ISSN: 2153-0645

Zeitschrift für Pharmakogenomik & Pharmakoproteomik
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editorbild

Shufeng Zhou
University of South Florida
USA

Editorbild

Shouji Shimoyama
Settlement Clinic
Japan

Editorbild

Despina Sanoudou
University of Athens
Greece

Editorbild

Yousef Alomi
Ministry of Health Saudi Arabia
Saudi Arabia

Manuskript einreichen

Journal Impact-Faktor 1.55* ; 1.81* (5 Jahre Impact-Faktor)
Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/omicsgroup/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Pharmakogenomik

Pharmakogenomik ist die Studie, wie Gene eine Reaktion der Person auf die Drogen beeinflussen. Pharmakogenomik kombiniert Pharmakologie und Genomik, um wirksame, sichere Medikamente und Dosen zu entwickeln, die auf die genetische Ausstattung der Person zugeschnitten sind.

Verwandte Fachzeitschriften zur Pharmakogenomik:& nbsp;

Zeitschrift für Pharmakogenomik & amp; Pharmakoproteomik,Journal of Clinical & amp; Medizinische Genomik Pharmakogenomik,Das Pharmacogenomics Journal, Pharmakogenomik und personalisierte Medizin, Pharmakogenetik und Genomik, aktuelle Pharmakogenomik und personalisierte Medizin, Pharmakogenetik und Pharmakogenomik, Pharmacogenomics Journal, American Journal für Pharmakogenomik, Journal of Genomic Medicine und Pharmakogenomik

Toxikogenomik

Die Toxikogenomik befasst sich mit der Sammlung, Interpretation und Speicherung von Informationen über die Gen- und Proteinaktivität in der Zelle oder im Gewebe eines Organismus als Reaktion auf toxische Substanzen. Toxicogenomics kombiniert Toxikologie mit Genomik oder anderen Technologien wie Transkriptomik, Proteomik und Metabolomik.

Ähnliche Zeitschriften zur Toxikogenomik:

& nbsp;Journal of Clinical & amp; Medizinische Genomik,& nbsp;Zeitschrift für Klinische Toxikologie,Journal of Drug Metabolism & amp; Toxikologie,Kritische Reviews in der Toxikologie, Environmental Health Sciences, Umweltwissenschaften & amp; Technologie

Pharmakoproteomik

Die Pharmakoproteomik verwendet die Proteomik-Techniken bei der Entwicklung der Entwicklung und Entwicklung pharmazeutischer Arzneimittel. Die Pharmakoproteomik spielt eine wichtige Rolle im Bereich der personalisierten Medizin.

Verwandte Zeitschriften von Pharmacoproteomics

Zeitschrift für Proteomik & amp; Bioinformatik,Zeitschrift für Pharmakogenomik & amp; Pharmakoproteomik, Journal of Pharmaceutics and Nanotechnology, Zeitschrift für Proteomik, Molecular & amp; Cellular Proteomics Mission Statement, Journal für Proteomforschung, International Journal of Proteomics

Das Journal von Pharmacogenomics & amp; Pharmacoproteomics veröffentlicht Artikel über neue Innovationen im Bereich personalisierte Medikamente. Die ursprünglichen Forschungsartikel oder aktuellen Rezensionen, die unter der Zeitschrift veröffentlicht wurden, befassen sich mit dem Einfluss von genetischen Variationen auf die Arzneimittelreaktion bei Patienten und umgekehrt. Ziel der Zeitschrift ist es, Innovationen in der maßgeschneiderten Wirkstoffforschung mittels Proteomtechnologie zu veröffentlichen. Die Zeitschrift bietet eine Open-Access-Plattform, um die neuesten Fortschritte im Bereich des Wirkstoffdesigns, der Arzneimittelentwicklung und der Arzneimittelabgabe zu veröffentlichen.

