytische & amp; Bioanalytische Techniken, Journal of Aquatic Food Product Technology, Journal für Aquatische Ökosystem Stress und Recovery, Ices Journal für Meereswissenschaften, Siam Journal für Kontrolle und Optimierung, Internationale Zeitschrift für Lebensmittelwissenschaft und Technologie, The Journal of Island und Küstenarchäologie.

Fischfuttertechnologien

Hochwertige Zutaten (FischmahlzeitGetreidesorten, pflanzliche Proteine ​​und Höllenfrüchte;) werden nach den spezifischen Nährstoff- und Pelletgrößenanforderungen der Wassertiere ausgewählt und gemahlen. Die Partikelgrößenverteilung ist ein Schlüsselfaktor für die Herstellung von Premium-Granulaten: daher ist der Mahlschritt eine wichtige Einheitsoperation. Das Pulver wird dann mit geringfügigen Bestandteilen wie Vitaminen, Mineralvormischungen und Hellip vermischt; vor der Vorkonditionierung. Das Kernstück des Prozesses, das Extrusionskochen, wird in der Fischfuttermaschine in drei Stufen durchgeführt: Vorkonditionieren, Extrusionskochen und Texturieren.

verbundenZeitschriftenvon Fischfutter Technologie
Bioengineering & amp; Biomedizinische Wissenschaft,Biologische Systeme,Biologie und Medizin,Aquakulturforschung, Tierfutter Wissenschaft und Technologie, Bewertungen in der Fischerei Wissenschaft, American Journal of Tier-und Veterinärwissenschaften, Journal für die Wissenschaft der Ernährung und Landwirtschaft, Journal für Angewandte Phykologie, Journal of Aquatic Food Produkt-Technologie, Asia Pacific Journal für klinische Ernährung, Aquaculture International .

In Gefangenschaft Angeln

In Gefangenschaft Angelnund die nachfolgende Wiedereinführung einer bedrohten Art ist ein wichtiges und in einigen Fällen sehr erfolgreiches Instrument für den Artenschutz. Kritiker weisen auf die Notwendigkeit hin, den Lebensraum zu erhalten, Beispiele für Misserfolge aufzulisten, die Kosten anzuprangern und zu argumentieren, dass wir Arten retten sollten, bevor sie am Rande des Vergessens stehen. Fangfischerei ist die Nutzung von aquatischen Organismen, ohne den Samen zu halten. Die Rekrutierung der Spezies erfolgt auf natürliche Weise. Dies wird im Meer, in Flüssen, Stauseen usw. durchgeführt. Der Fischertrag nimmt in der Fangfischerei aufgrund des unterschiedslosen Fischfangs einschließlich Brut- und Jungfische allmählich ab. Überfischung zerstört die Fischbestände. Verschmutzungen und Umweltfaktoren beeinflussen den Fischertrag.

verbundenZeitschriftender gefangenen Fischerei
Fischerei & amp; Viehproduktion,Fischerei und Aquakultur,Aquakulturforschung & amp; Entwicklung, Vergleichende Biochemie und Physiologie, Fisch Physiologie und Biochemie, Vergleichende Biochemie und Physiologie-B, Journal of Northwest Atlantic Fischerei Wissenschaft, Krankheiten von aquatischen Organismen, Journal of Comparative Physiologie A, Journal of Fish Diseases

Aquakultur-Tanks

Es gibt eine Vielzahl vonTankentwürfedie in Aquakultursystemen standardmäßig verwendet werden. Dazu gehören runde Tanks, D-Tanks und Raceways. Runde Tanks haben den Vorteil einer natürlich selbstreinigenden Wirkung. Wenn das Wasser um den Tank wirbelt, werden Feststoffe in Richtung der Mitte gezogen, wo sich der Auslass befindet. Aufgrund dieser Eigenschaft werden sie oft in Brütereien verwendet, wo die Feststoffbeladungen (Abfall- und Fäkalien) sehr hoch sein können, und auch in Rezirkulationssystemen, um die Feststoffe so schnell wie möglich zu entfernen, bevor sie zerfallen . Raceway ist eine allgemeine Bezeichnung für einen geraden künstlichen Kanal, in dem Fische gehalten werden. Im Allgemeinen haben diese eine hohe Wasserumsatzrate, die in weniger als einer Stunde auftritt. D-Tanks sind eine Art von Halteeinheiten, die sehr platzsparend sind. Diese Tanks können aus den meisten Materialien hergestellt werden, einschließlich Glasfaser und Beton.

verbundenZeitschriftenAquakulturtanks
Veterinärmedizin & amp; Technologie,Biosensoren & amp; Bioelektronik,Bewässerung & amp; Entwässerungstechnik, Aquakultur International, Aquakulturtechnik, Journal of Hydraulic Research, Zeitschrift für mechanische Wissenschaft und Technologie, Digital Image Computing: Techniken und Anwendungen, North American Journal für Aquakultur, Aquakultur International, Lebensmittelmikrobiologie und Journal für angewandte Aquakultur.

