ISSN: 2167-0897

Zeitschrift für Neonatologie
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)
Redaktionsausschuss
Editorbild

Keiji Suzuki
Tokai University
Japan

Editorbild

Antonio Ferrante
The University of Adelaide
South Africa

Editorbild

Stephen Baumgart
The George Washington University
USA

Editorbild

Veniamin Ratner
Columbia University
USA

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 0.36*
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biomedicaljournals/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Index Copernicus Wert:62.73

Journal of Neonatal Biology ist ein Vierteljahr,Offener Zugang,peer-reviewedDeutsch: bio-pro.de/de/region/stern/magazin/...3/index.html. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Die wissenschaftliche Fachzeitschrift will die vollständigste und zuverlässigste Informationsquelle über Entdeckungen und aktuelle Entwicklungen als Originalartikel, Übersichtsartikel, Fallberichte, Kurzmitteilungen etc. in allen Bereichen der Neonatologie und Perinatalmedizin veröffentlichen und bietet kostenlosen Online - Zugang zu die Forscher weltweit.

Das Journal verwendet Editorial Manager System für Online-Manuskripteinreichungs-, Überprüfungs- und Verfolgungssysteme. Redaktionsmitglieder des Journal of Neonatal Biology oder externe Experten überprüfen Manuskripte; Für die Annahme eines zitierfähigen Manuskripts ist mindestens die Zustimmung des unabhängigen Rezensenten erforderlich, gefolgt vom Herausgeber.

& nbsp;

Neugeborene Anfälle

Neugeborene Anfällesind die epileptischen Anfälle von der Geburt bis zum Ende derNeugeborenenzeit. Es ist auch als neonatale Krämpfe bekannt. Diese unterscheiden sich von denen älterer Kinder und Erwachsener. Symptome sind Tonika, horizontale Abweichung der Augen mit oder ohne Ruckeln, Lidschlag oder Flattern, Saugen, Schmatzen oder andere orale, bukkale, linguale Bewegungen, Schwimm- oder Tretbewegungen.
Neonatale Anfälle oder neonatale Krämpfe sind epileptische Anfälle, die von der Geburt bis zum Ende der Neugeborenenperiode auftreten. Die neonatale Phase ist die anfälligste aller Lebensperioden für die Entwicklung von Anfällen, insbesondere in den ersten 1 bis 2 Tagen bis zur ersten Woche nach der Geburt. Sie können kurzlebige Ereignisse sein, die nur für ein paar Tage andauern. Sie bedeuten jedoch oft eine schwerwiegende Fehlfunktion oder Schädigung des unreifen Gehirns und stellen einen neurologischen Notfall dar, der eine dringende Diagnose und Behandlung erfordert. Die Prävalenz von neonatalen Anfällen beträgt 1,5% und die Gesamt-Inzidenz beträgt 3 pro 1000 Lebendgeburten. Die Häufigkeit bei Frühgeborenen ist sehr hoch (57 - 132 pro 1000 Lebendgeburten). Die meisten (80%) neonatalen Anfälle treten in den ersten 1 bis 2 Tagen der ersten Lebenswoche auf.

Verwandte Zeitschriften von Neugeborenenanfällen
Zeitschrift für Kindesentwicklung, JZeitschrift für Neuroentwicklungsstörungen, Pädiatrie, pädiatrische Fettleibigkeit, Pediatric Infektiöses Journal, Kindheit, Seminare in der fetalen und neonatalen Medizin, Seminare in der Perinatologie, Neonatologie

Neonataler Darmverschluss

Neonataler Darmverschlussist einer der häufigsten chirurgischen Notfälle in Neu-Born. Jüngsten Schätzungen zufolge liegt die Inzidenz bei 1 in 2000 Lebendgeburten. Die 4 kardinalen Zeichen der Darmobstruktion bei Neugeborenen sind, mütterliches Poly hydramnios, Gallen-Erbrechen, Versagen, Mekonium am ersten Tag des Lebens, und Blähungen zu übergeben. Erfolgreiches Management hängt von rechtzeitiger Diagnose und angemessenem Eingreifen ab. Eine genaue Anamnese und körperliche Untersuchung, bestätigt durch einfache radiologische Untersuchungen, führt den Arzt in der Regel zur richtigen Diagnose. Glücklicherweise sind die Aussichten für Babys, die wegen Darmverschluss operiert werden, exzellent. EINNeugeborenesWer Galle erbricht (spinatfarbener Erbrechen), kann einen Ileus durch Sepsis oder nekrotisierende Enterokollitis bekommen, aber eine proximale Darmobstruktion ist eine mögliche Ätiologie. Der Arzt muss wachsam sein und die folgenden möglichen Katastrophen nicht übersehen