Zeitschrift für Pharmakogenomik & amp; Pharmakoproteomik ist einoffener ZugangDie begutachtete Fachzeitschrift umfasst ein breites Feld in ihrem Fach, um eine Plattform für die Autoren zu schaffen, um ihre wertvollen Beiträge für die Zeitschrift zu leisten, und der Peer-Review-Prozess verspricht die Veröffentlichung von hochwertigen, zuverlässigen und wichtigen Artikeln für die Leser und Autoren von Gelehrten , akademischer und wissenschaftlicher Bereich.

Die Pharmakogenomik & amp; PharmakoproteomikPeer ReviewJournal wird von allgemein bekannten Mitgliedern des Editorial Board kompetent unterstützt. Pharmakogenomik & amp; Zeitschrift für PharmakoproteomikEinflussfaktorwird hauptsächlich auf der Grundlage der Anzahl der Artikel berechnet, die von einem kompetenten Redaktionsausschuss einem einzigen Blindbewertungsverfahren unterzogen werden, um Exzellenz, Wesentlichkeit der Arbeit und die Anzahl der erhaltenen Zitate für dieselben veröffentlichten Artikel zu gewährleisten. Abstracts und Volltexte aller Artikel, die von Pharmacogenomics und Pharmacoproteomics Open Access Journals veröffentlicht werden, sind für jedermann unmittelbar nach der Veröffentlichung frei zugänglich.

Pharmakogenomik und personalisierte Medizin

Pharmakogenomikist Teil eines Feldes namensPersonalisierte Medizindas zielt darauf ab, die Gesundheitsversorgung anzupassen, mit Entscheidungen und Behandlungen, die auf jeden einzelnen Patienten in jeder möglichen Weise zugeschnitten sind.

Verwandte Zeitschriften der Pharmakogenomik und Personalisierte Medizin

Zeitschrift für Pharmakovigilanz,Zeitschrift für Neurologie & amp; Neurophysiologie,Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme,Klinisch & amp; Experimentelle Pharmakologie,Zeitschrift für Pharmakogenomik und Personalisierte Medizin, Aktuelle Pharmakogenomik und personalisierte Medizin, personalisierte Medizin Universum, Human-Molekulargenetik, Journal of Pediatric Nursing

Krebs-Pharmakogenomik

Genetische Variation beeinflusst die Reaktion eines Individuums auf medikamentöse Behandlungen. Krebs, Tumore können spezifische krankheitsdefinierende Mutationen haben, aber die Keimbahn eines Patientengenetische Variationwird auch die Medikamentenreaktion beeinflussen.Krebs-Pharmakogenomikkonzentrieren Sie sich auf das Studium dieser genetischen Variation.

Verwandte Zeitschriften von Krebs-Pharmakogenomik

Translationale Medizin,Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie,Zeitschrift für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose,Biochemie & amp; Pharmakologie: Freier Zugang,Journal für klinische und medizinische Genomik, Zeitschrift für Genetik und Genomik, Zeitschrift für Genomik, Genomik, Proteomik & amp; Bioinformatik Journal, Funktional & amp; Integrative Genomics, Fortschritte in der Genomik und Genetik Journal

Pharmakogenomik Zukunftsmedizin

PharmakogenetischEs wird allgemein erwartet, dass Ansätze eine Revolution inzukünftige Medizin.

Verwandte Zeitschriften der Pharmacogenomics Future Medicine

Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme,Zeitschrift für Nanomedizin & amp; Nanotechnologie,Journal of Clinical & amp; Zelluläre Immunologie,Alternative & amp; Integrative Medizin,Future Medizin ZeitschriftenJournal of Advanced Pharmaceutical Technology & amp; Forschung, das Pharmacogenomics Journal, Journal der amerikanischen Herz-Verbindung, das Journal der neuropsychologischen Wissenschaften, Journal der pharmazeutischen Behandlung & amp; Gesundheitssysteme

Pharmakogenomik für die Patientenversorgung

Die Untersuchung der genetischen Grundlage für die Variation der Arzneimittelreaktion hat wichtige Einblicke in einepersonalisiertAnsatz für die Verschreibung und Dosierung von Medikamenten fürPatientenversorgung.