Aquakultur-Zubehör

GlobalProduktionZuchtfische, Garnelen, Muscheln und Austern mehr als verdoppelt in Gewicht und Wert, während Landungen von wild gefangenen Fisch gleich blieb. Viele Menschen schauen auf dieses Wachstum in der Aquakultur, um den Druck auf die Meeresfischbestände abzubauen, von denen die meisten jetzt an oder über der Kapazität gefischt werden, und um die Erholung von Wildpopulationen zu ermöglichen. Die Produktion von Zuchtfischen und Schalentieren erhöht den weltweiten Fischbedarf. Durch die zunehmende Verwendung von wild gefangenem Fisch zur Verfütterung von Zuchtgarnelen und -lachsen und sogar durch die Anreicherung von Futtermitteln für pflanzenfressende Fische wie Karpfen erhöhen einige Sektoren der Aquakultur den Druck auf die Populationen von Meeresfischen.

verbundenZeitschriftenvon Aquakultur-Lieferungen
Lager & amp; Devisenhandel,Globale Wirtschaft,Fischerei und Aquakultur,Fischerei & amp; Viehproduktion, Aquaculture Economics & amp; Management, Grundlagen- und Angewandte Ökologie, Meeresökologie Fortschrittsreihe, Fortschritte in der Weltraumforschung, Internationales Symposium für Technologie und Gesellschaft, Umweltmanagement, Meerespolitik Urbane Ökosysteme, Mykologische Forschung.

Aquakultur-Systeme

Ein richtiges System ist für ein erfolgreiches System erforderlichAquakulturBetrieb. Beim Entwerfen müssen Sie einige Dinge berücksichtigen. Erstens ist die Art und die Menge der Fische, die Sie aufziehen möchten. Verschiedene Arten erfordern eine Vielzahl von verschiedenen Setups, deshalb ist es wichtig, dass Sie die Bedürfnisse der Fische kennen, die Sie aufziehen möchten. Ein wichtiger Faktor ist das Klima in dem Gebiet, in dem Sie Fische züchten möchten. Die Temperatur während des ganzen Jahres kann sehr viel Erfolg bei der Produktion Ihrer Operation bestimmen. Bereiche mit kälteren Wintern benötigen möglicherweise ein Heizsystem, das in den Rest des Designs integriert ist. Wie bei heißen Sommern, muss möglicherweise ein Kühlsystem installiert werden.

verbundenZeitschriftenvon Aquakultursystemen
Fischereiwissenschaften,Aquakulturforschung & amp; EntwicklungJournal of Applied Ichthyology, Zeitschrift für Phykologie, Zeitschrift der Welt-Aquakultur-Gesellschaft, Zeitschrift der Welt-Aquakultur-Gesellschaft, Marine Technology Journal, Internationale Zeitschrift für Lebensmittel-Mikrobiologie, The Progressive Fish-Culturist, Environmental Science & amp; Technologie, Wasserforschung, Journal der Weltaquakultur-Gesellschaft.

Globale Aquakultur-Allianz

Globale Aquakultur-Allianz(GAA) ist die führende internationale Organisation, die sich für die Förderung einer ökologisch und sozial verantwortlichen Aquakultur und einer sicheren Versorgung mit Meeresfrüchten zur Deckung des wachsenden weltweiten Nahrungsmittelbedarfs einsetzt. GAA organisiert jährlich Marketingmeetings zum Global Outlook für Aquaculture Leadership, bei denen führende Seafood-Einkäufer, Produzenten und Lieferanten Themen diskutieren und Experten-Updates über das weltweite Angebot und die Nachfrage von Zuchtfischen und Garnelen erhalten.

verbundenZeitschriftender Globalen Aquakultur-Allianz
Biofertilisatoren & amp; Biopesticides, Aquakultur, Globaler Umweltwandel, Globalisierung, Journal of Business Market Management, Aquakulturtechnik.

