Zeitschrift für Pharmakokinetik und experimentelle Therapeutika
Offener Zugang

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editorbild

Uyen Minh Le
Sullivan University College of Pharmacy
USA

Editorbild

Ashim K Mitra
University of Missouri
USA

Editorbild

Denis Pires de Lima
Federal University of Mato Grosso do Sul
Brazil

Editorbild

Takuo Ogihara
Takasaki University of Health and Welfare
Japan

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biologicalsci oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimental Therapeutics ist ein Open-Access-Journal, das sich auf die pharmakokinetischen Eigenschaften von Wirkstoffen wie Absorption, Verteilung, Metabolismus und Exkretion (ADME) konzentriert und gleichzeitig die Bedeutung von experimentellen Therapeutika für die Pharmakokinetik unterstreichtForschung. Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimental Therapeutics akzeptiert Manuskripte in den Bereichen klinische Pharmakokinetik, Pharmakokinetik der Population, Pharmakokinetik von Antikörpern, Pharmakokinetik, Pharmakokinetik von Vancomycin, Pharmakokinetik von Tacrolimus, Pharmakokinetik, Pharmakokinetik intravenös, Pharmakokinetik oral, Pharmakokinetik der Niere , & nbsp; Pharmakokinetik Mensch, Pharmakokinetik Ratte, Pharmakokinetik Mäuse, Pharmakokinetik für Kinder, Pharmakokinetik Forschung zur Förderung eines gesunden Lebens sind willkommen.

DMPK-Studien

DMPK oder Drug Metabolism undPharmakokinetikist ein wichtiger Teil von Studien im Zusammenhang mit Drogen, die oft als ADME (Absorption, Verteilung, Metabolismus und Elimination) bezeichnet werden. Es befasst sich mit der Untersuchung von Aspekten der Absorption, Verteilung, des Metabolismus und der Eliminierung von Arzneimittelverbindungen, die auf einem beliebigen Verabreichungsweg verabreicht werden.

Zeitschriften zu DMPK Studies:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie,Forschung & amp; Reviews: Journal der pharmazeutischen Analyse, Journal of Drug Stoffwechsel & amp; Toxikologie, European Journal of Drug Metabolism und Pharmakokinetik, Drug Metabolism und Pharmakokinetik.

ADME-Studien

ADME ist eine Abkürzung auf den Gebieten der Pharmakokinetik und Pharmakologie für Absorption, Verteilung, Metabolismus und Ausscheidung der einzelnenPharmazeutischVerbindung oder die Droge und beschreibt die Disposition dieser spezifischen Droge innerhalb eines Organismus.

Zeitschriften zu ADME Studien:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Physiobiochemischer MetabolismusJournal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Journal of Drug Metabolism & amp; Toxikologie, Journal of Drug Stoffwechsel & amp; Toxikologie.

Lineare Pharmakokinetik

Lineare Pharmakokinetik, die Eigenschaft von Drogen, die die augenblickliche Rate der Änderung der Drogenkonzentration anzeigt, hängt nur von der gegenwärtigen Konzentration ab. Die Halbwertszeit bleibt konstant, unabhängig davon, wie hoch die Konzentration ist.

Zeitschriften zur linearen Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Nichtlineare Pharmakokinetik

Die nichtlineare Pharmakokinetik ist das Merkmal von Medikamenten, die darauf hinweisen, dass dieAbsorptionund die Bioverfügbarkeit kann zu einem Anstieg der Arzneimittelkonzentrationen führen, die im Verhältnis zur Dosisänderung unverhältnismäßig hoch oder niedrig sind. Diese Charakteristik der Präparate ändert sich nur mit den Veränderungen der Dosierung der Präparate.

Zeitschriften zur nichtlinearen Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Pharmakokinetik

Das formelle Studium der Bewegung vonDrogenim Körper, einschließlich der Prozesse der Absorption, Verteilung, Lokalisierung in Geweben, Biotransformation und Ausscheidung, die allgemein als (ADME) der Drogen aus dem Körper bezeichnet werden.

