Immunologische Störungen und Immuntherapie
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editor Image

Tobias Kaeser
University of Saskatchewan
Germany

Editor Image

Swapna Chaudhuri
Calcutta School of Tropical Medicine
India

Editor Image

Nida Suhail
Northern Border University
Saudi Arabia

Editor Image

Cremona Tiziana Patrizia
University of Bern
Switzerland

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biomedicalsci/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Intravesikale Immuntherapie

Intravesikale Therapieist in der Regel eine Option für Menschen mit nichtinvasiven (Stadium 0) oder minimal invasiven (Stadium I) Blasenkrebs. Bei der intravesikalen Therapie von Blasenkrebs werden Medikamente direkt durch einen Katheter in die Blase gegeben, anstatt in eine Vene injiziert oder geschluckt zu werden. Sowohl Immuntherapie- als auch Chemotherapie-Medikamente können auf diese Weise verabreicht werden. Die am häufigsten verwendeten Mittel sind BCG (Bacillus Calmette-Gu & eacute; rin) und Mitomycin C. Es wird theoretisiert, dass BCG eine Entzündungsreaktion stimuliert, die die Abtötung bösartiger Zellen durch immunkompetente Zellen fördert. Mitomycin C hemmt dagegen die Synthese von DNA.

Verwandte Zeitschriften der Intravesikalen Immuntherapie

Immunologische Störungen und Immuntherapie, & nbsp;Immunomforschung, & nbsp;Journal für klinische und zelluläre Immunologie,& nbsp; Immunogenetik: Open Access,Journal of Immunotherapy, Journal für immunologische Methoden, monoklonale Antikörper in Immunodiagnostik und Immuntherapie, Journal für Immuntherapie mit Schwerpunkt auf Tumorimmunologie: Amtsblatt der Gesellschaft für Biologische Therapie, Krebsimmunologie, Immuntherapie

Mikrobielle Immunologie

Augenentzündungserkrankungen sind eine Gruppe ophthalmischer Zustände, die mit infektiösen, Autoimmun- und Maskerade-Erkrankungen in Zusammenhang stehen. Eine frühzeitige Diagnose und angemessene Behandlung erfordert häufig einen multidisziplinären Ansatz mit Pädiatern, Internisten, Spezialisten für Infektionskrankheiten und Rheumatologen.

Ähnliche Zeitschriften der mikrobiellen Immunologie

Immuntherapie: Open Access,Immunogenetik: Open Access, & nbsp;Journal für klinische und zelluläre Immunologie, Journal of Microbial and Biochemical Technology, Mikrobielle Biotechnologie, mikrobielle Arzneimittelresistenz, Journal of Immunological Methods, Monoklonale Antikörper in der Immunodiagnostik und Immuntherapie

Adjuvante Immuntherapien

Es wird verwendet, um Melanompatienten zu behandeln. Es wird durch die Zerstörung des Melanoms in der Haut durch das Immunsystem des Patienten verursacht. Die Immuntherapie ist fest in der Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Melanom verwurzelt, wobei verschiedene Immun-Checkpoint-Inhibitoren Überlebensverbesserungen gegenüber der Chemotherapie zeigen. Einige nicht-spezifische Immuntherapien werden selbst als Krebsbehandlungen gegeben. Andere werden als Adjuvans (zusammen mit einer Hauptbehandlung) verwendet, um das Immunsystem zu stärken, um zu verbessern, wie gut eine andere Art von Immuntherapie (wie ein Impfstoff) funktioniert. Einige werden gegen einige Krebsarten und als Adjuvantien gegen andere verwendet.

Related Journals der adjuvanten Immuntherapie

Zeitschrift für Molekulare Immunologie,Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Therapie, & nbsp;Immunomforschung, Zeitschrift für Immuntherapie, Journal für immunologische Methoden, monoklonale Antikörper in Immunodiagnostik und Immuntherapie, Journal für Immuntherapie mit Schwerpunkt auf Tumorimmunologie: Amtsblatt der Gesellschaft für Biologische Therapie, Krebsimmunologie, Immuntherapie

Immuntherapien

Es wird auch als biologische Therapie bezeichnet. Es ist eine Behandlung, bei der der Körper sein eigenes Immunsystem einsetzt, um gegen die Krankheit zu kämpfen. Die Behandlung erfolgt durch Induktion, Verstärkung oder Unterdrückung einer Immunantwort. Immuntherapien sind von 2 Arten: Aktivierung Immuntherapie und Suppression Immuntherapie. AktivierungImmuntherapie- eine Immunantwort auslösen oder verstärken. sie sind Krebs-Immuntherapie, dendritische Zell-basierte Immuntherapie, T-Zell-Adoptiv-Immuntherapie (Autologus-Immuntherapie und gentechnisch veränderte T-Zellen), Immunregeneration und Impfung. Suppressionsimmuntherapie - die das Immunsystem reduziert oder unterdrückt sind Immunsuppressiva, Immuntoleranz und Allergien.

