Zeitschrift für Tumorforschung
Offener Zugang

Like uns auf:

OMICS International organisiert 3000+ Weltweit Konferenzserien Veranstaltungen jedes Jahr in den USA, Europa& Asien mit Unterstützung von 1000 weiteren wissenschaftlichenGesellschaften und veröffentlicht 700+ Öffnen Sie Access-Journale die mehr als 50000 herausragende Persönlichkeiten, renommierte Wissenschaftler als Redaktionsmitglieder enthält.

Open Access-Journale gewinnen mehr Leser und Zitate
700 Zeitschriften und 15,000,000 Leser Jedes Journal bekommt 25,000+ Leser

Diese Leserschaft ist im Vergleich zu anderen Abonnement-Journalen zehnmal so groß (Quelle: Google Analytics)

Teile diese Seite

 
Redaktionsausschuss
Editorbild

Jue Wang
Creighton University College of Medicine
United States

Editorbild

Nan-Shan Chang
National Cheng Kung University Medical College
Taiwan

Editorbild

Dayanidhi Raman
Vanderbilt University
USA

Editorbild

Shah Hwa-Chou
Kaohsiung Medical University
Taiwan

Manuskript einreichen


Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biomedicaljournals/ oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden [email protected]

Über das Journal

Journal of Tumor Research ist ein Open-Access-Fachjournal.

Es liegt auf der Hand, warum Open Access und offene Datenportale für die Öffentlichkeit von Vorteil sind: Freie Informationen und mehr davon stärken die Gesellschaft. Die Vielfalt der Informationen, die in Open Access verfügbar sind, ermöglicht es Wissenschaftlern und anderen Informationsnutzern, einen breiten Zugang zu mehr Informationen zu haben.

Das Journal behandelt die Diagnose, Klassifizierung und Behandlung von Tumoren. Der Hauptzweck dieser Zeitschrift ist es, klinisch relevante Informationen zu veröffentlichen, die die Behandlung von Patienten mit Krebs und Tumoren direkt verbessern. Das Journal begrüßt originale und aktuelle Artikel zu allen Aspekten vonZelltumor, zirkulierender Tumor, Hirntumor, neuroendokriner Tumor, Tumornekrose, Tumormikroumgebung, Tumor-DNA, Stroma-Tumoren, fibröse Tumore, Tumorsuppressoren, Wilms-Tumor, Tumorlyse und verwandte Themen wie Onkologie, Krebsbiologie und Radiologie. & Nbsp;

Als akademische Zeitschrift bietet es die Möglichkeit, Informationen unter den medizinischen Wissenschaftlern und Forschern in Form von & nbsp;Originalartikel, Übersichtsartikel, Fallberichte, Kurzmitteilungen usw. in allen Bereichen des Fachs und deren kostenlose Online-Bereitstellung ohne Einschränkungen oder andere Abonnements für Forscher weltweit

Das Journal verwendet das Editorial Tracking für Online-Manuskripteinreichungs-, Überprüfungs- und Verfolgungssysteme. Redaktionsmitglieder des Journal of Tumor Research oder externe Experten prüfen die eingereichten Manuskripte; Für die Annahme eines zitierfähigen Manuskripts ist mindestens die Zustimmung des unabhängigen Rezensenten erforderlich, gefolgt vom Herausgeber.

Reichen Sie das Manuskript beihttps://www.editorialmanager.com/biomedicaljournals/oder als E-Mail-Anhang an die Redaktion senden[email protected]

Sigmoidoskopie

Sigmoidoskopie ist das Verfahren, um den unteren Teil des Dickdarms oder Sigmas durch Senden eines Endoskops durch Rektum des Patienten zu untersuchen. Es kann entweder flexibel oder starr sein. Es kann verwendet werden, um die Ursache von inneren Blutungen, Durchfall usw. zu untersuchen.

Sonographie

Sonographie ist die dianostische medizinische Prozedur, die hochfrequente Schallwellen verwendet, um visuelle Bilder von Organen, Gewebe oder Blutfluss im Körper zu erzeugen. Es kann verwendet werden, um eine Krankheit zu diagnostizieren und die Auswirkungen der Behandlung zu beurteilen. Die erzeugten Bilder sind weniger klar als die von CT und MRI. Es hat weniger Anwendung in der Bildgebung von Knochen und Gehirn.

Magnetresonanztomographie (MRT)

Die MRT ist eine Form der medizinischen Bildgebung, die Magnetfelder und Radiowellen zur Abbildung des Körpers verwendet. Es ist genau und kann die Abbildung des gesamten Körpers liefern. Patienten mit Cochlea-Implantaten, künstlichen Herzschrittmachern und Metallprothesen wird eine MRT nicht empfohlen, da sie das Magnetfeld stören können.