Umwälzende Aquakultur-Systeme

Rezirkulations-Aquakultur-Systeme(RAS) repräsentieren eine neue und einzigartige Art, Fische zu züchten. Anstelle der traditionellen Methode, Fische im Freien in offenen Teichen und Laufbahnen zu züchten, züchtet dieses System Fische mit hoher Dichte, in Innentanks mit einer "kontrollierten" Haltung. Umgebung. Umwälzsysteme filtern und reinigen das Wasser für die Rückführung durch Fischzuchtbecken. Den Tanks wird nur neues Wasser hinzugefügt, um sie abzuwaschen und zu verdunsten und damit Abfallstoffe auszuspülen. Im Gegensatz dazu werden viele Laufbahnsysteme, die zum Züchten von Forellen verwendet werden, als "offen" bezeichnet. oder & rdquo; durchfließen & quot; Systeme, weil das ganze Wasser nur einen Durchlauf durch den Behälter macht und dann verworfen wird.

verbundenZeitschriftenvon Kreislauf-Aquakultur-Systemen
Fortgeschrittene Techniken in Biologie & amp; Medizin,Biologische Systeme,Biologie und Medizin, Aquakultur, Journal of the World Aquakultur Society, Umweltverschmutzung, Angewandte und Umweltmikrobiologie, Der progressive Fisch-Kultist, Mikrobielle Ökologie, Journal of Aquatic Food Product Technology, Zeitschrift für Umweltqualität, Lebensmittelchemie, Wasserforschung, Journal of Applied Aquaculture, Entsalzung und Wasseraufbereitung, Fems Mikrobiologie Ökologie.

Nachhaltige Aquakultur

Nachhaltige Aquakulturist ein dynamisches Konzept und die Nachhaltigkeit eines Aquakultursystems variiert je nach Art, Standort, gesellschaftlichen Normen und dem Stand von Wissen und Technologie. Die Förderung einer nachhaltigen Aquakulturentwicklung erfordert, dass "förderliche Umgebungen" geschaffen und unterhalten werden, insbesondere solche, die eine kontinuierliche Entwicklung der Humanressourcen und den Aufbau von Kapazitäten sicherstellen sollen.

verbundenZeitschriftenNachhaltige Aquakultur
Fischerei & amp; Viehproduktion,Experimentelle Lebensmittelchemie,Aquakulturforschung & amp; Entwicklung, Aquaculture International, Ozean & amp; Küstenmanagement, The Journal of Environment & amp; Entwicklung, Meerespolitik, Internationales Journal für Nachhaltige Entwicklung und Weltökologie, Umweltmodellierung und Software, Bioressourcen-Technologie, Geowissenschaftliches Journal, Viehwirtschaft, Marine Technologie Gesellschaft Journal, Journal of Agricultural & amp; Umweltethik.

Garnelen-Aquakultur

Das Aquakultursystem oder Geschäft, in dem Garnelen oder Garnelen für den Nahrungsmittelbedarf des Menschen produziert werden, wird genanntGarnelen-Aquakultur.Die Garnelen-Aquakultur erwies sich als sehr profitabel, hat sich jedoch in vielen Fällen als unzuverlässig und instabil erwiesen, da sie anfällig für Infektionen und Krankheiten ist, einschließlich des White-Spot-Syndrome-Virus (WSSV).

verbundenZeitschriftenvon Garnelen-Aquakultur
Geflügel, Fischerei & amp; Naturwissenschaften,Meereswissenschaften: Forschung & amp; Entwicklung,Ernährung & amp; Lebensmittelwissenschaften, Umweltmanagement, Scientific American, Weltentwicklung, Marine Pollution Bulletin, ländliche Soziologie, Bioresource-Technologie, Fems Immunologie und medizinische Mikrobiologie, World Journal of Microbiology & amp; Biotechnologie, Wissenschaft der gesamten Umwelt, Internationale Biodeterioration & amp; Biodegradation, Journal of Southeast Asian Studies, Journal of Agrarwechsel, Microchemical Journal.