Ähnliche Zeitschriften der Immuntherapie

Journal für klinische und zelluläre Immunologie, & nbsp;Immunogenetik: Open Access,Angeborene Immunität & amp; Immunologische Störungen, Journal of Immunological Methods, Monoklonale Antikörper in Immundiagnostik und Immuntherapie, Journal of Immuntherapie mit Schwerpunkt auf Tumorimmunologie: Amtsblatt der Gesellschaft für Biologische Therapie, Krebsimmunologie, ImmuntherapieJournal der Immuntherapie

Immunspezifisch

Es soll klar definiert oder identifiziert werden. Es ist begrenzt, unverwechselbar oder einzigartig.Immunologiemit einer Affinität, die auf einen bestimmten Antikörper oder Antigen beschränkt ist. Das Immunsystem ist ein komplexes System von wechselwirkenden Zellen, deren primärer Zweck darin besteht, fremde ("Nicht-Selbst") Substanzen zu identifizieren, die als Antigene bezeichnet werden. Das Immunsystem schützt vor Infektionskrankheiten, indem es die meisten dieser Mikroben als fremd identifiziert. Die Immunität ist im Allgemeinen sehr spezifisch für einen einzelnen Organismus oder eine Gruppe eng verwandter Organismen.

Related Journals des Immunspezifischen

Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Therapie, & nbsp;Journal of Immunologische Techniken bei Infektionskrankheiten,Journal of Molecular Immunology, Fortschritte in der Neuroimmunbiologie, Autoimmunkrankheiten, Journal of NeuroImmune Pharmakologie, Journal of NeuroImmune Pharmakologie, Journal of Acquired Immune Deficiency Syndrome, Journal of Acquired Immune Deficiency Syndrome, Kürzliche Patente auf endokrine, metabolische und Immune Drug Discovery

Antineoplastische Immuntherapien

Ist bekannt als Krebs-Immuntherapie, es ist die Verwendung von Immunsystem zur Behandlung von Krebs gibt es 3 Hauptkategorien: zelluläre,Antikörperund Zytokin, ist Immuntherapie auch als Allergie-Aufnahmen bekannt. Umfasst subkutane, Patch- oder sublinguale Behandlung mit steigenden Mengen an spezifischem Allergen. Verwendet für allergische Rhinitis, allergisches Asthma und Hymenoptera-Überempfindlichkeit (und in laufenden Studien für Nahrungsmittelallergie). Eine spezifische IgE-vermittelte Erkrankung muss nachgewiesen werden.

Verwandte Zeitschriften über antineoplastische Immuntherapie

Journal für klinische und zelluläre Immunologie,Immuntherapie, Open Access,Journal of Immunologische Techniken bei Infektionskrankheiten, Journal of Immuntherapie, Krebsimmunologie, Immuntherapie, Monoklonale Antikörper in Immunodiagnostik und Immuntherapie, Journal für Immuntherapie mit Schwerpunkt auf Tumorimmunologie: Amtsblatt der Gesellschaft für Biologische Therapie, Medizinische Onkologie und Tumor-Pharmakotherapie, Hirntumor-Pathologie, Seltene Tumore

Orale Immuntherapie

Orale Immuntherapieist eine Methode, um Ihr Immunsystem dazu zu bringen, eine Nahrung zu tolerieren, gegen die es derzeit überreagiert. Der desensibilisierte Zustand, definiert als die Aufnahme einer erheblichen Menge an Nahrung in der Hausernährung, die vor schweren Reaktionen auf versehentliche Exposition schützt, kann erreicht werden um ungefähr 50 - 75% der Kinder, die mit OIT behandelt wurden. Die Rate der dauerhaften Toleranz ist unbekannt; Die längere Dauer der OIT kann zu einer dauerhaften Toleranz führen. Es beinhaltet die Wiedereinführung der allergenen Nahrung in Ihrem System in allmählich zunehmenden Mengen, mit dem Ziel, dass Sie schließlich das Essen ohne eine Reaktion zu konsumieren.

Related Journals der oralen Immuntherapie

Immunomforschung,Zeitschrift für Immunbiologie, & nbsp;Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Therapie, Journal of Immunological Methods, Zeitschrift für Immuntherapie, Fortschritte in der Neuroimmune Biologie, BMC Oral Health, brasilianische Zeitschrift für Oral Sciences, British Journal für Mund-Kiefer-und Gesichtschirurgie, klinische orale Implantate Forschung, klinische mündliche Untersuchungen, Gemeinschaftszahnheilkunde und Orale Epidemiologie

Autoimmunerkrankungen

EinAutoimmunerkrankungtritt auf, wenn das Immunsystem des Körpers aus Versehen gesundes Körpergewebe angreift und zerstört. Es gibt mehr als 80 Arten von Autoimmunerkrankungen. Die weißen Blutkörperchen im Immunsystem des Körpers schützen vor schädlichen Substanzen. Beispiele hierfür sind Bakterien, Viren, Toxine, Krebszellen sowie Blut und Gewebe von außerhalb des Körpers. Diese Substanzen enthalten Antigene. Das Immunsystem produziert Antikörper gegen diese Antigene, die es ermöglichen, diese schädlichen Substanzen zu zerstören. Wenn Sie eine Autoimmunerkrankung haben, unterscheidet Ihr Immunsystem nicht zwischen gesundem Gewebe und Antigenen. Als Folge löst der Körper eine Reaktion aus, die normales Gewebe zerstört.