Zeitschriften im Zusammenhang mit Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie,Forschung & amp; Reviews: Journal der pharmazeutischen Analyse, Journal of Drug Stoffwechsel & amp; Toxikologie, European Journal of Drug Metabolism und Pharmakokinetik, Drug Metabolism und Pharmakokinetik.

Pharmakokinetische Modellierung

Pharmakokinetische Modellierung liefert Gleichungssätze, die den zeitlichen Verlauf von Verbindungen und ihrerMetabolitenin verschiedenen Geweben im ganzen Körper. Das Interesse der PharmakokinetikModellierenin der Pharmakologie und Toxikologie hat begonnen von der Notwendigkeit, die inneren Konzentrationen von aktiven Verbindungen an ihren Zielstellen mit Dosen der Verbindung in Beziehung zu setzen, die einem Tier oder Menschen gegeben werden.

Zeitschriften im Zusammenhang mit Pharmakokinetik-Modellierung:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Morphin Pharmakokinetik

Morphin ist ein narkotischer Schmerzmittel zur Behandlung von mittelschweren bis starken Schmerzen. Morphin wird leicht absorbiert und nach der Absorption wird es schnell im Körper verteilt, einschließlich des Gehirns und sogar in hohem Maßeverteiltund am häufigsten über den Urin ausgeschieden.

Zeitschriften in Bezug auf Morphin Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie,Forschung & amp; Reviews: Journal der pharmazeutischen Analyse, Journal of Drug Stoffwechsel & amp; Toxikologie, European Journal of Drug Metabolism und Pharmakokinetik, Drug Metabolism und Pharmakokinetik.

Atorvastatin Pharmakokinetik

Atorvastatin ist ein cholesterinsenkendes Medikament, das dieProduktionvon Cholesterin im Körper. Der Hauptteil des pharmakokinetischen Aspekts von Atorvastatin besteht in einer schnellen oralen Resorption mit einer ungefähren Zeit bis zur maximalen Plasmakonzentration von 1 - 2 Stunden.

Zeitschriften zu Atorvastatin Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Pharmakokinetik von Clopidogrel

Clopidogrel ist ein orales Thrombozytenaggregationshemmer der Thienopyridinklasse, das zur Hemmung von Blutgerinnseln bei koronarer Herzkrankheit, peripherer vaskulärer Erkrankung und solchen arteriellen oder vaskulären assoziierten Erkrankungen verwendet wird. Die Pharmakokinetik-Studie des aktiven Metaboliten Clopidogrel und seine antithrombozytären Wirkungen werden ex vivo gemessenPlättchenAggregationsassays.

Zeitschriften in Bezug auf Clopidogrel Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Physiobiochemischer MetabolismusJournal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Journal of Drug Metabolism & amp; Toxikologie, Journal of Drug Stoffwechsel & amp; Toxikologie.

Fluticasone Pharmakokinetik

Fluticason, eine orale Inhalation, wird verwendet, um Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, pfeifende Atmung und Husten zu verhindern, die im Allgemeinen bei Patienten mit Asthma verursacht oder beobachtet werden. Ziel der pharmakokinetischen Studien war es, das systemische zu bestimmenBioverfügbarkeitvon intranasalem Fluticason.

Zeitschriften in Bezug auf Fluticason Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Esomeprazol Pharmakokinetik

Esomeprazol wird verwendet, um gastroösophagealen Reflux zu behandelnKrankheit(GERD), ein Zustand, in dem Rückfluss von Säure aus dem Magen Sodbrennen und mögliche Verletzungen der Speiseröhre verursacht und manchmal sogar eine schwere Säure verursacht. Die Pharmakokinetik von Esomeprazol wird im Allgemeinen nicht durch intrinsische oder extrinsische Faktoren nach intravenöser Verabreichung im Vergleich zu oraler Verabreichung unterschiedlich beeinflusst.