Related Journals der neonatalen Darmverschluss

Zeitschrift für Kindesentwicklung, Zeitschrift für Neuroentwicklungsstörungen, Pädiatrie, Fettleibigkeit bei Kindern, Pediatric Infectious Disease Journal, Kindheit, Seminare in der fetalen und neonatalen Medizin,Seminare in Perinatologie, Neonatologie, Fetaldiagnose und -therapie, Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie,

Neonatale Cholestase

Neonatale cholestatische Gelbsuchtist ein häufiges Präsentierungsmerkmal von neonataler Hepato-Bilharie und metabolischer Dysfunktion. Jeder Säugling, der über das Alter von 2 bis 3 Wochen hinaus gelbsucht bleibt, sollte den Serum-Bilirubinspiegel in einen konjugierten (direkten) und unkonjugierten (indirekten) Anteil fraktionieren lassen. KonjugiertHyperbilirubinämieist niemals physiologisch oder normal.

Related Journals der neonatalen Cholestase & nbsp;
Entwicklungsüberprüfung, Mutter-Kind-Gesundheitsjournal,Akademische Pädiatrie, Zeitschrift für Perinatologie, pädiatrische Pulmonologie, Kliniken für Perinatologie, Journal für Perinatologie, Mutter und Kind Ernährung, Journal für Perinatalmedizin

Frühgeborenes Kind

In 2012,Frühgeburtbetroffen mehr als 450.000 Babys, dass 1 von 9 Neugeborenen in den Vereinigten Staaten geboren. Frühgeburt ist die Geburt eines Kindes vor 37 Wochen der Schwangerschaft. Frühere Todesursachen machten zusammen 35% aller Todesfälle bei Kindern im Jahr 2010 aus, mehr als jede andere Ursache. Frühgeburt ist auch eine Hauptursache für langfristigeneurologische Behinderungenin Kindern. Frühgeburt kostet das US-Gesundheitssystem im Jahr 2005 mehr als 26 Milliarden US-Dollar.

Ähnliche Zeitschriften von Preterm Infant
Neonatologie,Fetale Diagnose und Therapie, Entwicklungsmedizin und Kinderneurologie, aktuelle Meinung in der Pädiatrie, Pädiatrische Blut und Krebs, Pediatric Diabetes, Archiv der Krankheit im Kindesalter: Fötale und neonatale Ausgabe

Neonatale Bindehautentzündung

Gelbsuchtist ein häufiges Präsentierungsmerkmal von neonataler Hepato-Bilharie und metabolischer Dysfunktion. Jeder Säugling, der über das Alter von 2 bis 3 Wochen hinaus gelbsucht bleibt, sollte den Serum-Bilirubinspiegel in einen konjugierten (direkten) und unkonjugierten (indirekten) Anteil fraktionieren lassen. Konjugierte Hyperbilirubin-Naemie ist niemals physiologisch oder normal.Neonatale Bindehautentzündung. Auch bekannt als Neonatrum Ophthalmie.
Neonatale Konjunktivitis ist definiert als Bindehautentzündung, die in den ersten 30 Lebenstagen auftritt. Zahlreiche Ätiologien wurden in Verbindung gebracht, einschließlich chemischer Konjunktivitis sowie viraler und bakterieller Infektionen. Die Komplikationen reichen von leichter Hyperämie und geringem Ausfluss bis hin zu bleibender Narbenbildung und Blindheit. Neonatale Konjunktivitis ist durch die Schwellung (Entzündung) oder Infektion des Gewebes gekennzeichnet, das die Augenlider bei einem Neugeborenen auskleidet. Es ist auch als Ophthalmie neonatorum bekannt. Dies geschieht in der Regel durch die Kontamination von Babys Augen mit Neisseria gonorrhoeae oder Chlamydia trachomatis während der Passage durch den Geburtskanal.

Related Journals von Neugeborenen Konjunktivitis & nbsp;

Aktuelle Meinung in der Pädiatrie,Pädiatrisches Blut und Krebs, Pediatric Diabetes, Archiv der Krankheit im Kindesalter: fetale und neonatale Ausgabe, Entwicklungsbericht, mütterliche und kindliche Gesundheit Journal, Academic Pediatrics, Journal für Perinatologie, pädiatrische Pulmonologie, Kliniken für Perinatologie, Journal für Perinatologie, Mutter und Kind Ernährung

Neonataler Schlaganfall

Der neonatale Schlaganfall ist definiert als die falsche Blutversorgung des sich entwickelnden Gehirns in den ersten 28 Lebenstagen. Es schließt ischämische Ereignisse ein, neonataler Schlaganfall verursacht Verstopfung von Gefäßen und hypoxische Ereignisse, die Sauerstoffmangel im Gehirn verursachen. Mütterliche Störungen, die zu neonatalem Schlaganfall führen, sind Autoimmunkrankheiten, Gerinnungsstörungen, pränatale Kokainexposition, Infektion, angeborene Herzkrankheit, Diabetes und Trauma etc.