Verwandte Zeitschriften zu Autoimmunkrankheiten

Zeitschrift für Infektionskrankheiten und Therapie, & nbsp;Journal of Immunologische Techniken bei Infektionskrankheiten, & nbsp;Journal der Immunbiologie,Autoimmunerkrankungen, Autoimmunität, Autoimmunität, Autoimmunität, endokrine, metabolische und immunologische Störungen - Drug Targets, Journal of Acquired Immune Deficiency Syndrome, Immunerkrankungen

Systemischer Lupus

Systemischer LupusErythematodes (SLE) ist eine Autoimmunerkrankung, SLE ist durch die Produktion von ungewöhnlichen Antikörpern im Blut gekennzeichnet. SLE ist bei Frauen achtmal häufiger als bei Männern. Die Ursache (n) von SLE ist unbekannt, Vererbung, Viren, UV-Licht und Drogen können jedoch eine Rolle spielen. SLE ist auch als diskoider Lupus oder disseminierter Lupus erythematodes bekannt. Obwohl & Lupus & rdquo; tatsächlich umfasst eine Reihe von verschiedenen Krankheiten, SLE ist die häufigste Art von Lupus, und wenn Leute sagen, Lupus, & rdquo; sie beziehen sich oft auf SLE.SLE ist eine chronische Krankheit, die Phasen von sich verschlechternden Symptomen haben kann, die sich mit Perioden von milden Symptomen abwechseln. Glücklicherweise führen die meisten Menschen mit SLE ein normales Leben.

Verwandte Zeitschriften von Systemischer Lupus

Angeborene Immunität und immunologische Störungen, & nbsp;Immuntherapie: Open Access, & nbsp;Immunogenetik: Open AccessAutoimmunerkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Autoimmunität, Autoimmunität, endokrine, metabolische und immunologische Störungen - Drug Targets, Journal of Acquired Immune Deficiency Syndrome, Immunerkrankungen

Lymphatisch

DasLymphsystemist ein Netzwerk von Geweben und Organen, das hauptsächlich aus Lymphgefäßen, Lymphknoten und Lymphe besteht. Die Mandeln, Polypen, Milz und Thymus sind Teil des Lymphsystems. Es gibt 600 bis 700 Lymphknoten im menschlichen Körper, die die Lymphe filtern, bevor sie in den Kreislauf zurückkehrt. Die Milz, das größte Lymphorgan, befindet sich auf der linken Körperseite oberhalb der Niere. Menschen können ohne Milz leben, obwohl Menschen, die ihre Milz durch Krankheit oder Verletzung verloren haben, anfälliger für Infektionen sind.

Verwandte Zeitschriften von Lymphatic

Immunologische Störungen und Immuntherapie, & nbsp;Journal für klinische und zelluläre Immunologie, & nbsp;Zeitschrift für Immunbiologie, & nbsp;Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Therapie, Journal of Vascular Surgery: Venöse und lymphatische Störungen, Lymphforschung und Biologie, Journal Phlebologie und Lymphologie, Leukämie und Lymphom, Lymphologie in Forschung und Praxis, Lymphologie

Immunologische Störungen & amp; Immuntherapie unterstützt4thInternationale Konferenz und Ausstellung für Klinische & amp; Zelluläre Immunologiedie vom 28. bis 30. September 2015 in Houston, USA stattfindet. Das Thema der Konferenz lautet "Vom grundlegenden Immunverständnis zu klinischen Durchbrüchen".


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Profil von Cytotoxic Tcd8 Zellen in verschiedenen Formen von Malaria bei Kindern
Tariam Djibangar Agn & Egrave; s, Romuald Dass & eacute; S & eacute; ry, Kouabla Liliane Siransy, Richard Y & eacute; Boah Oppong, Adjoumanvoul & eacute; Ehre & eacute; Adou, Sansan Hien, Amah Patricia Victorine Goran-Kouacou, Koffi N & rsquo; Guessan, Babacar Mbengue, Alioune Dieye and Sombo Mambo Fran & Cecil; ois
 
Bilaterale Scleromalacia perforans bei rheumatoider Arthritis
Mariam Chekhchar, Abdelouahed Arfaja, Soulayman Ajdakar, Yassine Elghani, Ibitissam Hajji and Abdeljalil Moutaouakil
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version