Austern-Aquakultur

Austernsind durch Sea Farming-Technik angebaut. Die wichtigste Phase bei der Einrichtung einer Austernzuchtanlage ist der Standort. Der Standort muss eine gute Wasserqualität haben. Man muss sich die Wasserscheide anschauen, so viele Daten wie möglich über den Salzgehalt und die Wassertemperatur sammeln und mit den Einheimischen über die Auswirkungen auf die Industrie sprechen.

verbundenZeitschriften der Austern-Aquakultur
Fischerei & amp; Viehproduktion,Fischereiwissenschaften,Aquakulturforschung & amp; Entwicklung, Journal of Marine Systems, Zeitschrift für Schalentierforschung, Meeresökologie, Hydrobiologie, Systeme und Informationstechnik Design, Flussmündungen, Fisch & amp; Schalentierimmunologie, Flussmündungen und Küsten, Oceanologica Acta, IEEE Journal der Ozeantechnik, Journal der experimentellen Meeresbiologie und -ökologie, Wissenschaft der Gesamtumwelt, Archive der Umweltverschmutzung und der Toxikologie, Neuseeland-Journal der Meer- und Frischwasser-Forschung.

Tilapia Aquakultur

Tilapiaist ein warmes Wasser, Süßwasserfisch an einigen Orten in Kanada gezüchtet. Das Fleisch ist weiß, feucht und mild gewürzt und daher vielseitig zum Kochen in verschiedenen Menüs. Dutzende von Arten werden weltweit gezüchtet, aber drei Arten machen den Großteil der Produktion aus. Die wichtigste in Kanada gezüchtete Art ist der Nil Tilapia, Oreochromis niloticus. Tilapia ist weltweit einer der am schnellsten wachsenden Fischzuchtsektoren, angeführt von China und anderen Billigproduzenten aus Asien und Südamerika. Über 2 Millionen Tonnen wurden 2006 produziert, und es ist jetzt in den oberen 10 Fischarten, die in Nordamerika verbraucht werden. Der Großteil der Tilapia-Zuchtprodukte wird in gefrorene und wertschöpfende Produkte in den europäischen und nordamerikanischen Markt exportiert. Die gesamte kanadische Produktion wird direkt an lokale Märkte verkauft, wo für frische, lebende Fische Premiumpreise erzielt werden. Toronto ist der größte Einzelmarkt für lebende Tilapia in Nordamerika, und in Calgary, Edmonton und Vancouver gibt es aufstrebende Märkte.

verbundenZeitschriftenvon Tilapia Aquakultur
Fischereiwissenschaften,Aquakulturforschung & amp; Entwicklung,Meereswissenschaften: Forschung & amp; Entwicklung, International Journal of Environmental Health Research, Aquakultur Economics & amp; Management, Bewertungen in Fischerei Wissenschaft, Scientific American, The Progressive Fisch-Kultur, Gesellschaft & amp; Natürliche Ressourcen, Gewässerschutz-Meeres-und Süßwasserökosysteme, Journal für industrielle Ökologie, vergleichende Biochemie und Physiologie A, biologische Invasionen.

Home Aquakultur

Es gibt sehr unterschiedliche Geschäftsmodelle mit sehr unterschiedlichen Ebenen der Vorbereitung zwischen einem groß angelegten kommerziellen Aquakultur-Unternehmen und einem kleinen "Bastler". wagen. Beide erfordern eine solide Geschäftsplanung, aber die erstere erfordert eine umfassende Machbarkeits- und Geschäftsplanung, während die letztere eher ein explorativer "Versuch-durch-Machen" sein kann. Aktivität. Erfolg in beiden erfordern ein gewisses Maß an Aufzeichnungen, um zu wissen, "was funktioniert & rdquo; und was nicht, und was sind die wahren finanziellen und zeitlichen Investitionen des Projekts. Die kleine Aquakultur umfasst kleine Garnelen- oder Tilapiaproduktion für Teichverkäufe, Bass- und Bluegill-Produktion für Teichbesatz, Zierfische für Bastler und Gebührenfischereibetriebe. Die Möglichkeiten reichen in der Regel von persönlichen Freizeitnutzung, die ein paar Freunde enthält, um Hilfe zu subventionieren & rdquo; die Aktivität zukleinräumiglokale Verkäufe. Die Bemühungen führen häufig dazu, dass der Grundbesitzer ein existierendes oder neu gebautes kleines Teich- oder Tanksystem als eine kleine Profit-Center-Aktivität nutzt, nicht als kommerzielle Fischproduktion im großen Maßstab.

verbundenZeitschriftenvon Home Aquakultur
Fischerei & amp; Viehproduktion,Lebensmittelverarbeitung & amp; Technologie,Geflügel, Fischerei & amp; Naturwissenschaften, Aquakultur, Angewandte Tierverhaltenswissenschaft, Journal of International Food & amp; Agribusiness Marketing, Hydrobiologia, Journal der Wassertiergesundheit