Brust-MRT

Die Brust-MRT wird zusammen mit der Mammographie verwendet, um den Krebs in frühen Stadien bei Frauen mit einer Familiengeschichte von Brustkrebs zu screenen. Es wird auch bei Frauen verwendet, die Implantate oder Narbengewebe haben, die ein ungenaues Ergebnis einer Mammographie ergeben könnten. Es wird verwendet, um die Größe und Lage von Tumoren, Ausbreitung von Tumoren auf die Brustwand, jeden Bruch oder Leckage von Implantaten und Reaktion auf die Chemotherapie zu beurteilen.

Funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRT)

Funktionelle Magnetresonanz-Bildgebung ist eine Technik zum Messen der Gehirnaktivität durch Erkennen von Chancen in Blutoxygenierung und Blutfluss als Antwort auf neurale Aktivität. Es wird verwendet, um die Anatomie des Gehirns zu untersuchen, die Auswirkungen von Schlaganfall, Trauma oder degenerativen Erkrankungen auf die Gehirnfunktion zu beurteilen, die Größe von Tumoren zu überwachen und eine Operation oder Strahlentherapie für das Gehirn zu planen.

Positronen-Emissions-Tomographie (PET)

Bei der Positronen-Emissions-Tomographie handelt es sich um ein medizinisches Bildgebungsverfahren, das Gammastrahlen detektiert, die von einem Positronen-emittierenden radioaktiven Tracer emittiert werden, der in den Körper injiziert oder eingebracht wird. Es wird verwendet, um den Krebs und seine Metastasen zu identifizieren, die Krebstherapie bei verschiedenen Krebsarten zu bewerten.

Computertomographie (CT)

Computertomographie (CT) verwendet Röntgenstrahlen, um die Querschnittsbilder des Körpers zu erzeugen. Es kann verwendet werden, um Infarkte oder Blutungen im Gehirn zu erkennen, den Ort von Tumoren, Massen und Gerinnseln zu identifizieren, die Wirksamkeit der Behandlung bei Krebs zu überwachen.

Knochenscan

Der Knochenscan wird auch Knochenszintigraphie genannt. Es verwendet einen radioaktiven Tracer, um Knochenanomalien zu erkennen, um Krebs zu überwachen, der in den Knochen begonnen hat oder sich von einem anderen Körperteil auf die Knochen ausgebreitet hat und um Stoffwechselstörungen wie Osteomalazie, Hyperparathyreoidismus, Osteoporose und Paget-Krankheit zu bewerten.

Diffusion Tensor Imaging (DTI)

Diffusion Tensor Imaging ist eine Art von MRT, die die begrenzte Diffusion von Wasser durch ein Gewebe misst, um Auffälligkeiten zu erkennen. Es wird im Allgemeinen verwendet, um die Wege des weißen Materials des Gehirns zu studieren Patienten mit akutem Schlaganfall oder Hirntumoren, neurodegenerative Erkrankungen einschließlich Multiple Sklerose, Epilepsie und Alzheimer-Krankheit zu studieren.

Multi Gated Acquisition (MUGA) -Scan

Multi Gated Acquisition & nbsp; Scan ist ein nuklearmedizinisches Bildgebungsverfahren, das durchgeführt wird, um die Funktion der Ventrikel des Herzens durch Injektion einer kleinen Menge radioaktiven Tracers in die Vene zu untersuchen. Es wird durchgeführt, um die Wirkung einiger chemotherapeutischer Medikamente (Doxorubicin) auf das Herz zu verfolgen.

Multiplex-Ligations-abhängige Sondenverstärkung (MLPA)

Die Multiplex-Ligations-abhängige Sonden-Amplifikation ist eine relativ einfache Multiplex-Polymerase-Kettenreaktions-Methode zum Nachweis von bis zu 50 Kopien der chromosomalen DNA-Kopienanzahl in mehreren Zielen. MLPA ist nützlich für die Analyse von kleinen präneoplastischen Läsionen, primären Brusttumoren und Lymphomen.

Barium Klistier

Der Bariumeinlauf ist das Röntgenverfahren zur Untersuchung von Kolon und Rektum, nachdem diese mit einer Kontrastlösung (Bariumsulfat) gefüllt wurden. Es wird durchgeführt, um Tumoren, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Reizdarmsyndrom etc. zu diagnostizieren. Risikofaktoren sind Darmperforationen, Strahlenbelastung. Besondere Vorsichtsmaßnahmen sollten für schwangere Frauen und Kinder getroffen werden.

Digitale rektale Untersuchung (DRE)

Die digitale rektale Untersuchung wird auch Prostataprüfung genannt. Es ist die manuelle Untersuchung des Beckens und des unteren Gastrointestinaltraktes durch einen Arzt. Es wird verwendet, um Prostatakrebs bei Männern, Gebärmutter- oder Eierstockkrebs bei Frauen und Rektumkarzinom zu diagnostizieren. Es hilft auch, Hämorrhoiden zu beurteilen, Diagnose Blinddarmentzündung.