Zeitschriften im Zusammenhang mit Neugeborenen Schlaganfall
Experimentelle und translationale Schlaganfallmedizin,Internationale Zeitschrift für Schlaganfall, Journal of Experimental Stroke und Translational Medicine, Translationale Schlaganfallforschung, Society for Experimental Stroke.

Neonatale Sepsis

Neonatale Sepsis ist eine bakterielle Blutstrominfektion. Die transplazentare Infektion ist ein wichtiger Grund für Meningitis, Pneumonie, Pyelonephritis oder Gastroenteritis.Neonatale Sepsiskann unterteilt werden in vor dem Beginn der Schwangerschaft Neugeborenensepsis und spät einsetzende neonatale Sepsis.

Die klinischen Symptome, die sich bei Neugeborenen mit EONS und LONS manifestieren, sind unspezifisch und umfassen gewöhnlich Temperaturinstabilität, Atmungsprobleme, Apnoe, Fütterungsintoleranz usw. Im Allgemeinen wird die Diagnose der neonatalen Sepsisdiagnose durch Blut-, CSF- und Urinkulturen durchgeführt. Heutzutage sind andere Diagnose-Tools wie abgeschlossenBlutZellzählung, C-reaktives Protein, Procalcitonin, Mannose-bindendes Lektin, Zytokinprofil usw. werden untersucht.

Related Journals der neonatalen Sepsis
Neonatologische Studien, Neonatalmedizin, Pädiatrische Infektionskrankheiten: Open Access,Schwangerschaft und Kindergesundheit, Aktuelle pädiatrische Forschung, Pediatric Annals, Journal für neurologische Entwicklungsstörungen, Fortschritte in der Neugeborenenpflege, Archiv der Krankheit im Kindesalter, fötale und neonatale Ausgabe, Europäische Zeitschrift für Pädiatrie, Journal of Perinatal Medicine.

Neugeborenen Sterblichkeit

Die ersten 28 Tage des Lebens & ndash; die neonatale Periode & ndash; ist die verletzlichste Zeit für das Überleben eines Kindes. Die neonatale Sterblichkeitsrate ist das Verhältnis der Anzahl der Todesfälle in den ersten 28 Lebenstagen zur Anzahl der Lebendgeburten, die in der gleichen Population im gleichen Zeitraum auftreten. Gründe vonNeugeborenen Sterblichkeitsind Prematurity & amp; niedriges Geburtsgewicht, neonatale Infektionen und Geburtsasphyxie & amp; Geburtstrauma.

Related Journals der Neugeborenen Sterblichkeit
Pädiatrische und perinatale Epidemiologie, Aktuelle Meinung in der Pädiatrie,Acta Pädiatrie, International Journal of Pediatrics, Ergänzung, Journal für Perinatologie, NeoReviews, Neonatal Network, Neonatologie, Neugeborenen und Säugling Pflege Bewertungen.

Hämolytische Krankheit von Neugeborenen

Hämolytische Erkrankung des Neugeborenen (HDN) ist einBluterkrankungbei einem Fötus oder Neugeborenen. Bei manchen Säuglingen kann es lebensbedrohlich sein. Die häufigste Form von HDN ist ABO Inkompatibilität, die in der Regel nicht sehr schwerwiegend ist. Andere, weniger verbreitete Typen können ernstere Probleme verursachen. Die am wenigsten verbreitete Form ist die Rh-Inkompatibilität, die fast immer verhindert werden kann. Wenn diese Form auftritt, kann es sehr schwerwiegend seinAnämieim Baby.