Verwandte Zeitschriften der Pharmakogenomik für die Patientenversorgung

Zeitschrift für Gerontologie & amp; Geriatrische Forschung,International Journal of Emergency Psychische Gesundheit und menschliche Resilienz,Zeitschrift für Krankenpflege & amp; Pflege,Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme,Genom-Biologie und Evolution Journal, Genomics Discovery Journal, Bioinformatik und Comparative Genomics Journal, Zeitschrift für Proteomik und Genomik, Current Genomics

Pharmakogenetik

Pharmakogenetikerklärt über die ererbten genetischen Unterschiede im Drogenmetabolismusweg, die individuelle Antwort auf Drogen beeinflussen können, schließen therapeutischen Effekt sowienegative Auswirkungen.

Verwandte Zeitschriften der Pharmakogenetik

Gentechnologie,Zeitschrift für AIDS & amp; Klinische Forschung,Innere Medizin: Open Access,Kardiovaskuläre Pharmakologie: Open Access,Data Mining in Genomics & amp; Proteomik, Pilzgenomik & amp; Biologie, Klinik & amp; Medical Genomics, Epigenomics, Journal für klinische und medizinische Genomik, Journal für Genetik und Genomik, Journal of Genomics, Functional & amp; Integrative Genomik

Pharmakoökonomie in der Medikamentenentwicklung

Pharmakoökonomieist das Studium der wissenschaftlichen Disziplin, die den Wert eines vergleichtPharmazeutischDroge oderDrogen Therapiezum anderen.

Ähnliche Zeitschriften der Pharmaccoeconomics in Drug Development

Klinisch & amp; Experimentelle Pharmakologie,Zeitschrift für Pharmakovigilanz,Zeitschrift für Angewandte Pharmazie,Zeitschrift für Grundlagen der erneuerbaren Energie und Anwendungen,Pharmaökonomie,Expert Review von Pharmaccoeconomics & amp; Ergebnisse Forschung, Indian Journal of Pharmacy Praxis, ClinicoEconomics und Outcomes Research, The Open Pharmaccoeconomics & amp; Health Economics Journal, mazedonische Zeitschrift für medizinische Wissenschaften, Indian Journal of Pharmacology

Pharmakoproteomics in der Medikamentenentwicklung

Pharmakoproteomikist der Einsatz von Proteomtechnologien in der Wirkstoffforschung und -entwicklung. Zusammen mit Pharmakogenomik undPharmakogenetikPharmakoproteomik wird eine wichtige Rolle bei der Entwicklung personalisierter Medikamente spielen.

Related Journals of Pharmacoproteomics in der Arzneimittelentwicklung

Pharmaceutica Analytica Acta,Zeitschrift für genetische Syndrome & amp; Gentherapie,Zeitschrift für Proteomik & amp; Bioinformatik,Zeitschrift für Data Mining in Genomics & amp; Proteomik,Zeitschrift für Pharmazie und Nanotechnologie, Pharmakogenomik, Journal für Angewandte Pharmazeutische Wissenschaft, Journal für Zelluläre Biochemie, Genomics Discovery Journal, Bioinformatik und Comparative Genomics Journal, Proteomik und Genomik Journal

Proteomik und Pharmakodynamik

Proteomics ist eine alternative Methode, bei der alle durch Krankheit oder Arzneimittel modulierten Blutproteine ​​zur Auflösung verwendet werdenpharmakodynamischFragen ohne die Zeit, die Kosten und das Risiko der Entwicklung einesImmunoassay.