Zeitschriften in Bezug auf Esomeprazole Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Rosuvastatin Pharmakokinetik

Rosuvastatin wird zusammen mit Diät, Gewichtsabnahme und Bewegung verwendet, um das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall zu reduzieren und die Wahrscheinlichkeit, dass Herzoperationen bei Menschen, die es benötigen und Herzkrankheiten haben oder bei denen das Risiko einer Herzerkrankung besteht, zu verringern um den Schlag zu bekommen. Die Pharmakokinetik von Rosuvastatin wurde in einer offenen und parallelen Gruppe untersucht. Das PlasmaKonzentrationenvon Rosuvastatin und Metaboliten wurden durch HPLC-Massenspektrometrie bestimmt.

Zeitschriften in Bezug auf Rosuvastatin Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Quetiapin Pharmakokinetik

Quetiapin ist ein atypisches Antipsychotikum. Ein Antipsychotikum hilft, den Dopaminspiegel und andere Chemikalien im menschlichen Gehirn einzustellen. Es ist schnellabsorbiert, im ganzen Körper verteilt, stark metabolisiert und als weitgehend unverändertes Medikament eliminiert.

Zeitschriften in Bezug auf Quetiapin Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Adalimumab Pharmakokinetik

Adalimumab wird zur Behandlung von Patienten mit rheumatoider Arthritis, Psoriasis-Arthritis und ankylosierender Spondylitis sowie Kindern mit juveniler idiopathischer Arthritis angewendetArthritis. Pharmakokinetische Parameter wurden für Adalimumab und MTX während beider Phasen der Studie analysiert.

Zeitschriften in Bezug auf Adalimumab Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Etanercept Pharmakokinetik

Etanercept wird zur Behandlung von rheumatoider Arthritis, Psoriasis-Arthritis und Ankylosierung angewendetSpondylitisund juvenile idiopathische Arthritis. Es wurden keine besonderen oder formellen pharmakokinetischen Studien durchgeführt, um die Auswirkungen einer Nieren- oder Leberfunktionsstörung auf die Etanercept-Disposition zu untersuchen.

Zeitschriften in Bezug auf Etanercept Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.

Olanzapin Pharmakokinetik

Olanzapin ist ein Medikament zur Behandlung von Patienten mit Schizophrenie und manischen Störungen. Pharmakokinetische Studien zeigten, dass Olanzapin, oral zerfallende TablettenDosierungFormen von Olanzapin sind bioäquivalent.

Zeitschriften in Bezug auf Olanzapin Pharmakokinetik:

Zeitschrift für Pharmakokinetik & amp; Experimentelle Therapeutika,Internationale Zeitschrift für Arzneimittelentwicklung und -forschung,Drogenmetabolismus & amp; Toxikologie, Journal of Pharmacokinetics und Biopharmaceutics, Journal of Pharmakokinetik und Pharmakodynamik, Asian Journal of Pharmakodynamik und Pharmakokinetik.


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Pharmacokinetics Evaluation ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die medizinische Chemie
Denis Pires de Lima
 
Südliche afrikanische Populationen und die Suche nach genetischen Grundlagen von Krankheiten Empfindlichkeit und Arzneimittelwirkung
Tiffany Oliver und Mongi Benjeddou
 
Therapeutische Drug Monitoring: Ein wichtiger Parameter bei der Aufrechterhaltung der Droge Wirksamkeit und Prävention von Toxizität
Sana Sarfaraz
 
Anwendung von PBPK-Modellen in Personalized Healthcare
Randhir Singh Dahiya
 
Pharmakokinetik und experimentelle therapeutische Studie von DNA und anderen Biomoleküle, die Laser verwenden: Vorteile und Anwendungen
Ein Heidari
 
Kombiniertes pharmakokinetisches Modell für Lacosamid und seinen Hauptmetaboliten für die integrierte pharmakokinetische Modellierung beim Menschen
Carina Schaefer and Willi Cawello
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version