Related Journals der hämolytischen Krankheit von Neugeborenen
Pädiatrische Onkologie: Open Access,Kinderpflege,Leukämie, Blood Open Access, Blut & amp; Lymph Open Access, Blood Disorders & amp; Transfusion, Journal of Pediatric Hämatologie / Onkologie, Pediatric Hämatologie und Onkologie, Korean Journal of Pediatrics, Pädiatrische Hämatologie / Onkologie und Immunpathologie, Fetale und Pädiatrische Pathologie

Impfung bei Neugeborenen

Die Immunisierung von Frühgeborenen wird normalerweise im chronologischen Alter empfohlen, vergleichbar mit Kleinkinder ohne KorrekturSchwangerschaftswocheAlter nach nationalem KleinkindImpfungProgramme

Arten von Impfstoffen sind

  1. Lebendig abgeschwächt
  2. abgeschwächte (geschwächte) Impfstoffe
  3. Inaktivierter (getöteter) Impfstoff

Verwandte Zeitschriften der Impfung bei Neugeborenen
Impfstoffe & amp; Impfung, Pädiatrie & amp; Therapeutics, Pediatric Notfallversorgung und Medizin - Open Access Open Access, Klinische Pädiatrie: Open Access, Kliniken für Mutter und Kind Gesundheit, Pädiatrie, Fortschritte in der Neugeborenenversorgung, Akademische Pädiatrie, Fokus auf Autismus und andere Entwicklungsstörungen, American Journal of Perinatology, Endokrine Entwicklung, Pediatric Emergency Care

Neonataler Diabetes

NeonatalDiabetesist eine Form von Diabetes, die im Alter von neun Monaten diagnostiziert wird. Neonataler Diabetes ist definiert als Hyperglykämie, die in den ersten Lebensmonaten auftritt und länger als 2 Wochen anhält. Es wird in permanenten neonatalen Diabetes und vorübergehenden neonatalen Diabetes kategorisiert.

Verwandte Zeitschriften von Neugeborenen Diabetes
Diabetes & amp; Stoffwechsel, Diabetische Komplikationen und Medizin,Endokrinologie & amp; Diabetes-Forschung, Neonatal Medizin, klinische pädiatrische Notfallmedizin, Medico e Bambino, Annalen der Kinderchirurgie, Voprosy Prakticheskoi Pediatrii, Bereich Pediatrica, Fortschritte in der Neugeborenenpflege, Archiv der Krankheit im Kindesalter, fötale und neonatale Ausgabe, Europäische Zeitschrift für Pädiatrie, Journal of Perinatal Medicine .

Angeborene Herzfehler

Ein angeborener Herzfehler ist ein Problem mit der Struktur des Herzens. Es ist bei der Geburt anwesend.Angeborenes HerzDefekte sind die häufigste Form von Geburtsfehlern. Die Defekte können die Wände des Herzens, die Klappen des Herzens und die Arterien und Venen nahe dem Herzen umfassen. Sie können den normalen Blutfluss durch das Herz stören. Der Blutfluss kann verlangsamen, in die falsche Richtung oder an die falsche Stelle gehen oder vollständig blockiert werden.

Verwandte Zeitschriften zu angeborenen Herzfehlern
Einblicke in Kinderkardiologie, Pädiatrie & amp; Therapeutics, Neonatal Medicine, Klinische Pädiatrie: Open Access, angeborene Herzfehler, Kinderkardiologie, Annalen der Pädiatrischen Kardiologie, Weltjournal für pädiatrische & amp; angeborene Herzoperation, Fortschritt in der Kinderkardiologie

Angeborene Nevi

Angeborene Nävi sind bei der Geburt vorhanden und resultieren aus einer Proliferation von gutartigenMelanozytenin der Dermis, Epidermis oder beidem. Angeborene melanozytische Naevi werden üblicherweise nach ihrer Größe klassifiziert.
Es gibt verschiedene Klassifikationen.

  • Kleine kongenitale melanozytische Naevi
  • Mittlere kongenitale melanozytische Naevi
  • Große oder riesige kongenitale melanozytische Naevi

Verwandte Zeitschriften von Congenitale Nevi
Neonatalmedizin, pädiatrische Infektionskrankheiten: Open Access, Vaccines & amp; Impfung, pädiatrische Notfallversorgung und Medizin - Open Access, Pediatrics & amp; Therapeutics, kongenitale Anomalien, Revista Brasileira de Saude Materno Infantil, Pakistan Pediatric Journal, angeborene Herzfehler

Fötus

Ein ungeborener Nachwuchs, von derEmbryostadium(das Ende der achten Woche nach der Empfängnis, wenn sich die Hauptstrukturen gebildet haben) bis zur Geburt. Das fötale Stadium neigt dazu, im Gestationsalter von elf Wochen, d. H. Neun Wochen nach der Befruchtung, begonnen zu werden.