Vorteile der Aquakultur

Die Aquakultur oder die Fischzucht hat in den letzten zehn Jahren weltweit als praktikable Methode zur Produktion von Meeresfrüchten an Dynamik gewonnen. Laut einigen Experten,steigende Nachfragefür frischen Fisch hat die natürlichen Populationen belastet. Die Aquakultur, der Anbau von Meeresfischen und Meeresfrüchten, gewinnt an Popularität, um dieser Nachfrage gerecht zu werden. Aquakultur spielt eine wichtige Rolle in der Wirtschaft und bietet Tausende von Arbeitsplätzen in Betrieben und Nebenleistungen. Nach Angaben des Environmental Defense Fund, einer gemeinnützigen Umweltorganisation, erzielen die weltweiten Fischereisexporte jetzt mehr Einnahmen als jedes andere gehandelte Nahrungsmittel auf der Welt, einschließlich Reis, Kakao oder Kaffee.

verbundenZeitschriftenVorteile der Aquakultur
Experimentelle Lebensmittelchemie,Forschung & amp; Reviews: Zeitschrift für Landwirtschaft und verwandte Wissenschaften, Biofertilisatoren & amp; Biopesticides, Journal der Weltaquakultur-Gesellschaft, das Journal der Umwelt & amp; Entwicklung, technologische Prognosen und sozialer Wandel, Journal of Risk Research, Acta Astronautica, Global Environmental C`hange

Tropische Aquakultur und Fischerei

Heutetropische Aquakulturist die am schnellsten wachsende Form der Nahrungsmittelproduktion in der Welt mit fast Hälfte der essbaren Meerestiere auf dem Markt, die tropische angehoben werden.Die Mission der Tropischen Aquakultur soll das Verständnis der tropischen, ornamentalen Aquakultur durch Forschung verbessern. Küstenbecken sind das Hauptziel, aber anderemarine ProduktionssystemeDazu gehören auch Fischkäfige und erhabene Systeme (Brüten in Tanks mit einem Wasserrecycling-System), die ebenfalls auf der Grundlage der in der tropischen Aquakultur üblichen Praktiken untersucht werden.

verbundenZeitschriften der tropischen Aquakultur und Fischerei
Bioprocessing & amp; Biotechniken,Probiotika & amp; Gesundheit,Lebensmittelverarbeitung & amp; TechnologieZeitschrift für Angewandte Phykologie, Internationale Zeitschrift für Umweltgesundheitsforschung, Experimentelle Landwirtschaft, Zeitschrift für Zoologie, Ökologische Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft, Entwicklung, Landwirtschaftliche Systeme, Forum für natürliche Ressourcen, Pflanzenschutz, Naturschutzbiologie.

Lachs-Aquakultur

Lachs Aquakultur(Landwirtschaft) ist die industrielle Produktion von Lachs vom Ei zum Markt in einem Netzkäfig, Teich oder geschlossenen System. Der größte Teil der Industrie nutzt immer noch offene Netzkäfige im Meer, und diese schwimmenden Futterplätze halten in einer Fläche von der Größe von zwei Fußballfeldern bis zu einer Million Fische. Die offenen Netzkäfige befinden sich in der Regel in geschützten Buchten entlang der Küste in unmittelbarer Nähe zu wilden Lachsbächen und Flüssen. Die offene Netzkäfig-Lachszucht ist derzeit eines der schädlichsten Aquakulturproduktionssysteme und bedroht in allen Regionen, in denen sie betrieben wird, die Umwelt.

verbundenZeitschriftenLachs Aquakultur
Mikrobielle & amp; Biochemische Technologie,Fischereiwissenschaften,Aquakulturforschung & amp; Entwicklung, Freizeitwissenschaften, Journal of Agrar-und Lebensmittelchemie, Transaktionen der American Fisheries Society, Vergleichende Biochemie und Physiologie, Journal of Fish Biologie, Wasser Luft-und Bodenverschmutzung, Transaktionen der American Fisheries Society, Quartärforschung, Southwestern Naturalist, Journal of Zoology Bioresource Technology, Der progressive Fisch-Kultist, Ökologische Modellierung.

Fischerei und Aquakultur Journal ist mit der International Conference of 4th verbundenOzeanographie &Ampere;Meeresbiologie-Konferenz 18.-20. Juli 2016 Brisbane, Australien mit Unterstützung von internationalen Vertretern und Mitgliedern des Redaktionsausschusses

* 2016 Journal Impact-Faktor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
 
 
 
 
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version