Verwandte Fachzeitschriften für Proteomik und Pharmakodynamik

Zeitschrift für Theoretische und Computerwissenschaft,Zeitschrift für Medizinische Diagnostische Methoden,Naturprodukte Chemie & amp; Forschung,Fortschritte in der Pharmakoepidemiologie & amp; Drogensicherheit,Zeitschrift für Proteomik, Journal of Pharmaceutics and Nanotechnology, Journal für Pharmakogenomik und Pharmakoproteomics, Fungal Genomics & amp; Biologie, Klinik & amp; Medizinische Genomik, funktionelle & amp; Integrative Genomics, Journal für klinische und medizinische Genomik

Klinische Pharmakogenomik

Klinische PharmakogenomikQuantitative Charakterisierung der vorläufigen Markerklassifikationsleistung wie Sensitivität, Spezifität, prädiktive Werte, Reklassifizierung und Untersuchung derprognostischund prädiktive Attribute des Markers.

Verwandte Zeitschriften der Klinischen Pharmakogenomik

Zeitschrift für Data Mining in Genomics & amp; Proteomik,Fortschritte in der Gentechnik,Pilzgenomik & amp; Biologie,Zeitschrift für Neurologie & amp; Neurophysiologie, Pharmacogenomics und personalisierte Medizin Journal, Journal of Clinical & amp; Medizinische Genomik, Journal für Pädiatrische Pharmakologie und Therapeutika, Journal für Mikrobiologie, Immunologie und Infektion, Journal of Hepatology, Journal of Clinical Endocrinolgy & amp; Metabolismus, amerikanische Zeitschrift der Gesundheitssystem-Apotheke

Pharmakogenomischer Biomarker

Die schnelle Entwicklung von Techniken auf dem Gebiet der Genomanalyse hat die Identifizierung von neuen erleichtertpharmakogenomisch BiomarkerDies kann prädiktive Werkzeuge für eine verbesserte Arzneimittelreaktion und weniger unerwünschte Arzneimittelwirkungen liefern.

Verwandte Zeitschriften von Pharmacogenomics Biomarker

Internationales Journal für Neurorehabilitation,Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie,Zeitschrift für Diabetes & amp; Stoffwechsel,Immunomforschung,Zeitschrift für Innere Medizin, Journal of Biomarkers und Genomics Medicine, Pharmacogenomics Journal, Volksgesundheits-Genomik, Open Journal of Psychiatry, Journal für dermatologische Behandlung, Diabetes Journal, Fortschritte in der Pharmakoepidemiology & amp; Drogensicherheit

Genpolymorphismus

Genpolymorphismusist das gleichzeitige Auftreten von zwei oder mehr diskontinuierlichen Formen in derselben Proportion in solchen Proportionen, dass die seltensten von ihnen gerade durch wiederkehrende Mutation oder nicht aufrechterhalten werden könnenEinwanderung.

Verwandte Zeitschriften zu Gene polymorphism

Zeitschrift für Suchtforschung & amp; Therapie,Zeitschrift für Allergie & amp; Therapie,Journal für neurologische Störungen,Zeitschrift für Molekulare und Genetische Medizin,Zeitschrift für Biomedizinische Wissenschaft, Zeitschrift für medizinische und biologische Forschung, Internationale Zeitschrift für Adipositas, Europäische Zeitschrift für medizinische Forschung, Zeitschrift für Zelluläre und Molekulare Medizin, Zeitschrift für Physiologische Anthropologie, Journal of Diabetes

Epigenomische Studien

Epigenomikist das Studium von Veränderungen in Organismen durch Modifikation vonGenexpressionanstatt die Veränderung des genetischen Codes selbst.

Verwandte Zeitschriften über epigenomische Studien

Zeitschrift für Phylogenetics & amp; Evolutionsbiologie,Biologie und Medizin,Erbliche Genetik: Aktuelle Forschung,Journal of Clinical & amp; Experimentelle Pathologie,Klinisches Epigenetik-Journal, Genetik und Epigenomics Journal, Epigenetik und Chromatin Journal, Epigenetik und Epigenomics Journal, Epigenetik Journal Aktuelle Genomik, Data Mining in Genomics & amp; Proteomics, Pilzgenomik & amp; Biologie

Translationale Medizin

Translationale Medizinist einbiomedizinischund Public-Health-Forschung, die eine Hauptrolle spielt, um die Gesundheit von Individuen und der Gemeinschaft zu verbessern, indem Erkenntnisse in diagnostische Instrumente, Medikamente, Verfahren, Richtlinien und Bildung übersetzt werden.