Pap-Test

Pap-Test wird auch Pap-Abstrich oder Papanicolaou-Test genannt. Es umfasst die Sammlung von Zellen aus dem Gebärmutterhals und der Vagina mit einem Spekulum und testet sie für Humanes Papillomavirus (HPV) und Krebs. Es ist der nützlichste Test, um Gebärmutterhalskrebs zu screenen. Es ermöglicht dem Arzt, Krebsarten zu erkennen und HIV zu diagnostizieren.

Elektrokardiogramm (EKG)

Elektrokardiogramm ist das Werkzeug zur Erkennung der elektrischen Aktivität des Herzens mit 10-12 Elektroden über dem Körper eines Patienten platziert. Es hilft, die Funktionsweise des Herzens zu kennen. Ein abnormales EKG kann auf Herzinfarkt, Lungenembolie, Krampfanfälle oder Herzrhythmusstörungen hinweisen.

Tumormarker-Tests

Biomarker im Körper, die bei Krebs erhöht sind, werden Tumormarker genannt. Dazu gehören Alpha-Fetoprotein, Calcitonin, Zytokeratin, CA15-3, CA125, Immunoglobin usw. Diese Tests können helfen, Krebserkrankungen zu diagnostizieren und zu diagnostizieren und verschiedene Arten von Krebs zu behandeln.


Kürzlich veröffentlichte Artikel

Uterusmyome Review: Verständnis ihrer Herkunft, um ihre zukünftigen Behandlungen besser zu verstehen
Carlos Pascual Bot & iacute; a, Sara Cholvi Camarasa, Francisco Raga Baixauli and Antonio Cano Sanchez
 
Mixed Adenoneuroendocrine Karzinom im transversalen Colon: Eine seltene Neoplasma an einem ungewöhnlichen Ort
Cristina S & aacute; nchez Cendra, Beatriz Ant & oacute; n Pascual, Beatriz Losada Vila, Maria del Carmen Hose & iacute; n Gonzalez, Javier de la Rubia Maestu, Ignacio Juez Martel and Roc & iacute; o S Cardozo Rocabado
 
Lymphbahnen von Magenkrebs Metastasierung durch Triple Lymph Node Analysis
Keisuke Kubota, Akihiro Suzuki, Aoi Fujikawa, Takayuki Watanabe, Takashi Taketa, Taketo Matsubara, Gen Shimada, Hiroki Sunagawa, Seiji Ohigashi, Shintaro Sakurai and Akihiro Kishida
 
Immunoglobulin-M-Verteilung und modulare Peptidwechselwirkungen im Stroma von menschlichen kolorektalen Adenomen und Adenokarzinomen
Caterina Defen- denti, Fabiola Atzeni, Sandro Ardizzone, Paolo Declich, Simone Saibeni, Emanuela Nebuloni, Simona Bollani, Savino Bruno, Valeria Lucini, Piero Luigi Almasio and Piercarlo Sarzi-Puttini
 
 
Peer Reviewed Zeitschriften
 
Nutzen Sie die wissenschaftliche Forschung und Informationen aus unserem 700+ peer reviewed, Öffnen Sie Access-Journale
Internationale Konferenzen 2018-19
 
Treffen Sie inspirierende Referenten und Experten in unserem 3000+ Global Jährliche Treffen

Kontaktiere uns

Agri, Nahrung, Aqua u. Veterinärwissenschaft

Dr. Krish

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Klinische und Biochemie Zeitschriften

Datta A

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9037

Business & Management Zeitschriften

Ronald

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Chemie und Chemie Zeitschriften

Gabriel Shaw

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9040

Erd- und Umweltwissenschaften

Katie Wilson

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Technische Zeitschriften

James Franklin

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Allgemeine Zeitschriften für Wissenschaft und Gesundheit

Andrea Jason

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9043

Genetik und Molekularbiologie Zeitschriften

Anna Melissa

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9006

Zeitschriften für Immunologie und Mikrobiologie

David Gorantl

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9014

Informatik-Zeitschriften

Stephanie Skinner

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Materialwissenschaft Zeitschriften

Rachle Green

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9039

Mathematik & Physik Zeitschriften

Jim Willison

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

Medizinische Zeitschriften

Nimmi Anna

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9038

Neurologie und Psychologie Zeitschriften

Nathan T

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9041

Zeitschriften für Pharmazeutische Wissenschaften

John Behannon

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9007

Sozial- und Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Steve Harry

[email protected]

1-702-714-7001Extn: 9042

 
© 2008- 2018 OMICS International - Öffentlicher Zugriff Publisher. Am besten angesehen in Mozilla Firefox | Google Chrome | Above IE 7.0 version