Related Journals von Fötus
Neonatologische Studien, Klinische Pädiatrie: Open Access, Pediatric Care,Neonatale Medizin, Seminare in der fetalen und neonatalen Medizin, Archiv der Krankheit im Kindesalter: fötale und neonatale Ausgabe, Journal für neonatal-perinatale Medizin, pädiatrisches AIDS & amp; HIV-Infektion-Fötus zu Jugendlichen, Journal der fetalen Medizin, Journal der Schwangerschaft

Neugeborenes Atemnotsyndrom

Neonatales Atemnotsyndrom (RDS) ist ein Problem, das häufig in gesehen wirdFrühchen. Der Zustand macht es dem Baby schwer zu atmen. Neugeborenes RDS tritt bei Säuglingen auf, deren Lungen noch nicht voll entwickelt sind. Die Krankheit wird hauptsächlich durch das Fehlen einer rutschigen Substanz in den Lungen verursacht, die Tensid genannt wird. Diese Substanz hilft den Lungen, sich mit Luft zu füllen und verhindert, dass sich die Luftsäcke entleeren. Tensid ist vorhanden, wenn die Lungen vollständig entwickelt sind. Neonatales RDS kann auch auf genetische Probleme mit der Lungenentwicklung zurückzuführen sein.

Related Journals des neonatalen Atemnotsyndroms
Neonatologie,Klinische Pädiatrie: Open Access,Pädiatrische Pflege, Neonatalmedizin, Pädiatrie & amp; Therapeutics, Pediatric Respiratory Reviews, Zeitschrift für Asthma, Respiratory Medicine, Primärversorgung Respiratory Journal, Pädiatrische Pulmonologie, Offene Respiratory Medicine Journal, Krankenhaus Pediatrics, Contemporary Pediatrics, Pediatriya

Neonataler Lupus erythematodes

Neonataler Lupus erythematodes (NLE), der die Haut befällt,Blut, Milz oder Leber ist in der Regel selbst begrenzt und löst ohne Intervention innerhalb von 2-6 Monaten. Der neonatale Lupus erythematodes (NLE) ist eine Erkrankung, die durch maternale Autoantikörper gegen den RNA-Protein-Komplex charakterisiert ist.

Related Journals von Neugeborenen Lupus Erythematodes
Neonatale Medizin, Pediatric Infektionskrankheiten: Open Access, Vaccines & amp; Impfung,Pädiatrische Notfallversorgung und Medizin - Open Access, Neonatologie, Journal für pädiatrische Infektionskrankheiten, Internet Journal of Pediatrics und Neonatologie, Kinderradiologie, Geburtsfehlerforschung Teil C - Embryo heute: Bewertungen

Neonataler Tetanus

Neonataler Tetanusist eine Form von generalisiertem Tetanus, die bei Neugeborenen auftritt. Kleinkinder, die sich nicht passiv erworben habenImmunitätweil die Mutter nie immunisiert wurde, sind sie gefährdet. Es tritt normalerweise durch Infektion des ungeheilten Nabelstumpfes auf, insbesondere wenn der Stumpf mit einem nicht sterilen Instrument geschnitten wird.

Verwandte Zeitschriften von Neonatal Tetanus
Pädiatrische Notfallversorgung und Medizin - Open Access,Pädiatrie & amp; Therapeutika, Pediatric Care, Neonatologie, Klinische Padiatrie, Pädiatrie und Kindergesundheit, Klinische Dysmorphologie, Fortschritte in der Pädiatrie, Anales de Pediatria Continuada

Neonatale Hepatitis

NeonatalHepatitisist eine Entzündung der Leber, die in der frühen Kindheit auftritt, in der Regel ein bis zwei Monate nach der Geburt. Viren, die neonatale Hepatitis bei Säuglingen verursachen können, umfassen Cytomegalovirus, Röteln (Masern) und Hepatitis A, B und C.

Related Journals der neonatalen Hepatitis
Neonatale Medizin, Pädiatrische Infektionskrankheiten: Open Access,Impfstoffe & amp; Impfung, Pediatric Notfallversorgung und Medizin - Open Access, Hepatitis monatlich, Hepatology International, Journal für Virale Hepatitis, heiße Themen in Virale Hepatitis, Pediatrics International, pädiatrische Neurochirurgie, iranische Journal of Pediatrics, Aktuelle pädiatrische Forschung, Fetaldiagnose und -therapie

Journal of Neonatal Biology ist mit unserer assoziiert"Pediatric Cardiology", 22.-24. September 2016, Las Vegas, USAmit einem Thema "Innovationen, Ergebnisse und neue Technologien in der Neonatologie". Wir sind besonders interessiert an Artikeln im Zusammenhang mit Neugeborenen Sepsis, Stillen, Fötus, Frühgeburt und in anderen verwandten klinischen und medizinischen Bereichen.

Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version