Verwandte Zeitschriften der Translationalen Medizin

Fortschritte in der Gentechnik,Translationale Medizin,Zeitschrift für Experimental Stroke & amp; Translationale Medizin,Zeitschrift für Infektionskrankheiten & amp; Therapie,Zeitschrift für Translationale Medizin, Klinische und translationale Medizin, neue Horizonte in der translationalen Medizin, translationale Forschung, das Journal der Laboratoriums- und klinischen Medizin, Translationale Biomedizin, Annalen der Translationalmedizin u. Epidemiologie

Personalisierte Medizinstudien

Personalisierte Medizinist eine aufstrebende Praxis der Medizin, die ein Individuum verwendetgenetisch bedingtProfil, um Entscheidungen in Bezug auf die Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten zu lenken.

Verwandte Zeitschriften von Personalisierte Medizin Studien

Zeitschrift für Stammzellenforschung & amp; Therapie,Zeitschrift für Neurologie & amp; Neurophysiologie,Zeitschrift für Pharmazeutische Versorgung & amp; Gesundheitssysteme,Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie,Zeitschrift für Personalisierte Medizin, Journal of Pharmacogenomics und personalisierte Medizin, personalisierte Medizin Universum, Molecular Medicine Journal, Data Mining Journal, Internationale Zeitschrift für funktionelle Informatik und personalisierte Medizin, International Journal of Genetics and Genomics

Immunerkrankungen

Immunsystembeginnt sich im Embryo zu entwickeln und lokalisiert in den verschiedenen Teilen des Körpers. Immunzellen entwickeln sich in den primären Organen wieKnochenmarkund Thymusdrüse. Immunreaktionen treten in den Sekundärorganen wie der Milz usw. auf. Immunierende Dosierer sind nichts anderes als eine Krankheit, bei der der Körper Antikörper produziert, die sein eigenes Gewebe angreifen, was zur Zerstörung und in einigen Fällen zur Zerstörung solchen Gewebes führt.

Related Journals von Immunerkrankungen

Immunomforschung,Journal of Clinical & amp; Zelluläre Immunologie,Zeitschrift für Bakteriologie & amp; Parasitologie,Zeitschrift für Diabetes & amp; Stoffwechsel,Zeitschrift für Immunforschung, Journal of Allergy and Clinical Immunology, Europäische Zeitschrift für klinische Ernährung, Journal of Clinical & amp; Cellular Immunology, das neue England Journal of Medicine, das amerikanische Journal of Clinical Nutrition

Individualisierte Medizin

Es ist ein medizinisches Modell, das die Anpassung von vorschlägtGesundheitswesen- mitmedizinische Entscheidungen, Praktiken und / oder Produkte, die auf den einzelnen Patienten zugeschnitten sind.

Related Journals der individualisierten Medizin

Journal of Clinical & amp; Experimentelle Kardiologie,Zeitschrift für Nephrologie & amp; Therapeutika,Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie,Journal of Metabolomics: Offener Zugang,Journal für pädiatrische und neonatale individualisierte Medizin, Zeitschrift für pädiatrische und neonatale individualisierte Medizin, McGill Journal of Medicine, Zeitschrift für alte Krankheiten & amp; Präventive Remedies, pharmakologische Reviews

Genomische Ziele

Die Integration vonexogene DNAin dieGenomeines Organismus an Stellen, wo seine Expression in geeigneter Weise kontrolliert werden kann. Diese Integration erfolgt als Ergebnis der homologen Rekombination.

Verwandte Zeitschriften von Genomics Targets

Epidemiologie: Open Access,Fortgeschrittene Techniken in Biologie & amp; Medizin,Zeitschrift für Klinische Toxikologie,Humangenetik & amp; Embryologie,Funktional & amp; Integrative Genomik, Fortschritte in der Genomik und Genetik Journal, Genom-Biologie und Evolution Journal, Genomics Discovery Journal, Bioinformatik und vergleichende Genomik Journal, Proteomik und Genomik Journal, Epigenomics Journal, Klinische Epigenetik Journal, Genetik und Epigenomics Journal

Arzneimittel-Dosierungsformulierungen

Eine Medikamentendosis ist die spezifische Menge an Medikamenten, die zu einem bestimmten Zeitpunkt eingenommen werden muss. Die Dosis und die Zeit, um das zu nehmenMedikationsind auf einem Arzt geschrieben sRezeptoder auf dem Etikett eines rezeptfreien Medikaments empfohlen.

Verwandte Fachzeitschriften für Arzneimitteldosierungsformulierungen

Zeitschrift für Materialwissenschaften & amp; Ingenieurwesen,Zeitschrift für Pharmakovigilanz,Pharmaceutica Analytica Acta,Zeitschrift für Nanomedizin & amp; Nanotechnologie,Zeitschrift für Allgemeine Innere Medizin, Journal of Pharmaceutical Dosage Formen und Technologie, Neueste Europäische Zeitschrift für Pharmazeutische Wissenschaften Artikel, Journal of Drug Delivery Wissenschaft und Technologie, Journal of Pharmaceutical Sciences, Journal für Allgemeine Innere Medizin

Drogentoxizität und -wirksamkeit

Drogentoxizitätkann mit auftretenÜberdosierungvon einem Medikament, Akkumulation von Drogen im Körper im Laufe der Zeit oder die Unfähigkeit des Körpers des Patienten, das Medikament zu beseitigen.

Ähnliche Zeitschriften über Toxizität und Wirksamkeit von Arzneimitteln

Metabolomik: Open Access,Zeitschrift für Klinische Toxikologie,Klinisch & amp; Experimentelle Pharmakologie,Innere Medizin: Open Access,Journal of Nanopharmaceuticals und Drug Delivery, Asian Journal of Pharmaceutical and Clinical Research, Zeitschrift für Biomedizin und Biotechnologie, British Pharmacological Society, Klinische Pharmakologie & amp; Biopharmazie, American Journal of Epidemiology, Expertenmeinung zu Arzneimittelmetabolismus & amp; Toxikologie

Pharmakogenomik-Anwendungen

Es gibt mehrere Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie für die Analyse im BereichPharmakogenetik/Pharmakogenomik, mögenTranskriptomAnalyse oder spezifische Analyse von Genen, die für die Arzneimittelantwort und Arzneimittelwirkung wichtig sind.

Verwandte Zeitschriften zu Pharmakogenomik-Anwendungen

Zeitschrift für Pharmakovigilanz,Fortschritte in der Pharmakoepidemiologie & amp; Drogensicherheit,Zeitschrift für Herz-Kreislauf-Erkrankungen & amp; Diagnose,& nbsp;Biochemie & amp; Pharmakologie: Freier Zugang,Klinisches Epigenetik-Journal, Genetik und Epigenomics Journal, Epigenetik und Chromatin Journal, Epigenetik und Epigenomics Journal, Umwelt Epigenetik Journal, Epigenetik Journal, aktuelle Genomik, Data Mining in Genomics & amp; Proteomics, Pilzgenomik & amp; Biologie

Die Gruppe OMICS International freut sich, Sie zum 6thInternationale Konferenz für Genomik & amp; Pharmakogenomik vom 12. bis 14. September 2016 Berlin, Deutschland.

* 2016 Journal Impact-Faktor wurde erstellt, indem die Anzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel anhand der Google Scholar Citation Index-Datenbank durch die Anzahl der Veröffentlichungen im Jahr 2016 dividiert wurde. Wenn "X" die Gesamtzahl der in den Jahren 2014 und 2015 veröffentlichten Artikel ist, und "Y" ist die Anzahl, wie oft diese Artikel in indexierten Zeitschriften im Jahr 2016 zitiert wurden, dann ist Impact-Faktor = Y / X

Kürzlich veröffentlichte Artikel

 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version